Schlagwort

Gewalt

Ausschreitungen in Beirut halten an

In der libanesischen Hauptstadt Beirut haben die jüngst ausgebrochenen Ausschreitungen am Sonntagabend angedauert. Auf Fernsehbildern waren brennende Barrikaden zu sehen. Die Polizei ging mit... Mehr»

Heidenau: Wieder Krawalle vor Flüchtlingsunterkunft

In der zweiten Nacht in Folge ist es am Sonntag vor einer Flüchtlingsunterkunft in Heidenau in Sachsen zu Krawallen gekommen. Eine Gruppe von 150 rechten Randalierern habe mit Steinen und … Mehr»

Bahn er­teilt Hoo­li­gans Zug­ver­bot

Mit der Er­tei­lung von Zug­ver­bo­ten gehen Bun­des­po­li­zei und Deut­sche Bahn gegen ge­walt­be­rei­te Fuß­ball­fans vor. Po­li­zei­lich be­kann­te Hoo­li­gans dür­fen... Mehr»

Menschenrechtsbeauftragter sorgt sich um Lage der Journalisten im Südsudan

Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Christoph Strässer, sorgt sich um die Lage der Journalisten im Südsudan, nachdem ein Reporter am Donnerstag in... Mehr»

OSZE-Beobachter klagen über Behinderungen in der Ostukraine

Der stellvertretende Leiter der OSZE-Beobachtermission, Alexander Hug, beklagt starke Behinderungen bei der Arbeit im Krisengebiet der Ostukraine. „Wir haben große Schwierigkeiten, an die... Mehr»

Nach Anschlag: Unbekannter wirft Granate von Brücke in Bangkok

Einen Tag nach dem tödlichen Bombenanschlag in der thailändischen Hauptstadt Bangkok hat ein bislang unbekannter Täter eine Granate von einer Brücke geworfen. Das berichten örtliche Medien am... Mehr»

47 Prozent der rassistisch motivierten Gewalt 2014 im Osten verübt

Mit 47 Prozent ist fast die Hälfte aller rassistisch motivierten Gewalttaten im vorigen Jahr in Ostdeutschland inklusive Berlin verübt worden, obwohl die Ostdeutschen nur knapp 17 Prozent der... Mehr»

Auswärtiges Amt verurteilt Luftangriff auf Markt in Syrien

Das Auswärtige Amt hat den Luftangriff auf einen Markt in Douma, einem Vorort der syrischen Hauptstadt Damaskus, scharf verurteilt. „Nach allem, was wir wissen, hat die Luftwaffe des... Mehr»

Medien: Mindestens zehn Tote nach Bombenanschlag in Bangkok

Bei einem Bombenanschlag im Zentrum der thailändischen Hauptstadt Bangkok sind laut örtlichen Medienberichten mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden. Den... Mehr»

NRW: Taxifahrer stirbt nach Messerattacke

In der nordrhein-westfälischen Stadt Wipperfürth nahe Köln ist am Sonntagabend ein 63-jähriger Taxifahrer durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden und wenig später gestorben. Ein... Mehr»

Entwicklungsminister fordert Notprogramm für Syriens Nachbarstaaten

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert ein EU-Notprogramm für die Nachbarstaaten Syriens, um syrische Flüchtlinge besser vor Ort zu betreuen. Müller sagte der „Welt“, die... Mehr»

23 Angriffe auf islamische Einrichtungen im ersten Halbjahr 2015

Im ersten Halbjahr 2015 waren Moscheen und andere islamische Einrichtungen 23 Mal das Ziel politisch motivierter Angriffe. Das geht aus Antworten der Bundesregierung auf parlamentarische Anfragen der... Mehr»

RB Leipzig gewinnt Skandal-Pokalspiel am grünen Tisch

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat das am Montag abgebrochene Skandal-Pokalspiel zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig mit 2:0 für RB Leipzig gewertet. Das teilte der DFB... Mehr»

Rechtsextreme Gewalttaten laut Bundesregierung deutlich angestiegen

Die Zahl rechtsextremer und ausländerfeindlicher Gewalttaten hat im Vergleich zum Vorjahr deutlich zugenommen. Dies zeigen die Antworten der Bundesregierung auf Anfragen der Bundestagsabgeordneten... Mehr»

Hannover: Prostituierte von jugendlichem Quartett überfallen

In der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover haben am Mittwochabend vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren eine Prostituierte überfallen und ausgeraubt. Ein 14-Jähriger und ein... Mehr»

Libyscher Premierminister droht mit Angriff auf Tripolis

Der Premierminister der international anerkannten Regierung von Libyen, Abdullah al-Thani, hat der Gegenregierung in Tripolis mit einer Attacke seines Militärs gedroht. "Wenn die... Mehr»

„Islamischer Staat“ bekennt sich zu Anschlag in Bagdad

Die sunnitische Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) hat sich zu dem Bombenanschlag auf einen belebten Marktplatz in der irakischen Hauptstadt Bagdad bekannt. In einer im Internet... Mehr»

Mindestens 60 Tote bei Anschlag auf Markt in Bagdad

In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind bei einem Anschlag auf einen belebten Marktplatz mindestens 60 Menschen getötet und über 200 weitere verletzt worden. Ein mit Sprengstoff beladener Lastwagen... Mehr»

Auswärtiges Amt verurteilt Anschläge in Afghanistan

Das Auswärtige Amt hat die Anschläge in Afghanistan, bei denen Dutzende Menschen getötet und Hunderte weitere verletzt wurden, scharf verurteilt. Ziel der Anschläge sei es, Afghanistan „zu... Mehr»

Schweden: Unbekannter ersticht zwei Menschen in Einrichtungskaufhaus

Ein bislang unbekannter Angreifer hat in der schwedischen Stadt Västeras in einer Filiale einer Möbelhaus-Kette mindestens drei Menschen mit einem Messer attackiert und zwei von ihnen getötet. Ein... Mehr»
Werbung ad-infeed3