Schlagwort

Geschichte

">

Weit gereiste Europäer statt blonde Skandinavier: Heutige Vorstellungen über Wikinger stammen eher aus Filmen

Die Wikinger, jene unerschrockenen Nordmänner, sind nicht unbedingt blond, groß und blauäugig. Eine umfassende Studie archäologischer Funde und DNA-Spuren zeigt, dass "Wikinger" mehr ein Beruf,... Mehr»
">

Jahresbericht „Stand der Einheit“: Ostbeauftragter warnt vor Rechtsextremismus in Ostdeutschland

Große Fortschritte - aber anhaltende Unterschiede: Das ist eine Kernbotschaft des Jahresberichts zum Stand der Einheit. Der Ostbeauftragte sagt, den Bürgern müsse mehr zugehört werden. Eine Sache... Mehr»
">

Belgien gibt Zahn von ermordetem kongolesischen Freiheitskämpfer Lumumba zurück

Belgien wird einen Zahn des 1961 ermordeten kongolesischen Regierungschefs Patrice Lumumba an dessen Familie aushändigen. Das sagte ein Sprecher der belgischen Staatsanwaltschaft am Donnerstag der... Mehr»
">

„Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“ in Mainz

Nach jahrelanger intensiver Vorbereitung geht es jetzt los: In der Schau "Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht" werden die Herrschaftsstrukturen der Kaiserzeit von Karl dem Großen bis Friedrich... Mehr»
">

50 Jahre „Tatort“ – Seelenspiegel Sonntagskrimi

Ein halbes Jahrhundert alt wird der «Tatort» diesen Herbst. Er ist heiß geliebt und immer mal wieder auch Hassobjekt. Eine Reise durch fünf Jahrzehnte Sonntagskrimigeschichte. Mehr»
">

Feiern zum 30. Jahr der Deutschen Einheit eröffnet

Zu Fuß durch ganz Deutschland an einem Tag: Mit Abstand und mit Maske können zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung in Potsdam die 16 Bundesländer erkundet werden. Wegen der Corona-Pandemie läuft... Mehr»
">

Kohl-Witwe setzt sich gegen Ghostwriter Schwan durch

Kohls ehemaliger Ghostwriter Heribert Schwan muss dessen Witwe sagen, welche Inhalte er aus den langen Gesprächen mit dem Altkanzler noch in seinem Besitz hat. Das entschied der Bundesgerichtshof... Mehr»
">

40. Solidarnosc-Jubiläum: Merkel würdigt „europäische Freiheitshelden“ aus Polen

Anlässlich des 40. Solidarnosc-Jubiläums hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die polnischen Gewerkschafter als „europäische Freiheitshelden“ gewürdigt. Der Freiheitswille der... Mehr»
">

Klage der Kohl-Witwe gegen Heribert Schwan vor dem BGH

Der Ghostwriter Schwan genoss das Vertrauen von Altkanzler Kohl. Dann kam es zum Bruch. Über die Folgen wird bis heute gestritten. Mehr»
">

Israelische und deutsche Luftwaffe üben erstmals zusammen über deutschem Boden

Zum ersten Mal schickt die israelische Luftwaffe in der kommenden Woche Kampfjets nach Deutschland für eine gemeinsame Übung mit der Bundeswehr. Dabei sind auch Überflüge über historische... Mehr»
">

EU-Kommissionspräsidentin gedenkt der Sinti-und-Roma-Opfer des Holocausts

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat angesichts des europäischen Holocaust-Gedenktags für Sinti und Roma erklärt, eine feindliche Haltung gegenüber dieser Minderheit habe „in... Mehr»
">

Polen erinnert an die Opfer des Warschauer Aufstands

Am 1. August 1944 erhob sich die Polnische Heimatarmee gegen die Besatzungsmacht der Nazis erhoben. 76 Jahre später gedenkt das Land der Opfer. Mehr»
">

Verteidiger von früherem SS-Wachmann legt Revision gegen Hamburger Urteil ein

Ex-SS-Wachmanns Bruno D. hat Revision gegen die zweijährige Bewährungsstrafe für den 93-Jährigen eingelegt. Auch zwei Rechtsanwälte von drei Nebenklägern fechten das Urteil des Hamburger... Mehr»
">

Gold – seit 3.000 Jahren begehrt

Gold ist seit Jahrtausenden begehrt. Vor etwa 3.000 Jahren waren die Ägypter die ersten, die das Edelmetall schürften. Zunächst war Gold in zahlreichen Kulturkreisen gefragt für die Herstellung... Mehr»
">

Beihilfe zu Mord in 5232 Fällen: Zwei Jahre Jugendhaft auf Bewährung für Ex-SS-Wachmann in Hamburger Stutthof-Prozess

In einem der voraussichtlich letzten Prozesse wegen der Massenverbrechen in den Vernichtungslagern der Nazizeit hat das Hamburger Landgericht den früheren SS-Wachmann Bruno D. zu zwei Jahren... Mehr»
">

Stutthof-Prozess: Zwei Jahre Jugendhaft auf Bewährung für Ex-SS-Wachmann

Der ehemalige SS-Wachmann Bruno D. ist vom Hamburger Landgericht zu zwei Jahren Jugendhaft auf Bewährung verurteilt worden. Er habe sich der Beihilfe zum Mord in 5232 Fällen und versuchten Mord in... Mehr»
">

Russischer Stalin-Forscher zu Haftstrafe verurteilt – Kritiker sehen darin Ablenkungsversuch der Behörden

Ein russisches Gericht hat den russischen Historiker Juri Dmitrijew wegen "sexueller Gewalt" an seiner Adoptivtochter für schuldig befunden und verurteilt. Menschenrechtsaktivisten sehen den Prozess... Mehr»
">

Britische Historiker kritisieren Darstellung der Entkolonialisierung und Sklaverei beim Einbürgerungstest

Wegen teilweise falscher Darstellung der Entkolonialisierung und Sklaverei haben Dutzende britische Historiker gefordert, im Einbürgerungstest einstweilen auf die Fragen zur Geschichte des Landes zu... Mehr»
">

Stutthof-Prozess: Ehemaliger SS-Wachmann entschuldigt sich bei KZ-Überlebenden

Im Hamburger Prozess gegen einen früheren SS-Wachmann des Konzentrationslagers Stutthof hat die Verteidigung einen Freispruch gefordert. Der Angeklagte selbst entschuldigte sich danach vor dem... Mehr»
">

Kramp-Karrenbauer zieht an Jahrestag zum Hitler-Attentat Trennlinie zur Wehrmacht

Politiker und Militärs legen zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 in der Gedenkstätte Plötzensee Kränze nieder. Die Verteidigungsministerin geht bei einem Gelöbnis auch... Mehr»