Schlagwort

Gleichberechtigung

">

Ein Übergrößen-Model kämpft gegen einseitige Schönheitsideale

Dick, hässlich, behindert? Auf einer Pariser Modenschau präsentierten sich Hunderte Models unterschiedlichster Statue und Hautfarbe im Alter von 18 bis 65 Jahren auf dem Laufsteg. Mehr»
">

Windelstress! – Junger Vater von hysterischer Mutter aus öffentlichem Wickelraum gemobbt

“Einfach” ist nicht unbedingt das erste Wort, dass einem einfällt, wenn man seinem Kind die Windeln in einem öffentlichen Wickelraum wechselt. Wird man als engagierter Vater dann auch noch... Mehr»
">

Männer und Frauen: Unbequeme Wahrheiten

Männer und Frauen sind unterschiedlich - auch wenn manche dies nicht hören wollen. Vortäuschen anderweitiger Tatsachen hat Folgen für beide Geschlechter und für eine freie Gesellschaft. Wenn sich... Mehr»
">

Göring-Eckardt: „Wenn du kein Klo putzen kannst, kriegst du nie eine Freundin“

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt haben ihren Söhnen bei der Erziehung ein modernes Frauenbild mit auf den Weg gegeben. Ihre Söhne... Mehr»
">

Parteienrechtler hält Frauen im Bundestag für „überrepräsentiert“

Eine Frau habe heute eine bessere Möglichkeit als ein Mann, in den Bundestag zu gelangen, meint Rechtswissenschaftlers Martin Morlok. Das sei daran zu erkennen, dass in vielen Fraktionen Frauen... Mehr»
">

Demokratien können Gleichberechtigungsversprechen an Frauen nur halten, wenn sie Tötung Ungeborener erlauben

Abtreibung und Sklaverei haben mehr gemeinsam, als man vermutet. In beiden Fällen wird mithilfe eines juristischen Tricks der Mensch oder das ungeborene Kind per Gesetz "versachlicht", so dass man... Mehr»
">

Syriens Frauen stehen ohne Männer da – Sie appellieren: „Schickt sie nach Hause“

Ein Reporter des schwedischen Rundfunksenders SVT hat Damaskus besucht. Syrische Frauen erklärten ihm, infolge der massenhaften Flucht nach Europa stünden zu wenig Männer zum Wiederaufbau zur... Mehr»
">

Merkel für Gleichberechtigung der Geschlechter „überall“: „Das Ziel muss Parität sein“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht 100 Jahre nach der Einführung des Wahlrechts für Frauen bis zu einer Gleichberechtigung in Deutschland "noch viel zu tun". Als Beispiel nannte Merkel die... Mehr»
">

Merkel bezeichnet Frauenwahlrecht als „fundamentale politische Entscheidung“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Einführung des Frauenwahlrechts vor genau 100 Jahren als "fundamentale politische Entscheidung" bezeichnet. Mehr»
">

5,3 Millionen Spanierinnen gehen für gleiche Rechte auf die Straße

Millionen Spanierinnen haben mit Protestaktionen anlässlich des Weltfrauentags auf sich aufmerksam gemacht. Feministische Organisationen hatten Frauen auch aufgerufen, kein Geld auszugeben und keine... Mehr»
">

Zukunfts-Vision 2050: Keine Staatsgrenzen, Ehe abgeschafft, mit Gen-Food und Grundeinkommen

„Wir leben im Jahr 2050 in einer Welt, die keine (Staats)Grenzen mehr kennt ... Das traditionelle Bild der Familie gibt es nicht mehr. Die Menschen werden in großen 'Familiengemeinschaften'... Mehr»
">

Niederlande verpflichten Migranten zu Respekt für Werte und Normen

Sonst keine Aufenthaltsgenehmigung: Migranten müssen in den Niederlanden künftig den Respekt für Werte und Normen versprechen und eine entsprechende Erklärung unterzeichnen. Mehr»
">

Bildungsniveau, Wertschätzung für Demokratie und Fluchtursache: Das sind Ergebnisse einer Befragung von Flüchtlingen

Die große Mehrheit der seit 2013 nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge hat keinen Berufs­- oder Hochschulabschluss – der Wunsch nach Bildung und Arbeit ist jedoch groß. Das sind Ergebnisse... Mehr»
">

Kritik am Koalitionskompromiss zur Lohngerechtigkeit aus der Union

Von "gleichem Lohn für gleichwertige Arbeit" bleibe Deutschland "noch weit entfernt", so die Grünen-Vorsitzende Simone Peter. Mehr»
">

Chris Pratt für Gleichberechtigung

Der Schauspieler hat kein Problem mit Körperfixierungen. Er findet, dass im Rahmen der Gleichberechtigung, Männer genau so zu Schau gestellt werden sollen wie Frauen. Mehr»
">

„Hizmet“-Netzwerk Brücke zweier Kultur

Fethullah Gülen ist der stärkste Opponent des türkischen Regierungschefs Tayyip Erdogan aus dem islamischen Lager. Er lebt in Pennsylvania und ist der Führer der islamischen Bewegung „Hizmet“... Mehr»