Schlagwort

Infektion

">

Corona-Pandemie: Weltärztepräsident pocht auf Quarantäne für Mallorca-Urlauber

Der Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery forderte eine 14-tägige Quarantäne für Mallorca-Rückkehrer. "Ein verrückter Urlauber am Ballermann kann doch nicht hinterher seine ganze Community... Mehr»
">

Hygiene-Experte warnt vor Tönnies-Fleisch: „Das Fleisch ist brandgefährlich“

Die Quote ist hoch: auf 1.100 Corona-Tests kommen 730 Infizierte. Der Aufwand, alle Tests durchzuführen, ist für Landrat Sven Georg Adenauer nach dem Corona-Ausbruch im Fleischbetrieb Tönnies nur... Mehr»
">

Französische Notenbank: Keine erhöhte Corona-Gefahr durch Bezahlen mit Geldscheinen

Das Risiko einer Coronavirus-Infektion soll sich nach Aussage der französischen Notenbank nicht durch das Bezahlen mit Geldscheinen erhöhen. Anders sähe dies bei Türklinken und... Mehr»
">

Rassismus-Demos: Polizeigewerkschaft beklagt fehlenden Infektionsschutz

Der Chef der Polizeigewerkschaft beklagt, mit Blick auf die bundesweiten Kundgebungen gegen Rassismus am Wochenende, eine fehlende Bereitschaft zum Infektionsschutz. Mehr»
">

Ebola-Entdecker Piot überlebte nur knapp Corona-Infektion: „Habe das Virus unterschätzt“

Der bekannte belgische Virologe Peter Piot, der in den 1970er Jahren als Teil eines Forscherteam den Ebola-Erreger entdeckt hatte, erkrankte im März am Coronavirus und überlebte nur knapp. Er klagt... Mehr»
">

Kein „vertrauenswürdiges Umfeld“: AOK will nach Drosten-Kritik nicht mehr in „Bild“ werben

Die kritische Berichterstattung der „Bild“-Zeitung über eine Studie des Star-Virologen Christian Drosten hat den Geschäftsführer der AOK, Steve Plesker, zu einem emotionalen Post auf LinkedIn... Mehr»
">

„Kein Rechenfehler in Heinsberg-Studie“: Virologe Streeck rechnet nicht mit zweiter Corona-Welle

Hendrik Streeck rechnet nicht mit einer zweiten Corona-Welle in Deutschland. Zudem betont der Professor für Virologie, dass es in der Heinsberg-Studie keinen Rechenfehler gab. Mehr»
">

Kassenärzte: Corona-Angst verursacht ungeahnte Folgeschäden im Gesundheitswesen

Die Angst vor einer Corona-Infektion ist weit verbreitet – und Kassenärzte schlagen Alarm: Viele Patienten mit schweren Krankheiten scheuen sich vor einem Arztbesuch. Das hat Folgen für den... Mehr»
">

Mehr als 40 Corona-Infektionen nach Gottesdienst in Frankfurt

Nachdem Anfang Mai die Einschränkungen für öffentliche religiöse Veranstaltungen gelockert wurden, gibt es nach Angaben des Frankfurter Gesundheitsamtes neue Infektionen in und um Frankfurt. Mehr»
">

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages zweifelt an der Rechtmäßigkeit der Reisebeschränkungen

Seit Mitte März gelten in Deutschland Reisebeschränkungen. Das Innenministerium begründet sein Vorgehen mit dem Schutz der Bevölkerung. Dem wissenschaftlichen Dienst des Bundestages ist das zu... Mehr»
">

Studie: Katzen können sich mit SARS-CoV-2 infizieren und übertragen – zeigen aber keine Symptome

In einer Mitte Mai veröffentlichten Studie berichten Wissenschaftler in den USA und Japan, dass sich Katzen im Labor leicht mit SARS-CoV-2 infizieren und das Virus möglicherweise auf andere Katzen... Mehr»
">

„Herdenimmunität“ erst nach Jahren erreicht – Impfungen keine verlässliche Lösung

Ein gemeinsamer Forschungsbericht zum SARS-CoV2-Ausbruch in Deutschland und seiner Ausbreitungsdynamik durch die renommiertesten Forschungseinrichtungen des Landes bildet die Grundlage für das... Mehr»
">

EVP-Voss will Restaurantbesuche und Reisen an Nutzung von App binden – und den digitalen Impfpass

Der EU-Parlamentarier Axel Voss will Anreize schaffen, um mindestens 60 Prozent der Bevölkerung zur Nutzung einer App zur digitalen Kontaktverfolgung zu motivieren. Reisen sollen so wieder möglich... Mehr»
">

Südkorea: Fälle von Reaktivierung des Virus bei Genesenen waren Analysefehler

Keine erneuten Virusausbrüche im Körper von ehemaligen COVID-19-Infizierten: Berichte aus Südkorea, wonach zumindest 116 Menschen, die als genesen galten, erneut positiv auf das Virus getestet... Mehr»
">

Corona-Krise: Spahn denkt über Immunitätsausweis nach – Kritiker fürchten Zwei-Klassen-Gesellschaft

Am Mittwoch hat die Bundesregierung einen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterstützten Gesetzesentwurf abgesegnet, der die Schaffung eines Immunitätsausweises für Personen vorsieht, die... Mehr»
">

Plan zur Kita-Öffnung bis 30. April erwartet – RKI-Bericht stellt Kita- und Schulschließungen in Frage

Eltern hoffen auf die Öffnung der Kitas. Ein Bericht des Robert Koch-Instituts könnte diese jetzt beschleunigen: Es gibt keine wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Effektivität einer Kita- und... Mehr»
">

Hygiene-Experte: „Die Maske ist das Entscheidende“ – nicht der Abstand

Seit Monaten richtet Hygiene-Experte Professor Klaus-Dieter Zastrow seinen Appell an die Öffentlichkeit: Händedesinfektion und Mund-Nasen-Schutz. Zunächst erfolglos. Elf Wochen später setzt sich... Mehr»
">

Große Nachfrage, geringe Wirkung – Corona-Antikörper-Tests mit Qualitätslücken

Ein positives Test-Ergebnis auf Corona heißt nur, dass Antikörper gefunden wurden. "Ob diese durch eine SARS-CoV-2-Infektion entstanden sind oder durch ein anderes Coronavirus" ist noch nicht... Mehr»
">

Salvini: „Man darf nicht zulassen, dass diejenigen, die die Welt infiziert haben, zum Retter werden!“

„Wenn die chinesische Regierung [über das Virus] Bescheid wusste und es nicht öffentlich gesagt hat, hat sie ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen“, sagte Matteo Salvini, ehemaliger... Mehr»
">

Corona-Pandemie im Newsticker 10.4.: Sachsen nutzt Psychiatrie für Quarantäne-Verweigerer – Steinmeier wendet sich an die Bürger

Ausgangssperren, Kontaktverbote, Quarantäne – weltweit. Die Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Newsticker. Mehr»