Schlagwort

Gewerkschaften

">

Lufthansa kündigt betriebsbedingte Entlassungen in Deutschland an

Trotz massiver Staatshilfen schließt die Lufthansa betriebsbedingte Kündigungen in Deutschland nicht mehr aus. Das Ziel, diese zu vermeiden, sei in der Corona-Krise „auch für Deutschland... Mehr»
">

Berlin: Vier weitere Häuser von Galeria Karstadt Kaufhof bleiben erhalten

In Berlin sollen vier weitere Häuser des  angeschlagenen Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof erhalten bleiben: Der Senat habe sich mit dem Eigentümer, der Signa-Gruppe des österreichischen... Mehr»
">

IG Metall: 300.000 Arbeitsplätze stehen im Feuer

Die IG Metall erwartet angesichts drohender Stellenstreichungen in der Corona-Krise einen heißen Herbst. Zudem warnt sie vor Folgen bei der nächsten Bundestagswahl. Mehr»
">

Proteste bei deutschen Airbus-Standorten gegen geplante Job-Streichungen

Arbeitnehmervertreter haben am Mittwoch bundesweit gegen die geplante Streichung von mehr als 5000 Jobs beim Flugzeugbauer Airbus in Deutschland protestiert. Auf Kundgebungen, Demonstrationen und... Mehr»
">

Airbus kündigt Abbau von 5.000 Stellen an – Betriebsrat: „Virus darf nicht Vorwand für Einschnitte sein, um Renditeziele zu erreichen“

Weltweit will Airbus rund 15.000 Stellen streichen: etwa 5.100 in Deutschland, 5.000 in Frankreich, 1.700 in Großbritannien und 900 in Spanien. In Deutschland regt sich gegen den Stellenabbau... Mehr»
">

Gewerkschaftsumfrage: Zugpersonal wird häufiger angegriffen

Im Schnitt trifft es jeden Zugbegleiter zweimal pro Jahr: Die Gewerkschaft GDL verzeichnet mehr Angriffe auf das Personal in Zügen. Mehr»
">

Bahn-Chef: Verluste so hoch wie nie in der Geschichte der DB

Milliarden schwere Verluste lasten auf der Bahn - trotz der Zuschüsse vom Bund. Auch die Beschäftigten müssten jetzt Teil der Lösung sein für den Weg aus der Krise, fordert Bahn-Chef Lutz. Mehr»
">

Gewerkschaft ruft zum Streik auf – 450 Amazon-Mitarbeiter in Rheinberg legen Arbeit nieder

Beim Online-Händler Amazon gibt es an einigen Standorten Streiks, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilt. Es geht um einen Tarifvertrag für die Beschäftigten. Mehr»
">

Tausende Spanier fordern Rücktritt des Premierministers

In Spanien sind am Samstag tausende Menschen auf die Straße gegangen, um für einen gesellschaftlichen Neustart nach der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Zu den Protesten in rund 60 Städten hatten... Mehr»
">

62 Karstadt Kaufhof-Centren schließen – Mit Liste der betroffenen Filialen

62 Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof stehen vor dem Aus. Rund 6.000 der noch 28.000 Beschäftigten sind davon betroffen. Mehr»
">

Konjunkturpaket: Gewerkschaften warnen SPD vor Vertrauensverlust

Die verhinderte Autokaufprämie im Konjunkturpaket der Bundesregierung belastet weiter das Verhältnis zwischen SPD und Gewerkschaften. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sieht aber trotz... Mehr»
">

Lufthansa kündigt Abbau von 22.000 Vollzeitstellen an – Piloten bieten Gehaltskürzung an

22.000 Vollzeitstellen will die schwer angeschlagenen Lufthansa abbauen. Konzernchef Carsten Spohr rechnet erst in mehreren Jahren mit einer Normalisierung des Angebots und hat bereits eine... Mehr»
">

Konzern in der Krise: Lufthansa-Piloten bieten Gehaltsverzicht bis Sommer 2022 an

Die Piloten der angeschlagenen Lufthansa wollen "den Kranich in der Luft halten". Dafür bieten sie sogar an, auf Gehalt zu verzichten - unter gewissen Bedingungen. Mehr»
">

DGB lobt Regierung: Konjunkturpaket beweist „Handlungsfähigkeit“

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat das von den Koalitionsspitzen vereinbarte Konjunkturpaket begrüßt. Die Bundesregierung „beweist damit erneut Handlungsfähigkeit in schwieriger... Mehr»
">

USA: Ex-Chef von Autogewerkschaft UAW gibt Veruntreuung und Steuerbetrug zu

Ein früherer Chef der mächtigen US-Automobilgewerkschaft UAW hat sich der Veruntreuung und des Steuerbetrugs schuldig bekannt. Der 63-jährige Gary Jones bekannte sich schuldig, Gelder in Höhe von... Mehr»
">

Vereinigung Cockpit: Lufthansa-Rettungspaket ist „alternativlos“

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat das staatliche Rettungspaket als unvermeidbar für den kriselnden Konzern bezeichnet. "Für die Lufthansa ist der eingeschlagene Weg alternativlos,"... Mehr»
">

Großdemo in Frankreich gegen Stellenstreichungen bei Renault

Tausend von Menschen demonstrieren am Samstag in Frankreich gegen die angekündigten massiven Stellenstreichungen beim Autobauer Renault. Dabei versammelten sie sich vor dem Werk des Unternehmens in... Mehr»
">

Umfrage: Ärzte geteilter Meinung bei Überforderung des Gesundheitswesens

Unter den angestellten Ärzten gibt es einer Umfrage zufolge geteilte Meinungen über eine mögliche Überforderung des Gesundheitswesens im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie. Wie die am Mittwoch... Mehr»
">

Amazon schließt nach Gerichtsurteil für fünf Tage Standorte in Frankreich

Nach dem Urteil eines französischen Gerichts zur Überprüfung möglicher Corona-Risiken für Mitarbeiter schließt Amazon vorübergehend seine Standorte in Frankreich. Der Onlinehändler werde seine... Mehr»
">

Wenn Kurzarbeitergeld, dann mehr als 60 Prozent

Das Kurzarbeitergeld ist in Deutschland krisenerprobt und soll auch in der Corona-Pandemie wieder Unternehmen und ihre Beschäftigten entlasten. Bis zum 6. April haben etwa eine halbe Million... Mehr»