Schlagwort

Honduras

">

Migranten stürmen nach Mexiko – Grenze vorübergehend zu

Allen verschärften Kontrollen zum Trotz machen sich wieder Hunderte Menschen aus Mittelamerika auf der Suche nach einem besseren Leben Richtung USA auf. An der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko... Mehr»
">

Nationalgarde stoppt hunderte Menschen aus Zentralamerika an Mexikos Grenze

Rund 1500 Flüchtlinge und Migranten aus Zentralamerika haben am Samstag auf ihrem Weg in die USA versucht, illegal von Guatemala über die Grenze nach Mexiko zu gelangen. Sie wurden daran von der... Mehr»
">

Mexikos Nationalgarde stoppt erneut tausende illegale Migranten aus Lateinamerika an Südgrenze

Im vergangenen Jahr hatte US-Präsident Trump den Druck auf Mexiko erhöht. Seitdem hatte das Land seine Sicherheitsmaßnahmen an der Südgrenze erhöht. Gestern stoppte die mexikanische Nationalgarde... Mehr»
">

Migranten durchbrechen Grenzsperren zu Guatemala

Nach der Formierung eines neuen Flüchtlingsmarsches aus Honduras in Richtung USA haben hunderte Menschen teils gewaltsam die Grenze zu Guatemala überquert. Mehr»
">

Schlepper suchen nach neuen Bevölkerungsgruppen zur Überquerung der US-Grenze

Kartelle und Schlepperbanden hätten ihre Zielgruppen geändert oder ausgeweitet, so Mark Morgan, Kommissar für Zoll und Grenzschutz. Die illegale Migration in die USA weitet sich auf Einwander weit... Mehr»
">

Immer mehr Kaffee-Importe nach Deutschland

Deutschland importiert immer mehr Kaffee. Im 1. Halbjahr 2019 wurden laut vorläufiger Ergebnisse 627.000 Tonnen Kaffee im Warenwert von 1,4 Milliarden Euro nach Deutschland eingeführt, teilte das... Mehr»
">

Strom in mehreren Ländern Mittelamerikas ausgefallen

In Mittelamerika ist es zu einem großflächigen Stromausfall gekommen. Ganz Honduras sowie Teile Nicaraguas, El Salvadors und Guatemalas sind betroffen. Das teilte der Chef des honduranischen... Mehr»
">

Das regt zum Nachdenken an – Alarmierende Bilder vor der Küste von Honduras

Caroline Power ist Meeresfotografin und schockiert. Ihre Bilder von der Küste von Roatán, einer Insel der Islas de la Bahía in der Karibik sind alarmierend! Die Insel liegt etwa 65 km nördlich vor... Mehr»
">

Nach Kritik aus USA: Mexiko schiebt über 100 Honduraner ab

Mexiko unternehme nicht genug gegen illegale Migration, beklagte Donald Trump. Nun griff die mexikanische Einwanderungsbehörde durch und schob 104 Honduraner in deren Heimat ab. Mehr»
">

USA kürzen Hilfszahlungen für zentralamerikanische Staaten

El Salvador, Guatemala und Honduras erhalten vorerst keine US-Hilfszahlungen mehr. Die Länder würden nicht genug tun, um die Migration in Richtung der USA einzudämmen, heißt es aus den Vereinigten... Mehr»
">

Trump droht erneut mit Grenzschließung: Mexiko tut nichts, um Illegale zu stoppen

US-Präsident Donald Trump hat erneut mit der Schließung der Grenze zu Mexiko gedroht. „Kann die südliche Grenze schließen“, schrieb Trump am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst... Mehr»
">

Regierungskritischer Journalist in Honduras auf offener Straße hingerichtet

In kaum einem Land der Welt gibt es so viel Gewalt wie in Honduras. Mancherorts liegt die Mordrate bis zu 20 Mal höher als im internationalen Durchschnitt. Mehr»
">

1700 Migranten aus Zentralamerika erreichen Grenze zwischen USA und Mexiko

Am Tag der Rede zur Lage der Nation von US-Präsident Trump ist eine neue Gruppe Migranten an der Grenze zwischen Mexiko und den USA angekommen. Mehr»
">

USA bringen erste Asylbewerber aus Zentralamerika zurück nach Mexiko

Die USA haben damit begonnen, zentralamerikanische Migranten in Erwartung ihrer Gerichtstermine zurück nach Mexiko zu schicken. Damit wird eine Anordnung von US-Präsident Trump umgesetzt. Mehr»
">

USA setzen strengere Vorschriften für Migranten aus Mexiko um

In den USA greifen ab sofort strengere Vorschriften für Asylbewerber, die über Mexiko in das Land kommen. Mehr»
">

Hunderte Migranten aus Honduras auf dem Weg in die USA

Mehr als 500 Migranten sind erneut auf dem Weg von Honduras in die USA. Von den 13.000 Zuwanderern, die im Oktober 2018 versuchten, illegal in die USA einzureisen, kehrten 7270 wieder in ihr... Mehr»
">

Honduranischer Migrant: „20.000 sollen die Grenze gleichzeitig überqueren“

In Tijuana, einer Grenzstadt von Mexiko zu den USA, sammeln sich seit einigen Tagen immer mehr Teilnehmer der sogenannten Karawanen. Der größte Teil scheint dabei aus Honduras zu stammen. Eine... Mehr»
">

Die „Karawane“ der Betrogenen: Präsident von Honduras spricht von getäuschten Menschen – aus politischen und kriminellen Zwecken belogen

Während die Reisenden auch Drohungen durch Banden als Ausreise-Grund angeben, spricht der honduranische Präsident von Menschen, die durch falsche Versprechungen zu politischen und kriminellen... Mehr»
">

2000 Migranten in Tijuana angekommen, 8000 unterwegs – Bürgermeister: Diese „Horde“ ist Teil eines „aggressiven Plans“

Die Zahl der Migranten aus Zentralamerika in der mexikanischen Stadt Tijuana an der Grenze zu den USA ist auf mehr als 2000 gestiegen. Tijuanas Bürgermeister sagte, die "Horde" der Migranten seien... Mehr»