Schlagwort

Herren

">

Super-G der Männer in Norwegen abgesagt

Der Weltcup-Super-G der Männer im norwegischen Kvitfjell ist wegen schlechten Wetters abgesagt worden. Diese Entscheidung gaben die Organisatoren bekannt.Damit steht der Schweizer Mauro Caviezel als... Mehr»
">

Mayer siegt in Kvitfjell – Dreßen bei letzter Abfahrt Achter

Skirennfahrer Thomas Dreßen hat in der letzten Abfahrt der Saison Platz acht belegt.Gehandicapt von seinen vor einer Woche in Hinterstoder erlittenen Schulterverletzungen ging der 26 Jahre alte... Mehr»
">

Pinturault nun im Gesamt-Weltcup vorn – Luitz starker Achter

Stefan Luitz meldet sich nach mehrwöchiger Krankheit mit einem beachtlichen achten Platz im Riesenslalom zurück. Nicht zu schlagen ist erneut der Franzose Alexis Pinturault, der nun auch im... Mehr»
">

Sturz im Super-G: Dreßen an beiden Schultern verletzt

Hinterstoder (dpa) - Skirennfahrer Thomas Dreßen ist beim Super-G von Hinterstoder gestürzt und hat sich dabei beide Schultern ausgekugelt. Der beste deutsche Alpin-Athlet kam am Samstag bei... Mehr»
">

Skeleton-WM: Grotheer siegt bei deutschem Dreifacherfolg

Die deutschen Skeleton-Herren haben bei den Weltmeisterschaften in Altenberg den kompletten Medaillensatz abgeräumt.Christopher Grotheer vom BRC Thüringen siegte mit der Gesamtzeit von 3:44,81... Mehr»
">

Zverev-Brüder mit Sieg und Niederlage in Acapulco

Tennis-Profi Alexander Zverev ist am Mittwoch mit einem 7:6 (8:6), 6:1-Sieg über Jason Jung aus Taiwan in das ATP-Turnier von Acapulco gestartet.Der deutschen Nummer eins bereitet sich bei dem... Mehr»
">

Dreßen vor nächstem Podiumsplatz bei Super-G in Saalbach

Einen Tag nach seinem Abfahrtssieg steht Thomas Dreßen auch beim Super-G von Saalbach-Hinterglemm vor einem Podiumserfolg. Der 26-Jährige rangierte am Freitag nach 30 Startern auf Platz drei.Trotz... Mehr»
">

Dreßen führt bei Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm

Vor knapp zwei Wochen gewann Thomas Dreßen die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen. Nun steht der Skirennfahrer vor seinem nächstem Coup. Mehr»
">

Fünf Schlaglichter in Dreßens Ski-Karriere

Thomas Dreßen gehört in Saalbach-Hinterglemm zu den Podiumskandidaten in der Abfahrt. Zu dem Skiort in Salzburg hat er eine besondere Beziehung - dort gab er 2015 sein Weltcup-Debüt. Die fünf... Mehr»
">

Erstes Karriere-Podest: Alexander Schmid Dritter in Chamonix

Alexander Schmid ist beim Parallel-Riesenslalom von Chamonix Dritter geworden und hat den ersten Podesterfolg seiner Weltcup-Karriere gefeiert.Der 25 Jahre alte Skirennfahrer aus dem Allgäu setzte... Mehr»
">

Luitz lässt mit Rang neun aufhorchen

Nach langer Durststrecke schafft Skirennfahrer Stefan Luitz wieder ein Top-Ten-Resultat. Nicht zu schlagen in Garmisch-Partenkirchen ist der Franzose Alexis Pinturault. Mehr»
">

Dreßen gewinnt Heim-Rennen in Garmisch-Partenkirchen

Skirennfahrer Thomas Dreßen hat als erster Deutscher seit 1992 das Abfahrtsrennen in Garmisch-Partenkirchen gewonnen.In Abwesenheit des erkrankten Kitzbühel-Siegers Matthias Mayer (Österreich)... Mehr»
">

Baumann holt Top-Resultat für deutsches Team auf der Streif

Neuzugang Romed Baumann hat auf der Streif in Kitzbühel mit Rang sieben für das Top-Resultat im deutschen Team gesorgt und seine Teamkollegen Thomas Dreßen und Co. geschlagen.Der ehemals für sein... Mehr»
">

Dreßen patzen bei Super-G auf Streif – Sander überrascht

Die deutschen Hauptrollen vor dem ersten Hahnenkamm-Rennen 2020 waren Dreßen und Ferstl zugeteilt. Im Super-G erfüllten die beiden die Erwartungen dann nicht. Dafür raste ein Teamkollege in den... Mehr»
">

Slalom-Ass Straßer patzt und ist dennoch in Form

Im Januar geht es im Slalom Schlag auf Schlag - dass Linus Straßer überhaupt an den Start gehen kann, ist für ihn nach der gebrochenen Hand im Dezember schon ein Erfolg. Nach Kitzbühel reist er... Mehr»
">

Ski-Ass Dreßen Dritter bei Abfahrts-Klassiker in Wengen

Skirennfahrer Thomas Dreßen ist bei der Abfahrt von Wengen auf Platz drei gerast und hat für den ersten deutschen Podestplatz bei dem legendären Rennen seit 29 Jahren gesorgt.Der Oberbayer wurde am... Mehr»
">

Slalom-Fahrer Straßer überzeugt als Sechster in Adelboden

Dank eines furiosen zweiten Laufs mit Bestzeit von Linus Straßer beim Slalom in Adelboden fällt die DSV-Bilanz des Wochenendes nicht ganz so vernichtend aus. Für den Münchner ist Rang sechs die... Mehr»
">

Luitz verpasst 2. Durchgang in Adelboden – Schmid stark

Skirennfahrer Stefan Luitz hat beim Weltcup- Riesenslalom in Adelboden erneut enttäuscht.Wie schon in Alta Badia kurz vor Weihnachten verpasste der 27-Jährige am Samstag in der Schweiz nach einer... Mehr»
">

Straßer bei Comeback mit Podiumschance im Slalom

Skirennfahrer Linus Straßer hat beim Comeback-Rennen nach einer Handverletzung die Chance auf das erste Slalom-Podium seiner Karriere im Weltcup. Mehr»
">

Dreßen nicht bei der Abfahrt in Bormio am Start

Skirennfahrer Thomas Dreßen verzichtet auf die zweite Abfahrt in Bormio. Das gab der Skiweltverband FIS unmittelbar vor dem Start bekannt.Vom Deutschen Skiverband hieß es, sein operiertes Knie sei... Mehr»