Schlagwort

Gewalt

Schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten in Kiew

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist es am Montag zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Örtlichen Medienberichten zufolge wird das ukrainische Parlament in... Mehr»

Gysi warnt beim Rechtsextremismus vor Pauschalurteilen

Linksfraktionschef Gregor Gysi hat mit Blick auf die Verbreitung des Rechtsextremismus in Deutschland vor pauschalen Urteilen gewarnt. Gysi sagte der „Saarbrücker Zeitung“ (Montag):... Mehr»

Pirna: Unbekannte attackieren Büro der Linkspartei

In der sächsischen Stadt Pirna ist in der Nacht zu Samstag ein Parteibüro der Linken attackiert worden. Unbekannte griffen die Kreisgeschäftsstelle der Partei an, teilte die Partei im sozialen... Mehr»

Angriffe auf Asylbewerberheime: BKA soll Lagebild erstellen

Das Bundeskriminalamt (BKA) soll sämtliche Angriffe auf Asylbewerber-Unterkünfte für das Jahr 2015 gesondert erfassen, dokumentieren und an das Bundesinnenministerium melden. Einen entsprechenden... Mehr»

Verwaltungsgericht: Versammlungsverbot in Heidenau rechtswidrig

Das für das Wochenende geplante Versammlungsverbot im sächsischen Heidenau ist nach Ansicht des Verwaltungsgerichts Dresden rechtswidrig. Das Verbot sei nicht ausreichend begründet und... Mehr»

Evangelische Kirche will sich durch rechte Brandstifter nicht einschüchtern lassen

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Sachsens und stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Jochen Bohl, hat seine Kirche klar gegen Rechtsradikale... Mehr»

Mutter von neun toten Babys kommt nach zehn Jahren frei

Die Mutter, die neun Babys getötet und in Blumenkästen versteckt hat, wird vorzeitig aus der Haft entlassen. Wie die „Bild-Zeitung“ in ihrer Donnerstagsausgabe schreibt, hatte die... Mehr»

USA: TV-Journalisten während Live-Sendung erschossen (+Video)

Im US-Bundesstaat Virginia sind die TV-Korrespondentin Alison Parker und der Kameramann Adam Ward während einer Live-Sendung erschossen worden. We love you, Alison and Adam.... Mehr»

Stöß: SPD lässt sich von Drohungen nicht einschüchtern

Laut Berlins SPD-Chef Jan Stöß lassen sich die Sozialdemokraten von Drohungen nicht einschüchtern: „In den letzten Jahren wurden unsere Einrichtungen immer wieder angegriffen. Aber im Kern... Mehr»

Bartsch sieht Merkel-Besuch in Heidenau kritisch

Der stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat sich distanziert zum bevorstehenden Besuch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingsunterkunft im... Mehr»

AfD: Gewalt gegen Asylbewerber ist „unzulässig und abscheulich“

Die AfD-Sprecherin Frauke Petry hat nach den Ausschreitungen im sächsischen Heidenau Gewalt gegen Asylbewerber als „unzulässig und abscheulich“ bezeichnet. „Genauso wenig... Mehr»

Merkel besucht Flüchtlingsunterkunft in Heidenau

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht die Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Heidenau: Der für Mittwoch geplante Besuch erfolge nach Absprache mit dem Bürgermeister der Stadt, Jürgen... Mehr»

Lammert nennt fremdenfeindliche Ausschreitungen eine „Schande“

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die jüngsten fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Deutschland als "Schande" bezeichnet. Sie seien "peinlich für unser Land", sagte... Mehr»

Pegida: Lutz Bachmann verurteilt Krawalle von Heidenau

Nach den Krawallen von Heidenau hat sich Pegida ausdrücklich von Gewalt distanziert. Lutz Bachmann nannte die Ereignisse von Heidenau „unfassbar“. Um ihrem Wunsch nach einem friedlichen... Mehr»

Niedersachsen: 66-Jähriger attackiert Nachbarin mit Axt

Im niedersächsischen Braunschweig hat ein 66-jähriger Mann seine Nachbarin mit einer Axt attackiert und tödlich verletzt. Der Mann habe sich am Montagmorgen selbst bei der Polizei gemeldet und... Mehr»

FDP: Ausschreitungen in Heidenau sind eine Schande

FDP-Generalsekretärin Nicola Beer hat die Ausschreitungen im sächsischen Heidenau scharf verurteilt: „Die rechtsradikalen Ausschreitungen in Heidenau sind eine Schande für unser Land. Es ist... Mehr»

Regierungssprecher: Ausschreitungen in Heidenau sind abstoßend

Regierungssprecher Steffen Seibert hat die Ausschreitungen im sächsischen Heidenau scharf verurteilt: „Es ist abstoßend, wie Rechtsextreme und Neonazis versuchen, rund um eine... Mehr»

Ausschreitungen in Beirut halten an

In der libanesischen Hauptstadt Beirut haben die jüngst ausgebrochenen Ausschreitungen am Sonntagabend angedauert. Auf Fernsehbildern waren brennende Barrikaden zu sehen. Die Polizei ging mit... Mehr»

Heidenau: Wieder Krawalle vor Flüchtlingsunterkunft

In der zweiten Nacht in Folge ist es am Sonntag vor einer Flüchtlingsunterkunft in Heidenau in Sachsen zu Krawallen gekommen. Eine Gruppe von 150 rechten Randalierern habe mit Steinen und … Mehr»

Bahn er­teilt Hoo­li­gans Zug­ver­bot

Mit der Er­tei­lung von Zug­ver­bo­ten gehen Bun­des­po­li­zei und Deut­sche Bahn gegen ge­walt­be­rei­te Fuß­ball­fans vor. Po­li­zei­lich be­kann­te Hoo­li­gans dür­fen... Mehr»
Werbung ad-infeed3