Schlagwort

Global Compact for Migration

Petition zum UN-Migrationspakt: Initiator und Unterstützer fordern eine Sondersitzung des Petitionsausschusses

Sondersitzung des Petitionsausschusses und ein Moratorium für die Unterzeichnung des Migrationspaktes von Initiatoren gefordert. Als Minimalziel wird ein Beschluss des Deutschen Bundestags... Mehr»

Russland und der Migrationspakt: Warum der Kreml daran festhalten wird

Während Ungarn und Österreich sich der Entscheidung der USA angeschlossen haben, den UN-Migrationspakt nicht zu unterzeichnen, und weitere Staaten folgen könnten, hält sich Russland bedeckt. Vor... Mehr»

In Österreich, Deutschland und der Schweiz wächst der Widerstand gegen den Migrationspakt der UNO

Der "Global Compact for Migration" der UNO – ein umstrittener internationaler Migrationspakt – soll am 11. Dezember 2018 in Marokko durch die einzelnen Staaten unterzeichnet werden. USA, Ungarn... Mehr»

„UN-Migrationspakt“: Hier wird ein permanentes System geschaffen

Das Ganze erscheint wie ein perfider Plan, um einen nie abreißenden Strom von billigen Arbeitskräften mit einer Art international überwachten Pumpe von Süd nach Nord zu drücken. Erklärtermaßen... Mehr»

Deutsche Regierung unterzeichnet Migrationspakt – ohne Beteiligung des Bundestages und der Bevölkerung

Der "Rabat-Process" ist eng verzahnt mit dem UN-Migrationspakt (Global Compact for Migration). Beide stellen umfassende Umsiedlungsprogramme dar, die von Kanzlerin Merkel und der Bundesregierung... Mehr»

Der Globale Pakt für Migration: Einwanderungsplan von UNO und EU gefährdet Deutschlands Souveränität

Es ist eine Massenumsiedelung in Planung, von der niemand spricht. Die UNO und die EU treiben dieses Vorhaben voran. Widerstand gibt es keinen. Außer von den USA und Dänemark. Mehr»