Schlagwort

Huthi-Rebellen

">

Johnson macht Iran für Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien verantwortlich

"Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" könne die Verantwortung für die Angriffe auf die Ölanlagen in Saudi-Arabien dem Iran zugeschrieben werden, sagte der britische Premierminister Boris Johnson. Mehr»
">

„Kraftvolle Botschaft des Willens“: UNO begrüßt Huthi-Initiative zu Angriffsstopp auf Saudi-Arabien

Die Ankündigung der Huthi-Rebellen könne eine "kraftvolle Botschaft des Willens" sein, "diesen Krieg zu beenden" heißt es seitens der UNO. Mehr»
">

Huthi-Rebellen im Jemen wollen Angriffe auf Saudi-Arabien beenden

Die Huthi-Milizen im Jemen haben angekündigt, Drohnen- und Raketenangriffe auf Saudi-Arabien einzustellen, wenn auch das Nachbarland seine Angriffe beende. Mehr»
">

Pompeo: Iran ist für Angriff auf saudiarabische Öl-Anlagen verantwortlich

"Der Iran hat einen beispiellosen Angriff auf die globale Energieversorgung verübt", twitterte US-Außenminister Mike Pompeo nach dem Angriff auf saudiarabische Öl-Anlagen. Mehr»
">

Lage zwischen Vereinigten Arabischen Emiraten und Jemen angespannt

Drei Tote bei zwei Anschlägen am Freitag in Aden, Dschihadistenmiliz IS bekennt sich zu einem der Anschläge. Nach einem Schlagabtausch wegen der Kämpfe um die jemenitische Interimsstadt Aden ist... Mehr»
">

UNO: Rebellen im Jemen beginnen mit Rückzug aus Hafen von Hodeida

Huthi-Rebellen bestätigen Abzug, auch Abzug regierungstreuer Kräfte wird erwartet, Menschenrechtsgruppen sprechen von möglicherweise 50.000 Toten in dem Konflikt Mehr»
">

Huthi-Rebellen im Jemen erklären sich zu Waffenruhe bereit

Seit über dreieinhalb Jahren tobt der Krieg im Jemen. Tausende Menschen starben, Millionen Hungern infolge der größten humanitären Krise der Gegenwart. Nun deutet sich ein möglicher Wendepunkt... Mehr»
">

Auswärtiges Amt verurteilt Raketenbeschuss auf Saudi-Arabien „auf das Schärfste“

"Wir verurteilen den erneuten Raketenbeschuss aus Jemen auf Riad sowie auf drei weitere Städte im Süden des Landes auf das Schärfste", sagte heute ein Sprecher des Auswärtigen Amts. Mehr»
">

Jemen-Konflikt: Saudi-Arabien fängt erneut aus dem Jemen abgefeuerte Rakete ab

Die saudiarabische Armee hat am Freitag erneut eine aus dem Jemen abgefeuerte Rakete abgefangen. Die jemenitischen Rebellen bekannten sich zu dem Angriff. Mehr»
">

Iran weist Vorwürfe Riads zu Raketenbeschuss aus dem Jemen zurück

Am Samstag konnte Saudi-Arabien eine Rakete aus dem Jemen abfangen und zerstören. Hinter dem Abschuss der Rakete wird der Iran vermutetet. Tehran streitet die Vorwürfe ab. Mehr»
">

Jemen: 115 Cholera-Tote in wenigen Tagen – Behörden rufen Notstand aus

Angesichts der rasanten Ausbreitung der Cholera im Kriegsland Jemen haben die Behörden in der Hauptstadt Sanaa den Notstand ausgerufen. Mehr»