Schlagwort

Impfschaden

">

Nebenwirkung unbestritten: Impfpflicht – Das gefährliche Spiel mit dem MMR-Impfstoff

Ein Schutz für die einen, eine Katastrophe für die anderen. Spahn beabsichtigt eine Masernimpfpflicht, trotz möglicher Impfschäden. Mehr»
">

Wenn Spahns Impfpflicht kommt: Droht ungeimpften Lehrern ab März Hausverbot?

Unter dem Deckmantel, dass Kinder vor einer Masernerkrankung geschützt werden, soll eine Impfpflicht durchgesetzt werden. Dabei mangelt es bereits an einem Alleinimpfstoff gegen Masern. Mehr»
">

Impfdebatte in Deutschland: Politik und Ärzteschaft Sklaven der Pharmaindustrie?

Zu viele Eltern und auch manche Ärzte würden Masern-Infektionen zu sehr auf die leichte Schulter nehmen, meinte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Doch sind Masern und andere Kinderkrankheiten... Mehr»
">

SPD-Fraktionsvize Lauterbach fordert Impfpflicht bei Masern

SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach spricht sich offen für Zwangsimpfungen aus. Dass er dadurch staatlich verordnete Körperverletzung propagiert, berührt ihn nicht. Mehr»
">

Wiener Schulärzte wollen nicht mehr impfen

Immer mehr Schulärzte an Wiener Schulen wollen nicht mehr Impfen, denn bei daraus resultierenden Schäden müssen sie selbst die Haftung dafür übernehmen. Eine Bündelversicherung für alle... Mehr»
">

Zika-Virus eine weitere Inszenierung um Milliardengeschäfte abzuwickeln?

Gestern, am 1. Februar 2016, hat die Weltgesundheitsbehörde WHO aufgrund des akuten Ausbruchs von Neugeborenen-Mikrozephalie in Brasilien den „globalen Gesundheitsnotstand“ ausgerufen. Wie erst... Mehr»
">

Ungeimpfte Kinder sind gesünder – Verschleiert Robert-Koch-Institut Ergebnisse der KiGGS-Studie mit Rechentricks?

Die Vorwürfe sind schwerwiegend, die die Impfkritiker Angelika Müller und Hans U. P. Tolzin im Kopp-Verlag veröffentlicht haben. Autoren des Robert-Koch Instituts sollen bei den Auswertungen der... Mehr»
">

HPV-Impfstoff Gardasil zerstört Eierstöcke einer 16-Jährigen: Wo sind die Zulassungsstudien dazu?

Die Eierstöcke eines Mädchens wurden zerstört, mit dem Impfstoff Gardasil als einzig möglicher Ursache. Der Hersteller Merck machte sich entweder nicht die Mühe, die potentiellen Auswirkungen auf... Mehr»