Schlagwort

Hubertus Heil

Bereits rund 20 Milliarden für Kurzarbeit ausgegeben – Heil: „Das Instrument ist sehr, sehr teuer“

Für Kurzarbeit sind in der Corona-Krise in diesem Jahr nach Angaben von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bisher rund 18 Milliarden Euro ausgegeben worden. Das Instrument... Mehr»

SPD will Recht auf Homeoffice weiterhin durchsetzen

Mobiles Arbeiten wurde durch Corona für viele Beschäftigte plötzlich Alltag. Dennoch gibt es in der Union gewaltigen Widerstand gegen einen Anspruch darauf. Die SPD bleibt hart... Mehr»

Kanzleramt blockiert Anspruch auf Homeoffice

Was ganzen Gruppen von Beschäftigten lange verwehrt war, wurde durch Corona plötzlich Alltag: Mobiles Arbeiten. Dennoch gibt es gewaltigen Widerstand gegen einen Anspruch darauf... Mehr»

Heil will Mindestanspruch auf 24 Tage Homeoffice pro Jahr – Unternehmer warnt: Innovationskraft geht verloren

24 Tage Homeoffice im Jahr, das will Bundesarbeitsminister Heil möglichst allen Arbeitnehmern als Rechtsanspruch einräumen. Heil begründete seinen Vorstoß auch mit den... Mehr»

Heil will bald Vorschläge für Recht auf Homeoffice vorlegen

Die Corona-Krise zeigt, dass viele Menschen von Zuhause aus mindestens genauso gut arbeiten können wie im Büro. Bald könnte es einen gesetzlichen Anspruch auf Homeoffice geben. Mehr»

Arbeitsminister Heil will Mindestlohn von zwölf Euro bis 2025

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) plant, dass der gesetzliche Mindestlohn bis 2025 eine Höhe von zwölf Euro erreicht haben soll. „Das halte ich für... Mehr»

Eines der zwei großen Reifenwerke Deutschlands macht dicht – Continental streicht auch am Stammsitz Jobs

Continental kündigte an, den laufenden Stellenabbau noch einmal zu verschärfen. Weltweit sollen sich 30.000 Stellen „verändern“, davon 13.000 in Deutschland. Mehr»

Regierung will Streit um Lieferkettengesetz beilegen

Ein Gesetz könnte deutsche Firmen zwingen, für die Einhaltung der Menschenrechte in ihren weltweiten Wertschöpfungsketten geradezustehen. Wirtschaftsminister Altmaier warnt... Mehr»

Regierung will Offensive für psychische Gesundheit starten – auch wegen Corona

Immer mehr Menschen in Deutschland fehlen wegen psychischer Krankheiten im Job. Experten erwarten neue Belastungen durch Corona. Nun will die Bundesregierung mit einer umfassenden... Mehr»

Feld entsetzt über Lieferkettengesetz: „Corona-Krise dient dazu, langgehegte politische Wünsche durchzusetzen“

Ein Gesetz könnte deutsche Firmen zwingen, für die Einhaltung der Menschenrechte in ihren weltweiten Wertschöpfungsketten geradezustehen. Wirtschaftsverbände laufen Sturm... Mehr»

Heil: Arbeitsagentur braucht 10 Milliarden Euro

Kurzarbeit ist teuer. Und das Hochschnellen von Beiträgen soll verhindert werden. Dafür braucht die Agentur für Arbeit nach Einschätzung von Arbeitsminister Heil eine kräftige... Mehr»

Heil weist Kritik an Lieferkettengesetz zurück

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Kritik aus der Wirtschaft am angekündigten Gesetz für Menschenrechte in der weltweiten Produktion zurückgewiesen. „Ich weiß, dass... Mehr»

Corona und der Sozialstaat: Kurzfristig wird Arbeitslosigkeit teurer, langfristig die Rente

Die Corona-Krise wird auch die systemischen Probleme der Sozialversicherung weiter verschärfen. Kurzfristig ist es vor allem die Arbeitslosenversicherung, die für Kurzarbeit und... Mehr»

Wird Tönnies notfalls nach China abwandern?

Der infolge des Corona-Ausbruchs an seinem Hauptsitz ins Gerede geratene Fleischkonzern Tönnies will mit gutem Beispiel vorangehen und die umstrittene Praxis der Werkverträge... Mehr»

Schlechte Arbeitsbedingungen in Fleischindustrie: Heil sieht politischen Schaden – EU-Kommission will schnell handeln

Nach den SARS-CoV-2-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben werden Vorgaben verschärft. Auch die EU-Kommission will das Problem schlechter Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie... Mehr»

Corona in Schlachthöfen: Bundesregierung will „aufräumen“

Seit mehrere Schlachtbetriebe zu Corona-Hotspots geworden sind, rücken die Arbeits- und Wohnbedingungen der Beschäftigten in den Blickpunkt. Die Bundesregierung spricht von... Mehr»

Heil will Recht auf Homeoffice einführen – BDA gegen pauschalen Anspruch

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will innerhalb des nächsten halben Jahres ein Gesetz für rin anlassloses Recht auf Heimarbeit vorlegen. Der Bund deutscher Arbeitgeber... Mehr»

„Plan B“: Grundrente wird möglicherweise rückwirkend ausgezahlt

Die Umsetzung werde „nicht ganz einfach“: Wegen der Corona-Krise zeichnen sich bei der geplanten Einführung der Grundrente Verzögerungen ab. Finanzielle Einbußen soll aber... Mehr»

Politiker appellieren: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten – Laschet twittert Video-Botschaft

Zum Auftakt der Osterferien appellieren Politiker an die Menschen, das Kontaktverbot weiter einzuhalten, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Reisebeschränkungen auch... Mehr»

Renten-Kommission schlägt Reformpaket zur Zukunft der Rente vor

Wegen der alternden Gesellschaft steht das Rentensystem vor großen Herausforderungen. Eine Expertengruppe präsentiert nun Empfehlungen für Neuregelungen - radikale Änderungen... Mehr»