Schlagwort

Greta Thunberg

">

Kramp-Karrenbauer kritisiert Auftritt von Greta Thunberg im Hambacher Forst

"Ob es dem Anliegen guttut, sich mit vermummten Besetzern zu zeigen, muss sie entscheiden. Ich finde es jedenfalls nicht in Ordnung", meinte die CDU-Chefin über Thunbergs Auftritt im Hambacher Forst. Mehr»
">

Greta Thunbergs Flugverzicht löst sechs andere Flüge aus – Wird der Segeltörn jetzt zum PR-Desaster?

"Klimaschutz“-Aktivistin Greta Thunberg wandelt derzeit ihre Aversion gegen Flüge in CO2 – indem der Verzicht auf ihren eigenen Flug zum Klimagipfel nun sechs Flüge veranlasst, die andernfalls... Mehr»
">

Geldmaschine Klima-Kult: Greta Thunberg als Maskottchen eines kommerziellen Öko-Konzerns

Politisch sind es bisher die Grünen, die vom medial befeuerten Phänomen Greta Thunberg profitieren. Zu Fragen, inwieweit private finanzielle Interessen hinter dem „Schulstreik fürs Klima“... Mehr»
">

3.500 Seemeilen bis New York: Greta Thunberg auf dem Weg zum UN-Klimagipfel

Das Hauptsegel ist gesetzt, die «Malizia» auf dem Weg gen Westen: Die erste Nacht auf offener See hat Greta Thunberg hinter sich gebracht. Bis nach New York ist es aber noch ein weiter Weg. Mehr»
">

Florian Hoffmann: Greta go home! Deutschland hat den Verstand verloren!

Ich denke, wir sind auf der Schlussgeraden. Politik und Mainstream-Medien haben sich so weit festgelegt, dass CO2-Vermeidung gesellschaftlich oberstes Gebot wird, rundherum gesetzlich verankert. Mehr»
">

„Smile for Future“-Kongress im Chaos: Greta Thunberg verlässt den Saal – zerbricht die Klimajugend?

Scheitert die Klimarevolution von „Fridays for Future“ am Ende an heulenden Teenagern und zu wenig Auswahl am Büffet? Das Strategietreffen in Lausanne zeigt erste Differenzen atmosphärischer... Mehr»
">

„Wachtturmapokalyptische Zwerg-Savonarolas“: Wirtschaftswoche-Textchef rechnet mit dem Klima-Kult ab

In der „Wirtschaftswoche“ wirft Dieter Schnaas Journalisten und Politikern, die Klimapanik verbreiten, vor, voraufklärerische Zustände herbeizuführen. Die apokalyptischen Szenarien und... Mehr»
">

Greta Thunberg präsentiert sich auf Twitter im T-Shirt mit „ANTIFASCISTS ALL STARS“ – Tweet wurde kurz darauf gelöscht

Auf Greta Thunbergs Twitter-Account wurde ein Foto veröffentlicht, das Greta in einem T-Shirt mit "ANTIFASCISTS ALL STARS" zeigt. Der Beitrag wurde rasch nach seiner Veröffentlichung wieder... Mehr»
">

Segeltörn im Namen des Klimaschutzes: Profisegler bringen Greta Thunberg nach Amerika

Greta Thunberg bringt ihre Botschaft nach Amerika. Und die könnte lauten, für den Klimaschutz werden zukünftig Hochseejachten für jedermann bezahlbar sein. Natürlich emissionsfrei. Mehr»
">

„Zeit für zivilen Ungehorsam“: Greta Thunberg ruft auf Musikalbum zum Klimaschutz auf

Auf dem neuen Album der Indie-Rockband The 1975 ist Umweltaktivistin Greta Thunberg zu hören. Mehr»
">

Klima-Kult im Amok-Modus: Nach den Kindern geht’s jetzt auch Hund und Katz an den Kragen

Nachdem die öffentliche Meinung im Zeichen der angeblichen „Klimakrise“ bereits den Druck auf potenzielle Mütter erhöht hat, einen allfälligen Kinderwunsch aufzugeben, tut sich nun eine... Mehr»
">

Wahrheit basiert auf Tatsachen – das gilt auch für „Fridays for Future“ – Ein Kommentar

Seit den „Fridays for Future“-Demos müssen sich Lehrkräfte häufiger mit politisierten Schülern auseinandersetzen. Diese werden dabei immer uneinsichtiger gegenüber Fakten. Schuld ist die... Mehr»
">

Von der Leyen ist die neue Merkel: Deutschlands Medien haben eine neue Hoffnungsträgerin

Am Tag nach der Wahl Ursula von der Leyens zur EU-Kommissionspräsidentin ist in deutschen Leitmedien kaum noch die Rede von Unwägbarkeiten in ihrer Amtszeit als Bundesministerin. Umso höher ist die... Mehr»
">

„Nur eine legitime Einstellung“: Wo bleibt das Verfassungsschutz-Interesse am Öko-Extremismus?

Seit Donnerstag gelten die „Identitären“ offiziell als rechtsextremistische Bestrebung. Ihr Panikszenario vom „großen Austausch“ stelle die Menschenwürde infrage. Radikale Klimaideologen... Mehr»
">

„Fridays for Future“ weiter nicht gemeinnützig – Schulstreik-Bewegung als reines PR-Instrument?

Nachdem das Blog „Tichys Einblick“ Recherchen über die finanziellen Verflechtungen im Umfeld der Bewegung „Fridays for Future“ gestartet hatte, hat diese auf ihrer Webseite nun klargestellt,... Mehr»
">

Gegen Klima-Panik: Katastrophen-Thesen zur Klimaentwicklung für 90 italienische Wissenschaftler „substanzlos“

Während deutsche Medien den apokalyptischen Unterton in ihrer Berichterstattung zum Klimawandel weiter forcieren, haben in Italien 90 Wissenschaftler, hauptsächlich Geologen und Physiker, eine... Mehr»
">

Noch zwei Sommer bis zur Revolution? Forscher wollen Dienstreisen für „Klimaschutz“ beschränken

Grünen-Sprecherin Annalena Baerbock zufolge ist der diesjährige Sommer jetzt schon ein „Klimasommer“. Auch der Linguist Dr. Stefan Müller von der Humboldt-Universität geht davon aus und... Mehr»
">

Fliegen ohne schlechtes Gewissen? Berliner Unternehmen verkauft „Kompensation“ an Fluggäste und Kreuzfahrer

Im Mittelalter wurde der Ablasshandel der Katholischen Kirche, also der Loskauf von Sündenstrafen, zum Treiber der Reformation. Heute im Zeitalter der "Klimasünde" billigt auch die Evangelische... Mehr»
">

Belgische Universität Mons: Klima-Greta winkt Ehrendoktortitel

Angeführt von Greta Thurnberg waren belgische Schüler mit die ersten, die in der Bewegung "Fridays for Future" auf die Straße gingen. Die Belgische Universität Mons ist beeindruckt und überlegt,... Mehr»
">

Alles durch die Kinder – nichts für die Kinder: Der Siegeszug des infantilen Ökologismus

Der Ökologismus war eigentlich zu jeder Zeit eine Ideologie weißer alter Männer. Mit Kindern verband ihn allenfalls die Überzeugung, dass Menschen weniger davon haben sollten. Doch jetzt setzen... Mehr»