Schlagwort

Hafen

">

Neuer Großbrand am Hafen von Beirut gelöscht – unzählige Hilfsgüter zerstört

Nach stundenlangem Kampf gegen die Flammen haben die Einsatzkräfte in Beirut einen neuen Großbrand gelöscht, der nur fünf Wochen nach der verheerenden Brandkatastrophe am Hafen der libanesischen... Mehr»
">

Großbrand am Hafen von Beirut wenige Wochen nach Explosionskatastrophe

Rund fünf Wochen nach der verheerenden Explosionskatastrophe in Beirut ist am Hafen der libanesischen Hauptstadt ein Großbrand ausgebrochen. Dichte Rauchwolken standen am Donnerstag über dem... Mehr»
">

Hamburger Hafen: 1,8 Tonnen Kokain in Katzenstreu gefunden

Das Kokain war in Katzenstreu versteckt - und zwar massenhaft. Insgesamt 1,8 Tonnen fallen dem Hamburger Zoll in die Hände. Allzu euphorisch geben sie sich nicht, denn der Nachschub versiegt nicht. Mehr»
">

Zoll schlägt zu: Anderthalb Tonnen Kokain im Hamburger Hafen beschlagnahmt

Kokain, Zigaretten, Opium und Dopingmittel. Die Liste der Zöllner ist lang. Immer wieder fangen die Beamten geschmuggeltes Gut ab. Hier einige aktuelle Beispiele. Mehr»
">

Irak: Behörden überprüfen nach Explosionen in Beirut Lager nach gefährlichem Material

Nach den verheerenden Explosionen in Beirut haben die irakischen Behörden am Donnerstag eine Überprüfung von Lagern mit explosiven Stoffen im eigenen Land angekündigt. Ein Notfallausschuss wurde... Mehr»
">

Neue Seidenstraße: Fällt Chinas KP-Regime die eigene Verschuldungsstrategie auf den Kopf?

Länder durch aggressives Aufdrängen von Schulden in die „Neue Seidenstraße“ zu locken, war lange eine erfolgreiche Strategie für das KP-Regime in China. Nach Corona könnte das böse Erwachen... Mehr»
">

Pompeo: Weniger US-Truppen in Europa, weil China zur Bedrohung in Asien wird

Vor dem Brüssel-Forum des German Marshall Fund erklärte US-Außenminister Mike Pompeo, die Pläne zur Verlegung von US-Truppen aus Deutschland hingen auch mit der veränderten Bedrohungslage im... Mehr»
">

Chinas „Seidenstraßen-Projekt“ gefährdet Souveränität afrikanischer Staaten

Die "Schuldenfallen-Diplomatie" Chinas in Afrika gerät weltweit immer mehr in Kritik. Sambia läuft Gefahr, seine Souveränität an China zu verlieren, da China nationale Vermögenswerte... Mehr»
">

„Kornkreise“ im Navigationssystem: Gefälschte GPS-Daten zeigen „Geisterschiffe“ im Gelben Meer

An chinesischen Küsten fahren Schiffe, die gar nicht da sind. Forscher registrierten an mehreren Orten gefälschte GPS-Daten von unmöglichen Schiffsmanövern, die den wahren Aufenthalt der... Mehr»
">

Griechenland will Häfen lieber an Deutsche als an China verkaufen

Griechenland lade Investoren aus aller Welt ein. "Aber wir sind ein EU-Land, wir gehören zum Westen. Und genau da wollen wir auch bleiben", betonte der griechische Wirtschaftsminister Adonis... Mehr»
">

Afrika pfeift auf „Klimaschutz“: Ölkonferenz in Kapstadt fordert Recht auf Entwicklung

In Kapstadt treffen sich Energieminister und weitere einflussreiche Persönlichkeiten zur „Africa Oil Week“. Von Klagen und Panikszenarien ob der „menschengemachten Erderwärmung“ ist wenig zu... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Der fliegende Holländer

Tagelang schon hatte es gestürmt, und das Schiff im Hafen konnte nicht ausfahren. Das war dem Kapitän nicht recht. Er war ein grober Kerl, der nur befehlen und nicht gehorchen konnte ... Ein... Mehr»
">

„Neue Seidenstraße“: China schlachtet Kenias Esel – einheimische Bauern gehen bankrott

Bis 2023 könnte der Esel in Kenia ausgerottet sein: Seit 2016 arbeiten in Kenia vier lizenzierte Schlachthöfe für Esel, drei davon befinden sich in chinesischer Hand. Um die Haut der Tiere für... Mehr»
">

Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten

Der Brexit rückt näher - falls der britische Premier Boris Johnson seine Ankündigungen umsetzen kann. Welche Folgen hat das für die deutschen Häfen? Mehr»
">

NGO’s auf Irrfahrt: 500 Menschen suchen einen Hafen

Die NGO-Schiffe "Open Arms" und "Ocean Viking" haben zusammen mehr als 500 Menschen an Bord. Die Lage für die Migranten spitzt sich zu. Die UN sprechen von einem "Wettlauf gegen die Zeit". Mehr»
">

Häfen fordern EU-Auflagen gegen größere Containerschiffe

Schiffe mit mehr als 20.000 Containern an Bord gehören mittlerweile zum Standard im Verkehr zwischen Europa und Asien. Damit muss es nun aber auch genug sein, fordern die europäischen Häfen. Mehr»
">

Deutsche Häfen verzeichnen steigende Mengen an Seefracht

Die deutschen Häfen haben im vergangenen Jahr steigende Mengen an Seefracht verzeichnet. Container- und andere Frachtschiffe transportierten 2018 rund 300 Millionen Tonnen Güter über die deutschen... Mehr»
">

Einsatzberichte vom Hafen Mondorf: Autofahrer rollt bei Niederkassel in den Rhein (+Video)

Passanten und eintreffende Rettungskräfte versuchten noch, das Auto am Versinken zu hindern, vergebens. Mehr»
">

Hafengeburtstag Hamburg: Segelspaß, Regatten und das älteste Drachenbootrennen Deutschlands

Es wird sportlich auf dem 830. Hafengeburtstag Hamburg: Premiere für die „Hamburg Active City Championships 2019“, Sportangebote für jedermann und Wettkämpfe auf dem größten Hafenfest der... Mehr»
">

Wie China die Häfen Europas übernimmt | China unzensiert

China kauft die europäische Hafeninfrastruktur auf und macht die europäischen Staats- und Regierungschefs immer nervöser, da der Einfluss Chinas in Europa wächst. Mehr»