Schlagwort

Identitäre Bewegung

">

Verfassungsschutz stuft Identitäre Bewegung als eindeutig rechtsextremistisch ein

Sie klettern auf das Brandenburger Tor oder protestieren auf einem eigens dafür beschafften Schiff im Mittelmeer gegen illegale Migration. Auch wenn körperliche Gewalt nicht Teil ihrer Strategie... Mehr»
">

Österreich: Sebastian Kurz „wollte nicht zusehen, wie sich das Land in eine falsche Richtung entwickelt“

Sebastian Kurz nimmt im Interview mit der "Kronen Zeitung" Stellung zur Frage nach dem Zusammenhang der FPÖ und der Identitären Bewegung. Weiterhin will er kleinere und mittlere Arbeitnehmer... Mehr»
">

Christchurch-Attentäter war auch in Tübingen aktiv

Laut Medienberichten buchte Brenton Tarrant am 9. Mai 2014 einen Tauchkurs bei einem Mann aus Tübingen; der Kurs sollte vom 16. bis zum 26. Februar 2015 auf den Philippinen stattfinden. Mehr»
">

Sellner über Christchurch: Ziel des Täters war es, Moderatere aus dem rechten Lager zu eliminieren

Martin Sellner hat seine eigene Theorie über die Motive des Attentäters von Christchruch. Gegen den Chef der "Identitären Bewegung" wird wegen einer Spende des Täters ermittelt. Mehr»
">

Kickl: Keine Österreich-Verbindungen des Christchurch-Attentäters – USA verweigern Sellner Visum

Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch, Brenton Tarrant, hatte trotz seiner 1500-Euro-Spende an Österreichs Identitären-Chef Martin Sellner keine engeren Verbindungen in die Alpenrepublik,... Mehr»
">

Identitären-Verbot? – Statements von Kanzler Kurz, Vizekanzler Strache und IBÖ-Chef Sellner

Nach einem Treffen des Ministerrats gaben Bundeskanzler Kurz und Vizekanzler Strache ein Statement zur möglichen Auflösung der Identitären Bewegung Österreichs ab. Mehr»
">

„Zeit“-Journalisten wollen rechtes Netzwerk in Deutschland offengelegt haben

Zwei „Zeit“-Journalisten präsentieren in einem Buch ein „Netzwerk der Neuen Rechten“ und auf ihrer Webseite dazu eine Landkarte mit Sitz der Akteure. Als „neurechts“ stufen sie bereits... Mehr»
">

Nazi-Metal auf dem Tinder-Profil: Unmut über Fachschaft nach Distanzierung von Antifa-Praktiken

Auf dem Campus Bockenheim der Universität in Frankfurt am Main störten am Dienstag mehrere vermummte Anhänger der sogenannten Antifa eine Psychologie-Vorlesung. Dabei verteilten sie Flugblätter... Mehr»
">

Seiten der „Identitären Bewegung“ auf Facebook und Instagram gesperrt

Facebook hat Seiten der „Identitären Bewegung“ auf Facebook und auf dem zum Unternehmen gehörenden Foto-Dienst Instagram gesperrt. Mehr»
">

Gewaltsamer Durchbruch einer Polizeiblockade: Antifa-Aktivisten bringen Migranten illegal nach Frankreich

Selbsternannte antifaschistische Aktivisten durchbrachen, in einer Gegenaktion zu einer Kampagne der Identitären Bewegung, in der Alpenregion eine Polizeiblockade an der französisch-italienischen... Mehr»
">

„Grenze geschlossen“: Identitäre Bewegung mit Grenzzaun und Luftüberwachung in den Alpen

Die Identitäre Bewegung ist mit ihrer "Defend Europe"-Kampagne in den Alpen. "Wenn 100 junge Aktivisten einen Grenzübergang überwachen und sperren können, dann hat die Regierung keine Ausrede... Mehr»
">

Österreich: Identitären-Chef Martin Sellner erneut in London in Abschiebehaft genommen

Der politische Aktivist Martin Sellner, Führungsperson der Identitären Bewegung Österreich, wurde erneut an der Einreise ins Vereinigte Königreich gehindert und in Abschiebehaft genommen. Sellner... Mehr»
">

Demo-Verbot in Paris: Festgenommene waren keine Identitäre, sondern Linksextreme

Bei der am Wochenende in Paris festgenommenen Gruppe vermeintlicher Rechter hat es sich in Wirklichkeit um 14 Linke gehandelt. Mehr»
">

Polizei durchsucht Wohnung von Berliner Identitären-Chef in dessen Abwesenheit

In Cottbus durchsuchte die Polizei die Wohnung des Chefs der Identitären Bewegung von Berlin und Brandenburg, Robert Timm in dessen Abwesenheit. Grund sind Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen... Mehr»
">

Libyens Küstenwache setzt NGO-Schiff fest – Identitäre Bewegung behauptet, beteiligt zu sein

Ein spanisches NGO-Schiff wurde gestern von der libyschen Küstenwache mehrere Stunden lang festgesetzt. Das berichtete die betroffene Organisation „Proactiva Open Arms" auf Twitter. Auch die... Mehr»
">

Bochum: Hinterhältiger Angriff auf 24-jährigen „Identitären“ – Offenbar politischer Überfall durch Linksextremisten – Staatsschutz-Fall?

Bei einem mutmaßlich politisch motivierten Überfall auf ein Mitglied der "Identitären Bewegung NRW" wurde ein 24-jähriger Mann krankenhausreif geprügelt. Aus dem Opferumfeld hieß es, dass der... Mehr»
">

Nordzypern: Besatzung des „Identitären“-Schiffes wieder auf freiem Fuß

Der Kapitän der "C-Star", der Besitzer und acht Besatzungsmitglieder sind wieder frei – das Schiff ist wieder in See gestochen. Mehr»
">

Anti-NGO-Schiff: Weitere 24 Stunden Haft im türkischen Nordzypern

Ein Gericht in der Türkischen Republik Nordzypern ordnete am Donnerstag an, dass der Kapitän der "C-Star", der Besitzer und acht Besatzungsmitglieder weitere 24 Stunden in Haft bleiben sollten. Mehr»