Schlagwort

Gesundheitsämter

Fünf Gründe gegen § 28a – Leute dürfen nicht einfach „weggesperrt“ werden

Am 12. November fand eine Anhörung zum dritten „Bevölkerungsschutzpaket“ statt, das unter anderem eine Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vorsieht. Experten... Mehr»

Immer mehr Gesundheitsämter sind überlastet

Viele Gesundheitsämter sind überfordert von der großen Zahl von Infektionen, die sie nachverfolgen müssen. Mehr als die Hälfte der Gesundheitsämter im Südwesten Deutschlands... Mehr»

RKI hat Probleme Zusatzpersonal für die Gesundheitsämter zu finden

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat Probleme bei der Suche nach sogenannten „Containment Scouts“. Die Arbeitskräfte sollen die Gesundheitsämter dabei unterstützen,... Mehr»

Berlin: Gesundheitsämter erhalten Soldaten für Kampf gegen Corona

Berlin setzt nun auf die Bundeswehr im Kampf gegen Corona. Das Berliner Corona-Warnsystem aus drei Ampeln zeigt jedoch weiter zweimal Grün an. Mehr»

Ministerium: Gesundheitsämter sollen Corona-Quarantäne per Handy-App überwachen

Für die Gesundheitsämter soll es eine Entlastung beim Symptom-Check von Personen unter Quarantäne per App und Webdienst geben. Voraussetzung ist die freiwillige Teilnahme der... Mehr»

Coronavirus: Gesundheitsminister Spahn spricht von „beginnender Epidemie“

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, hat der Krisenstab im Bundesgesundheitsministerium am Freitag in Berlin mögliche Richtlinien erörtert. Neben dem... Mehr»

Alle Macht den lokalen Gesundheitsämtern? Coronavirus wird zum Test für Deutschlands Föderalismus

Das Coronavirus wird in Deutschland zur Nagelprobe für den Föderalismus. Die weitreichendsten Entscheidungsbefugnisse für Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz liegen bei... Mehr»