Schlagwort

HES

">

Sicherheitstests am Frankfurter Bahnhof: Deutsche Bahn forscht nach Lösungen

Die Deutsche Bahn beginnt am Montag mit einer Projektgruppe in Frankfurt, um die Sicherheit an Bahnhöfen zu verbessern. Aktuell sorgen nach Bahn-Angaben rund 4.000 DB-Sicherheitskräfte und 5.000... Mehr»
">

Razzien gegen Rechtsextremisten in vier Bundesländern

Wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung hat die Bundesanwaltschaft am Dienstag Wohnungen in vier Bundesländern durchsuchen lassen. Mehr»
">

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit Starkregen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor schweren Gewittern mit Starkregen im Südwesten Deutschlands gewarnt. Betroffen seien Teile der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen, teilte der DWD am... Mehr»
">

Widerruf im Mordfall Lübcke! Tatverdächtiger Stephan E. zieht Geständnis zurück – Neuer Haftbefehl vom Bundesgerichtshof

Handelt es sich bei dem Widerruf des Geständnisses vom 25. Juni im Verhör durch die Polizei um einen taktischen Zug nach einem Verteidigerwechsel oder steckt mehr dahinter? Mehr»
">

Hessens Innenminister will im Fall Lübcke „jeden Stein umdrehen“

Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) hat versprochen, mögliche Behördenfehler im Fall Lübcke aufzuklären. „Bei diesen Ermittlungen werden wir natürlich wirklich jeden Stein... Mehr»
">

Mordfall Lübcke: Gabriel wirf Regierung Versagen vor – „Wann werden die Reichsbürger entwaffnet?“

Das Attentat zeige, "dass der braune Sumpf von Reichsbürgern, Identitären, rechten Schulungszentren und Ideologen bis tief hinein in die AfD ein Klima erzeugt hat, in dem jetzt gezielt die Vertreter... Mehr»
">

Fall Lübcke: Verdächtiger war bereits wegen Bombenanschlag auf Asylunterkunft im Gefängnis

Im Fall des ermordeten Regierungspräsidenten des Bezirks Kassel, Walter Lübcke (CDU), mehren sich die Hinweise, dass die Tat einen rechtsextremistischen Hintergrund hatte. So hat der am Wochenende... Mehr»
">

Mordfall Lübcke: Hatte Täter rechtsextreme Vergangenheit? – Grüne, FDP und Linke wollen Sondersitzung

Dramatik im Mordfall Walter Lübcke: Am Wochenende war ein 45-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden, der Berichten zufolge zumindest früher Verbindungen in die rechtsextreme Szene gehabt... Mehr»
">

Warnkarte für „Frank“: Es drohen schwere Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel, Tornados möglich

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Teilen von Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Es sind teilweise Tornadobildungen innerhalb... Mehr»
">

Datendiebstahl: Ermittlungen gegen Hacker stehen vor Abschluss

Im Dezember letzten Jahres soll eine 20-Jähriger aus Hessen Daten von Politikern, Journalisten und andere Prominenten erbeutet haben. Die Ermittlungen gegen ihn nähern sich dem Ende. Mehr»
">

Familiendrama in Hessen: Sohn tötet Mutter mit Messer

In Heilbronn soll am Morgen des Ostersonntags ein 25 Jahre alter Mann seine 50-jährige Mutter mit einem Messer getötet haben. Außerdem habe der 25-Jährige seinen 26 Jahre alten Bruder ebenfalls... Mehr»
">

Hessens Wirtschaftsminister will „Supermarkt-Gipfel“

Die Flächen von Supermärkten könnten besser genutzt werden, erklärt der Grünen-Politiker Tarek Al-Wazir. Man könnte unten einkauen und darüber wohnen. Mehr»
">

Bundesländer fürchten Verzögerung bei Rhein-Vertiefung

Es gibt Verzögerungen beim Ausbau von Deutschlands wichtigster Wasserstraße. Vor allem lange Genehmigungsverfahren und Personalmangel in den Planungsabteilungen ziehen das Projekt in die Länge. Mehr»
">

Keine Dieselfahrverbote in Wiesbaden – Deutsche Umwelthilfe über Verkehrswende nach Klagedrohung erfreut

Wiesbaden muss keine Dieselfahrverbote einführen. Es wurde eine Einigung mit der Deutschen Umwelthilfe erzielt. Mehr»
">

Hessen will Straftatbestand des „digitalen Hausfriedensbruchs“

Hessen drängt auf einen neuen Straftatbestand des digitalen Hausfriedensbruchs. "Die Digitalisierung braucht ein strafrechtliches Rückgrat", so die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann. Mehr»
">

Hessischer Landtagspräsident sieht Föderalismus in Gefahr

"Wir müssen den Föderalismus retten" – gegen die Übertragung von immer mehr Kompetenzen an den Bund, erklärt der hessische Landtagspräsident. Mehr»
">

Wahlkampfforderung der Grünen umgesetzt: Hessische Schulen dürfen künftig auf Noten verzichten

Die Reform geht auf eine Wahlkampfforderung der Grünen zurück, in der hessischen CDU gibt es dagegen große Vorbehalte. Mehr»
">

Drohbriefe an Frankfurter Rechtsanwältin: Polizei in Bedrängnis

In dem Fall der Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız, die mit dem Tod bedroht wird, gibt es neue Hinweise. Mehr»
">

Hessische CDU-Fraktion stimmt gegen AfD bei Vizepräsidentenwahl: Erich Vohl „in jeder Hinsicht nicht wählbar“

Der Vorsitzende der hessischem CDU-Fraktion bezeichnet den von der AfD aufgestellten Kandidaten Bernd Erich Vohl als "in jeder Hinsicht nicht wählbar". Mehr»
">

GdP-Vize: Beamten handelten bei Verfolgungsjagd auf A 5 korrekt

Ein 18-Jähriger war am Sonntag vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und auf den Parkplatz "Fuchsbuckel" gerast. Er verletzte dabei eine 39-jährige Mutter tödlich. Mehr»