Schlagwort

Haiti

Proteste gegen Spritpreiserhöhung: Haitis Ministerpräsident tritt nach tödlichen Unruhen zurück

Haitis Ministerpräsident Jack Guy Lafontant ist nach gewaltsamen Protesten mit mindestens vier Toten zurückgetreten. Er habe sein Rücktrittsgesuch beim Präsidenten eingereicht, der "meinen... Mehr»

Tote bei Protesten gegen Benzinpreiserhöhung in Haiti

Der Fiskus wollte an den Tankstellen in Haiti zulangen und die Preise für Benzin und Diesel um bis zu 50 Prozent erhöhen. Dann brannten Straßensperren und Geschäfte wurden geplündert. Von der... Mehr»

Haiti untersagt Oxfam Großbritannien weitere Arbeit im Land

Nach dem Erdbeben in Haiti im Januar 2010 sollen sich Oxfam-Mitarbeiter Sexorgien mit Prostituierten geliefert haben, auch Missbrauchsvorwürfe wurden laut. Mehr»

Messi schießt sich in Form: «Bring mir den Pokal, Leo»

Messi, wer sonst. Selbst gegen Haiti. Messi ist es, der trifft. Er schießt Argentinien zum Sieg - und soll dies auch zum WM-Titel in Russland machen. Mehr»

UN-Bericht wirft Mitarbeitern von 15 Hilfsorganisationen sexuelle Ausbeutung vor

Bereits 2002 wurde eine Zusammenfassung eines Bericht veröffentlicht, der aufzeigt, welche internationalen Organisationen der UNO oder des Norwegischen Flüchtlingsrates übergriffig wurden. Das... Mehr»

Britischer Oxfam-Chef Goldring tritt zum Jahresende zurück

Mark Goldring, Chef der britischen Hilfsorganisation Oxfam, kündigte wegen den Sexskandalen seinen Rücktritt zum Jahresende an. Mehr»

Hochrangiger Oxfam-Mitarbeiter in Haiti des Missbrauchs beschuldigt – kein Rauswurf

Gegen Oxfam sind weitere Vorwürfe im Zusammenhang mit sexuellem Missbrauch in Haiti laut geworden. Ein hochrangiger Oxfam-Mitarbeiter in Haiti sei trotz Missbrauchsvorwürfen noch ein Jahr weiter... Mehr»

Oxfam entschuldigt sich offiziell bei Haiti für sexuelle Ausbeutung

Der Oxfam-Regionaldirektor für Lateinamerika und die Karibik, Simon Ticehurst, entschuldigt sich bei der Regierung und der Bevölkerung Haitis für die Verfehlungen. Mehr»

Sex-Skandal bei Oxfam: Ehemaliger Haiti-Chef gibt Umgang mit Prostituierten zu

Sex-Skandal bei Oxfam: Der ehemaliger Haiti-Chef hat nach Angaben der Hilfsorganisation zugegeben, Prostituierte in seiner von Oxfam gemieteten Unterkunft angeheuert zu haben. Mehr»

Skandal um Missbrauch in Hilfsorganisationen weitet sich aus

Die Hilfsorganisation Oxfam kündigt einem Mitarbeiter wegen sexuellen Fehlverhaltens - und stellt ihn in einem anderen Land wieder ein. Auch Ärzte ohne Grenzen meldet Übergriffe. Mehr»

Blaue Tänzer

Mehr»

Vizechefin von Oxfam tritt wegen Sex-Skandals zurück

Wegen der Sex-Orgien bei Oxfam ist die Vizechefin der Organisation, Peny Lawrence, zurückgetreten. Die EU-Kommission drohte mit dem Entzug von Geldern. Mehr»

EU droht Oxfam nach Sex-Skandal in Haiti mit Streichung von Geldern

"Wir sind bereit, die Finanzierung an Partner, die sich nicht an die verlangten hohen ethischen Standards halten, zu überprüfen und - falls nötig - einzustellen", so die Sprecherin der... Mehr»

Sex-Orgien mit jungen Prostituierten bei Haiti-Hilfseinsatz – London kritisiert Oxfam

Mitglieder der Hilfsorganisation Oxfam hatten offenbar Sex mit jungen Prostituierten in Haiti. Eigentlich sollte die NGO den Menschen vor Ort nach dem schweren Erdbeben helfen. Mehr»

Oxfam-Mitarbeiter ließen sich Prostituierte in Haiti bezahlen

Mitarbeiter der Hilfsorganisation Oxfam haben sich während eines Erdbeben-Einsatzes in Haiti Prostituierte bezahlen lassen und Orgien gefeiert. Mehr»

Entertainer aus Nigeria verteidigt Trump: „Nigeria ist, was es ist – ein Drecksloch“

54 afrikanische Länder fordern eine Entschuldigung von US-Präsident Donald Trump wegen seiner Äußerungen über Afrika und andere Dritte-Welt-Länder. Doch einige Afrika-Kenner verteidigen den... Mehr»

Haiti-Erdbebenopfer werfen Clintons Millionen-Diebstahl von Hilfsgeldern vor – aber Hillary empört sich über Trump-Aussage

Hillary Clinton empört sich über die Aussage von US-Präsident Donald Trump über einige Dritte-Welt-Länder - darunter auch Haiti. Unterdessen steht die ehemalige First Lady - mit ihrer... Mehr»

Arme Haitianer müssen diese “Kekse” essen – die Hauptzutat kann einem den Magen umdrehen

In einer Ära der Korruption und der Armut, sind es die einfachen Leute, die am meisten leiden. Millionen von Menschen in Haiti sind unterernährt und können sich keine nahrhaften Lebensmittel... Mehr»

USA beenden Schutzstatus für rund 58.000 Haitianer

Die USA haben den Schutzstatus für rund 58.000 Haitianer beendet, der ihnen nach dem schweren Erdbeben 2010 zuerkannt wurde. Das Programm soll in 18 Monaten auslaufen. Mehr»

Update: Zahl der Todesopfer durch „Irma“ steigt auf mindestens zehn – Zwei weitere Hurrikans im Anmarsch

Mindestens zehn Menschen sind durch den Hurrikan "Irma" in der Karibik ums Leben gekommen. Die Insel Saint-Martin sei "zu 95 Prozent zerstört", heißt es aus Behördenkreisen. Mehr»
Werbung ad-infeed3