Schlagwort

Inflationsrate

">

Inflationsrate im April nur dank starkem Ölpreisverfall bei nur 0,9 Prozent

Wären die Ölpreise im April nicht stark gefallen, würden sich die durchschnittlichen Strompreissteigerungen um fast 5 Prozent und die gestiegenen Nahrungsmittelpreise (einige mehr als 10 Prozent)... Mehr»
">

Davos: Banker diskutieren über Inflation, Negativzinsen und Klima

Banker lobten die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank in Davos. Aber Nebenwirkungen und nicht rechtzeitige politische Richtigstellungen stehen dem gegenüber. Wie kann die Wirtschaft wieder in... Mehr»
">

Zweifelhafte Berechnung der Inflation – das ‚Aus‘ für die Geldpolitik der EZB?

Vertraue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast, lautet ein bekanntes Sprichwort. Anleihenkäufe und Niedrigzinsen der EZB jedenfalls haben keine Grundlage mehr, wenn man die Berechnung... Mehr»
">

Zentralbanken als Handlanger des Sozialismus verantwortlich für Negativzinsen

Experten rechnen mit höheren Negativzinsen auch für Verbraucher. Diese Entwicklung widerspreche aber ureigenem Handeln. Wenn es so weitergehe, werde es, so wie Marx einst prognostizierte, zum... Mehr»
">

Inflationsrate in Deutschland im Juli um 1,7 Prozent gestiegen

Steigende Kosten für Strom, Lebensmittel, Dienstleistungen. Bei Gemüse kletterten die Kosten um 11 Prozent. Mehr»
">

Preise steigen im September um 1,8 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland steigt, die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich im September um 3,6 Prozent. Mehr»
">

Inflationsziel nicht erreichbar – IWF warnt vor Zinserhöhungen in Europa

Der IWF bevorzugt eine Inflationsrate von 2 Prozent und warnt, dass dieses Ziel nicht erreicht werden kann - wenn die Zinsen erhöht werden. Mehr»
">

Niedrige Inflation ist kein Gift für den Arbeitsmarkt

Einige namhafte Ökonomen wie die Nobelpreisträger James Tobin und George Akerlof warnten wiederholt davor, dass eine niedrige Inflationsrate unter Umständen zu höherer Arbeitslosigkeit führt.... Mehr»