Schlagwort

Hessen

">

Kein «Wunder von Basel»: Aus für Eintracht im Achtelfinale

Eintracht Frankfurt hat das „Wunder von Basel“ klar verpasst. Trotz großem Kampfgeist konnte der Bundesligist im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League beim FC Basel das 0:3 aus der Hinpartie... Mehr»
">

Hessen: Korruptionsskandal innerhalb der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft

Der Korruptionsskandal bei der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main nimmt immer größere Ausmaße an. Nach Angaben eines Vertreters der Staatsanwaltschaft Frankfurt vom Donnerstag wird... Mehr»
">

Staatsanwaltschaft bestätigt 14 weitere „NSU 2.0“-Drohschreiben

Der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main sind 14 weitere „NSU 2.0“-Drohschreiben bekannt geworden. Diese seien seit der Sondersitzung des hessischen Innenausschusses am 21. Juli... Mehr»
">

«Wollen gewinnen»: Eintracht hofft auf Sensation in Basel

Frankfurter Eintracht will die 0:3-Pleite aus dem Achtelfinalhinspiel der Europa League gegen den FC Basel wett machen - und ist überzeugt, dass dies beim Duell in der Schweiz gelingen kann. Mehr»
">

Lufthansa und Beschäftigte nicht einig über Sparbeiträge

Wie sich die Corona-Pandemie auf das Geschäft ausgewirkt hat, wird Lufthansa am Donnerstag mit der Bekanntgabe der Zahlen fürs zweite Quartal darlegen. Wie es mit den Beschäftigten weiter geht -... Mehr»
">

Wende im Fall Walter Lübcke: Hauptangeklagter Stephan E. gesteht tödlichen Schuss

Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat der Hauptangeklagte Stephan E. den tödlichen Schuss auf den Politiker gestanden. „Ich habe geschossen“,... Mehr»
">

Fraport: Kurzarbeit reicht nicht mehr – Jetzt kommen die Kündigungen

Allein mit Kurzarbeit kommt der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport nicht durch die Corona-Krise. Beim Stellenabbau schließt das Management betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. Mehr»
">

Commerzbank berät über Führungskrise – Hans-Jörg Vetter potentieller Nachfolger

Löst die Commerzbank bald ihr Führungsproblem? Gleich zwei Spitzenpositionen müssen neu besetzt werden. Dabei wollte das Institut eigentlich den Kurs für die nächsten Jahre festzurren. Mehr»
">

Mann ersticht in Krankenhaus Ehefrau und stürzt aus Fenster in den Tod

Im hessischen Heppenheim soll ein Mann seine Ehefrau in einem Krankenhaus erstochen haben. Die 55-jährige wurde dort stationär behandelt. Anschließend stürzte der 60-Jährige aus dem Fenster des... Mehr»
">

„NSU 2.0“: Illegale Pumpgun bei Ex-Polizist gefunden

Ein Ex-Polizist aus Landshut soll in die Affäre um «NSU 2.0»-Drohmails verwickelt sein. Er bestreitet die Vorwürfe. Nun finden Ermittler Waffen bei dem Mann. Mehr»
">

Hauptangeklagter lässt Verteidiger im Lübcke-Prozess fallen

Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) ist einer der beiden Verteidiger des Hauptangeklagten Stephan E. entpflichtet worden. Mehr»
">

Drohmail-Affäre: Ex-Polizist weist Vorwürfe zurück

In der Affäre um "NSU 2.0"-Drohmails werden ein ehemaliger Polizeibeamter und seine Ehefrau vorübergehend festgenommen. Doch der weist die Vorwürfe gegen ihn zurück. Eine falsche Spur? Mehr»
">

80 Prozent weniger Fluggäste: Frankfurter Flughafen kommt nur langsgam aus Corona-Tief

Es gibt wieder mehr Flüge im Angebot, das Passagieraufkommen steigt - aber nur langsam am Frankfurter Flughafen. Doch die britischen Quarantäne-Bestimmungen dämpfen den Optimismus. Mehr»
">

Fulda: Lagerhallen-Brand verursacht rund zwei Millionen Euro Schaden

Der Rauch ist schon aus zehn Kilometern Entfernung zu sehen: In Fulda brennt am Abend eine Lagerhalle. Verletzt wird niemand - doch der Schaden ist immens. Mehr»
">

Lübcke-Prozess: Stephan E. will Entpflichtung eines Verteidigers

Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat der Hauptangeklagte Stephan E. am Montag die Abberufung eines seiner beiden Pflichtverteidiger, des Rechtsanwalts... Mehr»
">

Herrmann: Disziplinarverfahren gegen Ex-Polizisten wegen „NSU 2.0“-Droh-E-Mails

Im Zusammenhang mit den rechtsextremen „NSU 2.0“-Drohmails hat es zwei vorläufige Festnahmen gegeben. Der Tatverdacht richte sich gegen einen 63 Jahre alten ehemaligen bayerischen... Mehr»
">

Frankfurt: Mutmaßliche IS-Terroristin festgenommen

Eine Frau, die 2015 mit ihrer Tochter zum Islamischen Staat nach Syrien ausgereist war, ist in Frankfurt am Flughafen festgenommen worden. Zuletzt saß sie in der Türkei in Abschiebehaft. Mehr»
">

Frankfurter Opernplatz: Ab Mitternacht Durchsagen der Polizei, ab 1 Uhr Sperrstunde

Mit einer Sperrverfügung und einem großen Polizeiaufgebot hat die Stadt Frankfurt auf die Krawalle am Opernplatz reagiert. An dem Konzept will man zunächst festhalten. Mehr»
">

Familien aus griechischen Flüchtlingslagern in Deutschland angekommen

Die Migranten auf den griechischen Ägäis-Inseln leben in hoffnungslos überfüllten Lagern. Seit Jahren schon gelten die Zustände dort als dramatisch. Nun nimmt Deutschland ein paar Dutzend weitere... Mehr»
">

Frankfurt weitet Maßnahmen zur Verhinderung von Krawallen aus

Das Ziel von Polizei und Stadtspitze ist klar: Es soll keine weiteren Ausschreitungen in Frankfurt am Main am Wochenende geben. Eine "Festung" soll die Stadt aber auch nicht werden. Mehr»