Schlagwort

Glaubwürdigkeit

">

Besorgter Bürger verlangt: „Normal bitte wieder!“

Für mich persönlich lasse ich zumindest für ein Thema keine Diskussion zu: Der Umgangston im Ländle ist wie auch der Umgang miteinander sehr roh geworden. Wer normal denkt und empfindet, der muss... Mehr»
">

Politische Zauberlehrlinge: „Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los“

Die etablierte Politik hat Angst. Inzwischen kommen nämlich auch für die heimlichen Fans der linken Sturmtruppen die Einschläge näher. Und auf einmal rufen sie alle nach der Meinungsfreiheit. Mehr»
">

Aufgedeckte Halbwahrheiten kosten den Ruf – New York Times verliert weiter an Glaubwürdigkeit

Das mediale Trommelfeuer gegen Donald Trump und alle Personen, die als seine Unterstützer wahrgenommen werden, geht in die nächste Runde. Rechtzeitig zum letzten Wochenende wurden wieder unhaltbare... Mehr»
">

Behauptungen, dass Gott über Kavanaugh lacht, sind lächerlich

Carol M. Swain ist eine preisgekrönte Politikwissenschaftlerin und ehemalige Universitätsprofessorin. Ihr Kommentar zu den etwas fragwürdigen Anschuldigungen gegen den Kandidaten für das Oberste... Mehr»
">

Das Vertrauen der Menschen in die Politik befindet sich im freien Fall

Keine Beteiligung an einer neuen GroKo. Punkt. Und kein Ministeramt im Kabinett Merkel. Punkt. So tönte SPD-Kanzlerkandidat Schulz nach der Bundestagswahl. Was ist davon geblieben? Das Gegenteil! Ein... Mehr»
">

Stanford-Uni analysiert: Trumps Revanche an der Überheblichkeit der Medien, die ihre Glaubwürdigkeit selbst verspielten

Hier werden Aussagen prominenter Medienleute fulminant als "Fake News" enttarnt: Das "Hoover-Institut" der Stanford Universität hat die Rolle der amerikanischen Mainstream-Medien genauer unter die... Mehr»
">

Scheitert das Flüchtlingsabkommen wird die EU glaubwürdiger

Falls durch den Konflikt um die Visafreiheit das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei scheitere, "gewinne die Europäische Union ein gutes Stück Glaubwürdigkeit zurück", sagte Bernd... Mehr»
">

„ARD-aktuell“-Chefredakteur Gniffke: „Tagesschau“ hat kein Glaubwürdigkeitsproblem

"Es gibt im Moment eine Richtung insbesondere in den sozialen Medien, die uns vorwirft, wir würden manipulieren, wir würden verfälschen", sagte er im Interview mit dem Medienmagazin "Journalist".... Mehr»
">

Umfrage: Mehrheit der Deutschen zufrieden mit Informationsangebot

88 Prozent der Bundesbürger bewerten das Informationsangebot von Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Fernsehen und Internet in Deutschland als gut oder sehr gut. Doch 42 Prozent der Deutschen davon aus,... Mehr»
">

Skandal: ADAC-Autopreis jahrelang manipuliert

Der "Gelbe Engel" hat seine Glaubwürdigkeit verloren. Mit "Ich habe Scheiße gebaut" bestätigte der verantwortliche Kommunikationschef des ADAC Michael Ramstetter die... Mehr»