Schlagwort

Impfen

">

„315 Milliarden Euro Neuverschuldung“: Haushaltsausschuss-Vorsitzender kritisiert Corona-Politik

Peter Böhringer, Vorsitzender des Haushaltsausschusses des Bundestages, sprach auf der Querdenker-Kundgebung in Berlin. Die nationale Neuverschuldung erreicht mittlerweile 315 Milliarden Euro,... Mehr»
">

Bill Gates weist Vorwürfe zur Beteiligung an Corona-Pandemie zurück

Microsoft-Gründer Bill Gates hat gegen ihn kursierende Verschwörungstheorien zurückgewiesen. Er äußerte die Hoffnung, dass sich am Ende die Wahrheit durchsetzen werde. Mehr»
">

Guterres: Corona-Impfstoff muss wie „weltweit öffentliches Gut“ für alle sein

Bei der Geberkonferenz für das internationale Impfbündnis Gavi hat UN-Generalsekretär António Guterres erneut auf die faire Verteilung eines Corona-Impfstoffs gedrungen. Wenn ein Impfstoff gegen... Mehr»
">

Impfkommission: „Wir können nicht einfach drauflosimpfen und schauen, was passiert“

Kommt die Impfpflicht vor dem Impfstoff? Darüber machen sich nicht nur Impfkritiker Gedanken. Inzwischen warnen auch Anwälte und Ärzte davor, eine Zwangsimpfung gegen die Wuhan-Lungenseuche... Mehr»
">

Bundesregierung plant COVID-19-Impfpflicht – Anwalt warnt vor Änderungen des Infektionsschutzgesetzes

Noch ist nicht geklärt, ob und wie lange man gegen den neuartigen Erreger SARS-CoV-2 bei durchlebter Erkrankung immun ist. Ungeachtet dessen plant Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) weitreichende... Mehr»
">

Axel Retz zu Corona: Fragen über Fragen

Leere Intensivstationen, völlig unterschiedliche Handhabung der „Lockerungsmaßnahmen“ in verschiedenen Bundesländern und erst recht in den europäischen Ländern lassen den geneigten Zuschauer... Mehr»
">

Reichsbürger hinter Bill Gates her? ARD-„Faktenfinder“ warnt vor Stimmungsmache in Corona-Krise

Der ARD-Journalist Patrick Gensing warnt in einem Beitrag für die "Tagesschau" vor möglichen militanten Aktionen der Reichsbürger. In deren Kreisen mache man derzeit im Zeichen der... Mehr»
">

Klagewelle gegen Impfpflicht rollt: Eltern und Ärzte legen Verfassungsbeschwerden ein

Die beschlossene Impfpflicht trifft besonders Familien mit kleinen Kindern hart. Wegen fehlender Unterbringung ihrer Kinder ist ihre Existenz bedroht. Die ersten Verfassungsbeschwerden gegen das... Mehr»
">

Wird Impfpflicht gekippt? Mehr Fälle von Kinderlähmung durch Impfstoffe als durch Wildviren

Mit der neuen Erkenntnis, dass ein Polio-Impfstoff das Typ 2-Virus in Afrika und Asien nicht ausgerottet werden kann, musste die WHO eine herbe Niederlage einstecken. Das Virus verbreite sich... Mehr»
">

Impfpflicht: verfassungswidrig und doch beschlossen – Was nun?

Ist eine Verfassungsbeschwerde gegen die Masernimpfpflicht erfolgversprechend? Der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. und andere Organisationen stehen Betroffenen - vor allem... Mehr»
">

Leipziger Kinderarzt: Impfstoffe töten Gehirnzellen und Pharmaindustrie steuert Ärzte | ET im Fokus

Ein kleiner Pieks mit großen Folgen. Dabei sind ungeimpfte Kinder viel gesünder als geimpfte. Warum er keine Impfungen empfiehlt, erzählt der Leipziger Kinderarzt und Immunologe André Braun. Mehr»
">

Arzt Rüdiger Dahlke warnt die Bevölkerung: „Impfen ist eine Körperverletzung“

"Etwas Dümmeres habe ich noch nie gehört von einem Minister, wobei man sagen muss, die haben ja auch keine Ahnung vom Fach. Wir sind ja schon froh, wenn der Verkehrsminister einen Führerschein... Mehr»
">

„Herdenschutz“ nicht erreicht: Impf-Quoten schlechter als erwartet – Droht Ausweitung der Impfpflicht?

Bei allen der 13 wichtigsten Infektionskrankheiten liege die Impfquote bei Kindern zur Einschulung deutlich unter 90 Prozent, heißt es. Die Gesundheitsbehörden fordern jedoch, dass mindestens 95... Mehr»
">

Impfpflicht – Fass ohne Boden: Jens Spahn holt zum Rundumschlag aus

Zugriff auf Patientenakten, Bußgelder, 25 Millionen Impfkosten. Niemand scheint der Masernimpfpflicht zu entkommen. Und auch eine Reihenimpfung in Schulen gegen Diphterie, Keuchhusten und Tetanus hat... Mehr»
">

Deutschland an der Nadel: Bundeskabinett will Gesetzentwurf zur Impfpflicht verabschieden

Fehlende Studien, ungenügende Aufklärung und kein alleiniger Masernimpfstoff. Gründe genug, um die derzeit nicht notwendige Impfpflicht zu überdenken. Das Bundeskabinett sieht das anders. Mehr»
">

Keine Arbeit am Patienten mehr: Ärztekammerpräsident will impfkritische Mediziner ins Labor versetzen

In der Debatte um eine Impfpflicht gegen Masern will Bundesärztekammerpräsident Montgomery gegen Ärzte vorgehen, die Eltern von diesen Impfungen abraten. "Ein Arzt hat nicht das Recht, Unsinn zu... Mehr»
">

Experten: Verpflichtende Masern-Impfungen sind „kontraproduktiv“ – Grüne: Keine Zwangsmaßnahmen

In der Debatte über eine verpflichtende Masern-Impfung für Kinder haben sich die Grünen gegen solche Zwangsmaßnahmen ausgesprochen. Statt auf Zwang und Sanktionen müsse man das Vertrauen in eine... Mehr»
">

Lauterbach ruft Grüne zu mehr Engagement für Impfungen auf

"Das Engagement der Grünen für Impfungen ist viel zu schwach" – Da sich dort besonders viele Impfgegner befänden, erwartet SPD-Gesundheitsminister Lauterbach klarere Ansagen von grünen... Mehr»
">

WHO: Impfgegner sind eine der zehn größten globalen Bedrohungen

Die Ausrottung der Masern würde durch die Verweigerung von Impfungen verhindert, erklärt die WHO. SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert daher erneut eine Impfpflicht in Deutschland. Mehr»
">

FDP fordert Impfpflicht für alle Kinder – Eltern soll die Impfmündigkeit abgesprochen werden

Die FDP will die Impfpflicht für Kinder. Aufgrund "unwissenschaftlicher Vorurteile und Impfmüdigkeit" gefährdeten immer mehr Eltern die Gesundheit ihrer und anderer Kinder, heißt es aus der... Mehr»