Schlagwort

Homosexualität

">

Menschenrechtsgericht verurteilt Russland wegen Diskriminierung von LGBT-Gruppen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat Russland wegen der Diskriminierung von Homosexuellen verurteilt. Russland muss nun insgesamt 36.000 Euro Schadenersatz zahlen. Mehr»
">

„Ich kann nicht Gott zensieren“: Polnischer Katholik wehrt sich gegen Entlassung bei Ikea

Das schwedische Unternehmen Ikea hat in Polen einen katholischen Mitarbeiter entlassen, nachdem dieser sich unter Zitieren von Bibelversen gegen eine Aufforderung zur Fraternisierung mit Kunden aus... Mehr»
">

Brasiliens Präsident kritisiert Kriminalisierung von Homophobie

Brasiliens Staatschef hat die Kriminalisierung von Homophobie durch das Oberste Gericht des Landes kritisiert. Die Entscheidung könne Homosexuellen "wehtun", so Bolsonaro. Mehr»
">

Brasilien: Oberstes Gericht hebelt Parlament aus und erklärt Homophobie zum Verbrechen – nun gibt es Protest

Das Oberste Gericht Brasiliens hat Homophobie offiziell als Verbrechen eingestuft. Acht von elf Richtern sprachen sich am Donnerstag dafür aus, Anfeindungen gegenüber Homo- und Transsexuellen analog... Mehr»
">

Ecuadors Verfassungsgericht legalisiert die Homo-Ehe

Ecuadors Verfassungsgericht hat die Homo-Ehe gebilligt. Bei einer Sitzung stimmten am Mittwoch fünf der neun Verfassungsrichter dafür, eine Eheschließung zwischen zwei Menschen des gleichen... Mehr»
">

Spahn präsentiert erste Vorschläge für Verbot von „Konversionstherapien“ gegen Homosexualität

Bundesgesundheitsminister Spahn will am Dienstag erste Vorschläge für das Verbot sogenannter Konversionstherapien gegen Homosexualität vorstellen (09.00 Uhr). Solche Therapien sollen Schwule und... Mehr»
">

„Stonewall Inn“ 1969: New Yorker Polizei entschuldigt sich für Razzien in Schwulenbar

50 Jahre nach den Protesten Homosexueller rund um die bekannte Schwulenbar Stonewall Inn hat sich die New Yorker Polizei für ihr damaliges Vorgehen entschuldigt. „Was passiert ist, hätte nicht... Mehr»
">

Clooney bekommt Unterstützung für Brunei-Boykott

Er ist seit vielen Jahren auch politisch aktiv: George Clooney macht jetzt Front gegen den Sultan von Brunei. Mehr»
">

Brunei fixiert Todesstrafe für gleichgeschlechtlichen Sex

Im streng konservativen Sultanat Brunei sind Strafrechtsverschärfungen in Kraft getreten, die unter anderem die Todesstrafe für gleichgeschlechtlichen Sex vorsehen. Mehr»
">

Clooney legt bei Boykott-Aufruf gegen Sultan von Brunei nach

In Brunei droht Schwulen und Lesben von diesem Mittwoch an die Todesstrafe. An die Spitze des internationalen Protests hat sich George Clooney gesetzt. Der Sultan bleibt stur. Dass es tatsächlich zu... Mehr»
">

„Gott, Familie, Vaterland“: Treffen von Konservativen in Italien endet mit Massendemonstration

Zum Abschluss eines Treffens des konservativen World Congress of Families (WCF) sind am Sonntag in Verona zehntausende Unterstützer auf die Straße gegangen. Die US-Organisation lehnt Homosexualität... Mehr»
">

Mutter und „Mit-Mutter“: Barley will Stellung der Regenbogenfamilien stärken

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will so genannte Regenbogenfamilien durch eine Reform des Abstammungsrechts stärken. Sie legte dazu am Mittwoch einen Gesetzentwurf vor. Mehr»
">

Bremen: Asylbewerber aus Maghreb-Staaten überdurchschnittlich oft in Kriminalstatistik erfasst

Die Gruppe der „Bürger in Wut“ (BIW) in der Bremischen Bürgerschaft wollte unter anderem wissen, wie viele Asylbewerber aus den Maghreb-Staaten 2018 in der Stadt lebten und wie viele von ihnen... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer: „ROM irreversibel kaputt“

Was einmal als „von Gott gegeben“ in den Glaubensinhalt hineingewoben wurde, wie zum Beispiel der Zölibat, kann nicht aufgehoben werden, ohne damit zuzugeben, über Jahrhunderte eine Irrlehre... Mehr»
">

Missbrauchsopfer: In Kirche gab es regelrechten Verleih von „Lustknaben“ aus Kinderheim

Im Vorfeld des Anti-Missbrauchsgipfels im Vatikan, der am Sonntag endet, haben Opfer sexuellen Missbrauchs durch Kleriker ihre Erwartungshaltung zum Ausdruck gebracht auf ein Bekenntnis zu einer... Mehr»
">

Konservative Kardinäle machen vor Missbrauch-Gipfel gegen den Papst mobil

Einen Tag vor Beginn des Vatikan-Gipfels zum Thema Kindesmissbrauch machen konservative Kardinäle Front gegen Papst Franziskus und "homosexuelle Netzwerke" in der Kirche. Die Kardinäle Brandmüller... Mehr»
">

„Dreimal ans Gesäß gefasst“: Ermittlungen gegen Diplomaten des Vatikan in Frankreich

Nach unsittlichen Annäherungen gegenüber einem Mitarbeiter der Stadt, die vor Zeugen während eines Neujahresempfangs stattgefunden haben sollen, ermittelt Berichten zufolge die Staatsanwaltschaft... Mehr»
">

Initiative: Bundestag soll 2021 explizit an homosexuelle NS-Opfer erinnern

Der Bundestag soll nach dem Willen einer Initiative beim offiziellen Holocaustgedenken im Jahr 2021 explizit an homosexuelle NS-Opfer erinnern. Dies fordert ein Bündnis aus Aktivisten, Historikern,... Mehr»
">

„Jungs ziehen sich blau an, Mädchen rosa“

"Achtung, Achtung. Es ist eine neue Ära in Brasilien: Die Jungs ziehen sich blau an und die Mädchen rosa" – Mit dieser Äußerung hat Brasiliens neue Ministerin für Frauen, Familien und... Mehr»
">

Kap. 7: Die Auflösung der Familien im Namen der Gleichberechtigung (Teil 4)

Frauen sind in den letzten Jahrzehnten ihrer Würde beraubt worden – und Männer ihrer Verantwortung. Die Unantastbarkeit der Familie wurde mit Füßen getreten. Wie geschah das? Mehr»