Schlagwort

Guaidó

">

Venezuelas inhaftierter Vize-Parlamentspräsident Zambrano beendet Hungerstreik

Seine Ehefrau Sobella Mejias schrieb am Sonntag im Kurzbotschaftendienst Twitter, die Behörden hätten ihrem Mann erlaubt, Besuch von seiner Familie zu bekommen. Daraufhin habe ihr Mann seinen... Mehr»
">

UN-Menschenrechtskommissarin wirft Maduro-Regime Folter und Hinrichtungen von Oppositionellen vor

In ihrem kürzlich veröffentlichten Bericht zur Situation in Venezuela erhebt die UN-Menschrechtskommissarin Michelle Bachelet schwere Vorwürfe gegenüber dem Maduro-Regime. Für Folter an... Mehr»
">

Schockierender UN-Bericht: Tausende außergerichtliche Exekutionen in Venezuela

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet geht davon aus, dass es in Venezuela in den vergangenen Jahren tausende außergerichtliche Hinrichtungen gegeben hat. Mehr»
">

Venezuelas Sicherheitskräfte hindern Abgeordnete das Parlamentsgebäude zu betreten

Abgeordnete wurden nach eigenen Angaben am Dienstag durch Kräfte der Nationalgarde und des Geheimdienstes Sebin am Betreten des Parlaments-Gebäudes in der Hauptstadt Caracas gehindert. Mehr»
">

Nach Toten bei Protesten: Trump fordert Ende der blutigen Unterdrückung in Venezuela

Nach neuen Toten bei Protesten in Venezuela gegen den umstrittenen Staatschef Nicolás Maduro hat US-Präsident Donald Trump ein sofortiges Ende der "blutigen Unterdrückung" der Bevölkerung in dem... Mehr»
">

Venezuela: Hunderte Ex-Soldaten bereiten sich an Kolumbiens Grenze auf Einsatz gegen Maduro vor

Nach dem gestrigen Bemühen des von mehr als 50 Staaten als rechtmäßiges Staatsoberhaupt von Venezuela anerkannten Interimspräsidenten Juan Guaidó, die Armee auf seine Seite zu ziehen, hat dieser... Mehr»
">

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien: Hilfslieferungen werden weiterhin blockiert

Machthaber Nicolás Maduro schließt die Grenze zu Brasilien ab 20 Uhr Ortszeit. Es sollen keine Hilfslieferungen nach Venezuela gelangen. Auch die Grenze zu Kolumbien bleibt weiterhin geschlossen. Mehr»
">

Venezuela: UNO hält sich raus, EU-Staaten erkennen Guaidó an, Maduro bittet Papst um Hilfe

Deutschland und weitere EU-Staaten erkannten Oppositionspolitiker Juan Guaidó nun als Übergangspräsidenten an. Andere Regierungen warten ab – eine Zusammenfassung. Mehr»
">

Tausende Anhänger und Gegner Maduros demonstrieren in Venezuela

In Venezuela haben die Großkundgebungen von Regierungsanhängern und der Opposition begonnen. Guaidó rief das Militär auf, Hilfslieferungen ins Land zu lassen. "Du, Soldat (...) wirst die... Mehr»
">

Gold: Maduro veräußert ein Fünftel der Landesreserven an die Vereinigten Arabischen Emirate

Maduro fliegt in die Golfmonarchie, um bis Ende Februar 29 Tonnen Gold zu verkaufen. Offiziell will er Güter des täglichen Bedarfs für die Bevölkerung kaufen, inoffiziell wird ganz anderes... Mehr»
">

„Venezuela hat alle Ölvorkommen, die China braucht“: KP-China steht fest an der Seite des Maduro-Regimes

China kündigt weiterhin Unterstützung für Venezuelas Machthaber Maduro an. Im letzten Jahr hat der Staatschef mit der KP Führung im Rahmen des Projekts "One Belt, One Road" allein 28 Abkommen... Mehr»
">

Maduro und Guaidó buhlen um Unterstützung des Militärs

Die Kontrolle über die Streitkräfte gilt als der Schlüssel zur Macht in Venezuela. Die Generäle halten noch treu zu Staatschef Maduro, doch bei den Mannschaften rumort es. Der selbst ernannte... Mehr»