Schlagwort

Hessen

">

Gerichte billigen Verbot von Gottesdiensten

Auch über Ostern bleiben die Kirchen jedenfalls in Hessen und Berlin geschlossen. Gottesdienstverbote sind angesichts der Corona-Pandemie zulässig, wie am Dienstag Gerichte in Kassel und der... Mehr»
">

Razzia gegen Rechtsextremisten in Hessen

Mit einer Razzia ist die Polizei in Hessen am Dienstag gegen mutmaßliche Rechtsextremisten vorgegangen. In sechs durchsuchten Wohnungen beschlagnahmten die Ermittler Schuss- und Kriegswaffen sowie... Mehr»
">

DFB-Elf-Bilanz: Dauerbrenner Kimmich und Torjäger Gnabry

Nachdem die Europäische Fußball-Union die für Juni geplanten Länderspiele wegen der Corona-Pandemie „bis auf Weiteres“ verschieben musste, ist für die deutsche Nationalmannschaft die Saison... Mehr»
">

Bußgelder für Corona-Verstöße in Hamburg, Hessen und Meck-Pomm

Die Landesregierungen von Hamburg, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern haben am Donnerstag einen Bußgeldkatalog beschlossen. Mehr»
">

Kein deutscher Tennis-Sommer 2020

Es ging am 1. April Schlag auf Schlag. Erst wurde Wimbledon abgesagt, dann auch die deutschen Turniere in Stuttgart, Halle, Berlin und Bad Homburg. Die Zukunft der Tennis-Tour ist völlig offen. Mehr»
">

Nun UEFA-Notfallschalte: Freundliche Signale aus Frankfurt

Nach der Mitgliederversammlung der Bundesliga-Clubs gehen die Gespräche über Notfallszenarien im Profi-Fußball auf europäischer Ebene weiter. Die UEFA lädt alle Verbände zu einer Video-Schalte.... Mehr»
">

Schäfer-Nachfolge: Hessischer CDU-Fraktionschef Boddenberg wird neuer Landesfinanzminister

Der CDU-Landtagsfraktionschef Michael Boddenberg ist neuer Finanzminister von Hessen. Mehr»
">

Frankfurter Forscher entwickeln Schnell-Test-Methode – bis zu zehn Mal mehr Tests pro Tag

Mit einem von Forschern in Frankfurt am Main entwickelten Verfahren kann die Testzahl von rund 40.000 pro Tag auf 200.000 bis 400.000 Untersuchungen gesteigert werden. Mehr»
">

Hessen: Spekulationen nach Selbstmord Thomas Schäfers – lässt Corona Derivatgeschäfte platzen?

Der mutmaßliche Selbstmord des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer löst Betroffenheit aus – aber auch Argwohn ob seiner Beweggründe. In einem Abschiedsbrief soll er von der... Mehr»
">

DFL-Sitzung: Profi-Fußball sucht Ausweg aus Corona-Krise

Nie zuvor stand der deutsche Profi-Fußball vor so vielen offenen Zukunftsfragen wie derzeit. Bei der DFL-Mitgliederversammlung diskutieren die 36 Erst- und Zweitligisten über die Folgen der... Mehr»
">

Insgesamt 14 Festnahmen nach Schüssen in Wiesbaden – Zeugenaufruf

Nach einer Schießerei in Wiesbaden hat es insgesamt 14 Festnahmen gegeben. Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen des Vorfalls. Mehr»
">

Hessischer Finanzminister Schäfer tot an Bahnstrecke aufgefunden

Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) ist am Samstag tot aufgefunden worden. Seit 2005 war Schäfer als Mitbegründer ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Stiftung "Leben mit Krebs". Mehr»
">

Frankfurt am Main untersagt Hamsterkäufe

Um den Hamsterkäufen in einigen Bereichen Einhalt zu gebieten hat die Stadt Frankfurt am Main eine Allgemeinverfügung erlassen, nach der in Geschäften nur noch "handelsübliche Mengen" von Waren... Mehr»
">

Bürgermeister von Volkmarsen: „Es ist noch eine gewisse Schockstarre und Unsicherheit da“

Vor einem Monat fuhr ein Auto während des Karnevalsumzugs in Volkmarsen in eine Menschenmenge, Dutzende Menschen wurden verletzt. Die nordhessische Stadt versucht weiter, das Geschehen zu bewältigen... Mehr»
">

Deutsche kaufen wie verrückt Bücher – „Die Pest“ von Albert Camus restlos ausverkauft

Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sollen die Deutschen möglichst viel zu Hause bleiben. Was liest man da am besten? Und was auf keinen Fall? Buchhändler berichten über Krisengewinnler,... Mehr»
">

Vettel zur Zeit nach der Formel 1: «Sehe das ganz entspannt»

Für Sebastian Vettel dreht sich schon länger nicht mehr alles nur ums Rennfahren.„Nicht dass meine Leidenschaft kleiner geworden wäre - ganz und gar nicht! Aber du siehst halt einfach über den... Mehr»
">

Festnahme nach versuchtem Anschlag auf ICE-Strecke in Hessen

Am Freitagmorgen konnte auf der ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Köln knapp ein Anschlag verhindert werden. Ein 51-Jähriger wurde festgenommen. Mehr»
">

War der Mord an Lübcke sorgfältig geplant? USB-Stick scheint Stephan E. zu belasten

Neue Indizien gegen den Tatverdächtigen: Stephan E. besaß laut "Spiegel"-Informationen einen verschlüsselten USB-Stick mit Vorsichtsmaßnahmen zum geplanten Mord. Mehr»
">

Deutsche Bank schrumpft Bonustopf

Das Verlustjahr 2019 hat auch Folgen für die Mitarbeiter der Deutschen Bank. Dennoch fließen weiterhin Boni. Die Bank will auf Kritik daran reagieren - auch weil das Umfeld nicht einfacher wird. Mehr»
">

Anschlagsversuch auf ICE? Schienenschrauben an Schnellfahrstrecke gelöst

Auf dem Abschnitt in Hessen fahren ICE-Züge mit Höchstgeschwindigkeit, nun wurden Schäden an den Schienen festgestellt. Ob es sich um eine vorsätzliche Manipulation handelt, ist anfangs unklar.... Mehr»