Schlagwort

Impfungen

">

Corona-Lockdown stellt globale Impfstrategie infrage: Weniger Impfungen = weniger tote Babys?

Während im Frühjahr viele Menschen an SARS-CoV-2 erkrankten oder an den Folgen starben, scheint der Lockdown einer Altersgruppe besonders gut zu tun. Daten des amerikanischen CDC zeigen, dass die... Mehr»
">

Spahn schätzt mit einem halben Jahr Impfzeit für Bevölkerung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) veranschlagt für eine mögliche Impfung der Bevölkerung gegen SARS-CoV-2 mindestens ein halbes Jahr Zeit. Sobald genügend Impfstoff zur Verfügung stehe,... Mehr»
">

Corona-Impfstoff: Junger Arzt stirbt in Brasilien bei Studie

Ein Teilnehmer an den Testreihen der britischen Oxford-Universität für einen Impfstoff gegen das Coronavirus ist gestorben. Dem Mann soll bei den Tests in Brasilien jedoch nicht das potenzielle... Mehr»
">

Unicef bereitet Corona-Impfkampagnen vor – 520 Millionen Spritzen sollen deponiert werden

Unicef hat mit umfangreichen Maßnahmen zur Vorbereitung möglicher Corona-Impfkampagnen begonnen. Zusammen mit der Impfallianz Gavi und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschafft das... Mehr»
">

Epidemiologe wirft Bundesregierung fehlende langfristige Strategie vor: „Diese Pandemie wird nicht durch Impfstoffe beendet“

Der Epidemiologe Klaus Stöhr wirft in einem Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ der Bundesregierung vor, keine längerfristige Strategie zu haben. „Mir fehlte von Anfang an... Mehr»
">

Russland lässt zweiten Corona-Impfstoff zu – Testphase an rund 40.000 Freiwilligen beginnt

Russland hat einen zweiten Corona-Impfstoff zugelassen. Der Impfstoff sei vom Labor Vektor in der sibirischen Stadt Nowosibirsk entwickelt worden und heiße „EpiVacCorona“, erklärte... Mehr»
">

Facebook verbietet Anzeigen von Impfgegnern

Facebook will alle Anzeigen auf seinen Seiten verbieten, die sich gegen Impfungen aussprechen. Die Corona-Pandemie zeige, wie wichtig "vorbeugendes Verhalten" zum Schutz der Gesundheit sei, betont der... Mehr»
">

„Unerklärliche Erkrankung eines Teilnehmers“: Johnson & Johnson setzt Test von Corona-Impfstoff vorläufig aus

Seitdem ein Proband für einen potenziellen Coronavirus-Impfstoff krank wurde, setzte der Pharmakonzern J&J seine Tests aus. J&J hatte die dritte Testphase seines Impfstoffes Ende September gestartet.... Mehr»
">

Karliczek: Bis Mitte 2021 COVID-Impfung für große Teile der Bevölkerung

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) erwartet für Mitte kommenden Jahres einen weithin einsetzbaren Impfstoff gegen SARS-CoV-2. Sie gehe davon aus, dass dann „breite Teile der... Mehr»
">

US-Behörde dämpft Hoffnung auf schnelle Zulassung von Corona-Impfstoff

Die US-Arzneimittelaufsichtsbehörde FDA hat die Hoffnung auf die schnelle Zulassung eines Corona-Impfstoffes gedämpft. In ihren Richtlinien für die beschleunigte Zulassung eines Corona-Impfstoffs... Mehr»
">

Mitglieder der Ständigen Impfkommission dämpfen Erwartungen an Corona-Impfung

Mitglieder der Ständigen Impfkommission (Stiko) des Robert-Koch-Instituts haben vor zu großen Erwartungen an Corona-Impfungen gewarnt und dabei Geduld angemahnt. Kindern und Jugendlichen wird der... Mehr»
">

Maskenpflicht trotz unbelegter Wirksamkeit – AfD Niedersachsen fordert: „Keine Maskenpflicht an Schulen“

Im Gesundheitsausschuss des Bundestages hatte Charité-Chefvirologe Christian Drosten Zweifel an der Wirksamkeit von Masken bei der Corona-Prävention anklingen lassen. Bildungsministerin Karliczek... Mehr»
">

Gesundheitsminister Spahn besorgt über Anstieg der Corona-Fälle

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich besorgt über den jüngsten Anstieg der Corona-Zahlen gezeigt. „Aktuell kann unser Gesundheitssystem gut mit der Situation umgehen, aber die... Mehr»
">

Chinesische Hacker stehlen Daten aus spanischen Corona-Impfstofflaboren

Chinesische Hacker haben laut einem Zeitungsbericht Informationen von spanischen Laboren gestohlen, die an einem Corona-Impfstoff arbeiten. Welche Informationen genau entwendet worden seien und wann... Mehr»
">

RKI-Kommission rechnet mit mehreren Corona-Impfstoffen in Deutschland

Die Ständige Impfkommission (Stiko) beim Robert Koch-Institut erwartet, dass es in Deutschland mehrere unterschiedliche Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus geben wird. Dies sei angesichts der... Mehr»
">

Emirate lassen Corona-Impfstoff für Mitarbeiter des Gesundheitswesens zu

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Impfung von Mitarbeitern des Gesundheitswesens mit einem noch in der Testphase befindlichen Coronavirus-Impfstoff genehmigt. Das Mittel werde... Mehr»
">

Gates rechnet mit mehreren Corona-Impfstoffen im ersten Quartal 2021

Microsoft-Gründer Bill Gates erwartet, dass bereits Anfang des kommenden Jahres mehrere Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus zur Verfügung stehen. Er rechne damit, dass „mit etwas... Mehr»
">

AstraZeneca nimmt Tests von Corona-Impfstoff wieder auf

Wenige Tage nach der Unterbrechung der klinischen Tests seines Corona-Impfstoffs hat der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca die Versuche wieder aufgenommen. Die Behörden in... Mehr»
">

Spahn warnt erneut vor voreiliger Zulassung von Corona-Impfstoff

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat erneut vor einer voreiligen Zulassung von Corona-Impfstoffen gewarnt. Schnellzulassungen seien „unverantwortlich“, da solche Impfstoffe für... Mehr»
">

EU reserviert 200 Millionen Dosen Corona-Impfstoff bei Biontech und Pfizer

Die EU-Kommission hat bei dem Mainzer Biotechunternehmen Biontech und dem US-Konzern Pfizer 200 Millionen Dosen eines potenziellen Corona-Impfstoffs reserviert. Das gaben die EU-Kommission und die... Mehr»