Schlagwort

Hambacher Forst

">

Räumung im Hambacher Forst geht weiter

Seit vier Tagen laufen die Auseinandersetzungen um den Hambacher Forst. Tausende Braunkohlegegner halten die Polizei auf Trab. Auch am Montag könnte es wieder zu Auseinandersetzungen kommen. Mehr»
">

Kohlegegner-Proteste in Hambach – Aktivisten unter der Erde geben auf

Unterdessen richteten sich die Hoffnungen der Hambach-Aktivisten auf die Kohlekommission in Berlin. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace forderte den sofortigen Stopp der Räumungsaktion. Mehr»
">

Hambacher Forst: Die Räumung geht weiter – Unterirdische Blockierer gaben auf – Demos vor Ort

Am Hambacher Forst demonstrierten tausende Menschen gegen die geplante Rodung des Waldes. Derweil wurde weiter geräumt, die unteridrisch ausharrenden Blokckierer gaben auf. Mehr»
">

Mehrere Verletzte und zahlreiche Festnahmen im Hambacher Forst

Die Räumungsaktion im Hambacher Forst geht weiter. Die Polizei hat bis jetzt 34 Braunkohlegegner festgenommen. Dabei seien am Samstag 9 von ihnen leicht verletzt worden, teilte die Polizei Aachen in... Mehr»
">

Räumung Hambacher Forst: Innenminister von NRW verteidigt Einsatz – Besetzung der Landesvertretung in Berlin

Die Polizei ist im Hambacher Forst mit einem Großaufgebot im Einsatz, sie wurden mit Molotowcockatils beworfen und mit Zwillen beschossen. Braunkohlegegner besetzten gleichzeitig die Landesvertretung... Mehr»
">

Polizei definiert Hambacher Forst als „gefährlichen Ort“

Die Polizei hat den Hambacher Forst als "gefährlichen Ort" definiert – aus dem Wald heraus seien Straftaten von erheblicher Bedeutung verabredet, vorbereitet oder verübt worden. Mehr»
">

Vermummte attackieren Polizisten am Hambacher Forst mit Steinen

Vermummte haben am Hambacher Forst Polizisten mit Steinen beworfen und dabei einen Beamten verletzt. Der Hambacher Forst gilt als Symbol des Widerstandes gegen Braunkohle und RWE. Mehr»