Schlagwort

Immobilienpreise

">

Flucht aus dem Euro in „Betongold“ läßt Hauspreise in der EU weiter steigen

Die Hauspreise in der Europäischen Union sind im zweiten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,2 Prozent gestiegen. Im Euroraum stiegen sie ebenfalls um 4,2 Prozent, teilte das... Mehr»
">

Zum Scheitern verurteilt: der Wohnungs-Sozialismus – Kommentar von Andreas Unterberger | ET im Fokus

Sozial? Gerecht? Ist doch egal. Es geht nur um hemmungslosen Populismus, der am Wahltag Zinsen bringen soll. Wenn man jedoch die Dinge komplett durchdenkt, sieht man (auch hier) mit voller Klarheit:... Mehr»
">

Immobilienpreise steigen weiter – Bundesbank: Wohnungen und Häuser in Städten bis zu 30 Prozent überteuert

Immobilienboom und kein Ende: Wohnungen und Häuser werden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Metropolen schießen die Preise hoch. Doch selbst in dünn besiedelten Landkreisen geht es... Mehr»
">

Immobilienpreise auf Rekord-Hoch: Neues Makler-Gesetz könnte Käufer entlasten

Acht von zehn der teuersten Städte und Landkreise befinden sich in Bayern, doch auch in anderen Region, z. B. im Thüringer Wald, ziehen die Immobilienpreise stark an. Eine Änderung der... Mehr»
">

Chinas wirtschaftliche Probleme nehmen zu – Xi Jinping schlägt Alarm – Risiken vermindern

Schwindendes Vertrauen der Privatwirtschaft in Chinas Wirtschaftspolitik, Schuldenblasen allerorten und der Handelsstreit mit den USA belasten China schwer. Chinas Präsident Xi Jinping schwört... Mehr»
">

Ziel verfehlt? Baukindergeld vor allem für Kauf statt Neubau

Es soll Familien helfen, den Traum vom Eigenheim wahr zu machen - und ist heiß begehrt. Doch wirkt das Baukindergeld dort, wo es soll? Mehr»
">

Baubranche wittert Milliardengeschäft mit Flüchtlingen: Immobilienpreisspirale ungebremst

Experten sehen kein Ende der Preisspirale bei Immobilen. Wegen der kontinuierlichen Einwanderung übersteige die Nachfrage ungebrochen das Angebot. Zudem wurde wegen des wachsenden Bedarfs an Wohnraum... Mehr»
">

China: Manipulierte Statistiken blasen das BIP um acht bis zwölf Prozent auf

Das inzwischen weithin bekannte Sprichwort von den Lügen und den statistischen Lügen scheint sich in China immer wieder zu bewahrheiten. Wie weit ist die offizielle Statistik in China von der... Mehr»
">

China: Wenn die Immobilienblase platzt…

  Es ist schon lange bekannt, dass die Immobilienblase in China die Wirtschaft stark beeinträchtigt. Neulich hat die Finanzwebseite caixin.com eine Analyse des Wirtschaftsexperten Xie Guozhong zu... Mehr»