Schlagwort

Infrastruktur

">

Ökologische und moralische Weltmacht: Habeck will Deutschland lehren, wieder groß zu denken

Europäischer Patriotismus, Marktwirtschaft mit moralischem Antlitz und ein Deutschland, das durch Regulierung wieder stark wird: Grünen-Sprecher Robert Habeck schildert im Interview mit der... Mehr»
">

Tesla: Der vermeintliche E-Auto-Riese vor den Toren Berlins

In den letzten zehn Monaten wurden in Deutschland 9.301 Tesla zugelassen, das entspricht 0,003 Prozent aller Neuzulassungen in diesem Zeitraum und ist nur etwa jedes fünfte E-Auto. Mehr»
">

Afrika pfeift auf „Klimaschutz“: Ölkonferenz in Kapstadt fordert Recht auf Entwicklung

In Kapstadt treffen sich Energieminister und weitere einflussreiche Persönlichkeiten zur „Africa Oil Week“. Von Klagen und Panikszenarien ob der „menschengemachten Erderwärmung“ ist wenig zu... Mehr»
">

Deutschland bald Schlusslicht bei Digitalisierung? Bitkom-Chef: „Wir wollen Mobilfunk, aber ohne Masten“

Vor dem Start des Digitalgipfels der Bundesregierung hat der Präsident des IT-Branchenverbandes Bitkom, Achim Berg, vor einer Außenseiterrolle Deutschlands bei der Digitalisierung gewarnt.... Mehr»
">

5G ohne ZTE und Huawei ist viel günstiger als von Lobbyisten prophezeit

Eine Studie von Strand Consult zeigt, dass der Ersatz und Ausschluss chinesischer Netzwerktechnik in Europa, wegen sowieso nötiger Modernisierungen, viel preiswerter ist, als Lobbygruppen glauben... Mehr»
">

Berlin peitscht Unterbringung von Flüchtlingen mit Drohungen und demokratischem Zentralismus durch

Gleich zwei „modulare Unterkünfte für Flüchtlinge“ will der Berliner Senat im bürgerlichen Bezirk Steglitz-Zehlendorf errichten. Diese sollen Vorrang haben vor lokal geplanten Vorhaben wie... Mehr»
">

THW in Hattingen adaptiert neues Zivilschutz-Konzept: „Krieg in Europa nicht mehr ausgeschlossen“

Die Entwicklungen der 2010er Jahre lassen die Wahrscheinlichkeit von Krieg oder Bürgerkrieg in Europa deutlich höher erscheinen. Diesem Umstand will auch das THW Rechnung tragen – und sich... Mehr»
">

„Neue Seidenstraße“: China schlachtet Kenias Esel – einheimische Bauern gehen bankrott

Bis 2023 könnte der Esel in Kenia ausgerottet sein: Seit 2016 arbeiten in Kenia vier lizenzierte Schlachthöfe für Esel, drei davon befinden sich in chinesischer Hand. Um die Haut der Tiere für... Mehr»
">

Investitionen in Bahn-Infrastruktur – Deutschland europaweit an drittletzter Stelle

Der Ehrenvorsitzende des Fahrgastverbandes Pro Bahn, Karl-Peter Naumann, hat angesichts des Rechnungshofberichts zur Finanzlage der Deutschen Bahn deutlich mehr Investitionen des Staats gefordert.... Mehr»
">

Norbert Hofer besucht „langjährigen Freund“ Viktor Orban vor der Nationalratswahl

Im Vorfeld der Parlamentswahlen in Österreich am 29. September hat FPÖ-Parteichef Norbert Hofer den ungarischen Premierminister Viktor Orban besucht. Dieser erklärte, sich eine "starke Regierung"... Mehr»
">

Die Potemkinsche Republik: Nichts funktioniert – aber das besonders progressiv und klimagerecht

In Analysen für die „Welt“ haben Chefredakteur Stefan Aust und Redakteur Thomas Straubhaar ausführlich dargelegt, dass Deutschland – trotz stetiger Mahnungen zu Verzicht und Klimaschutz in... Mehr»
">

Iran und China auf Tuchfühlung: Teufelspakt zwischen Kommunisten und Islamisten?

Unter dem Eindruck von US-Sanktionen versucht das Regime in Teheran, seine Fühler in Richtung Peking auszustrecken. Bei einem Besuch in Peking klagte Irans Außenminister Sarif, die USA würden zu... Mehr»
">

Auswanderung: Laut „Welt“ werden Argumente, Deutschland zu verlassen, stärker

In seiner Analyse stellt "Welt"-Chefreporter Ansgar Graw fest, dass vor allem die deutsche Mittelschicht, aber auch Millionäre, das "sinkende Schiff" Deutschland immer häufiger verlassen. Mehr»
">

Publizist warnt: „Aus Rezession in Deutschland kann tiefe Wirtschaftskrise werden“

Peter Altmaier will nicht von Rezession reden, BDI-Chef Kempf macht die AfD für wirtschaftliche Probleme verantwortlich: Deutschlands Eliten sprechen nicht gerne über mögliche eigene Versäumnisse,... Mehr»
">

Deutschlands E-Auto-Lüge und Ladestationen, die niemand braucht

Was die Elektromobilität betrifft, kommt die Bundesregierung nicht voran. Sowohl bei den Zielen zur Anzahl der E-Autos als auch bei der Anzahl der Ladestationen hängt Deutschland weit hinter seinen... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer: Entlassene Banker per Bundeswehr nach Syrien?

Wenn auch alles danach aussieht, dass die Deutsche Bank per Schlankheitskur nur ein bisschen  Übergewicht abbauen will, um im Parship-Vorstellungsvideo jugendlich attraktiv zu wirken: So läuft das... Mehr»
">

Österreich holt sich Sicherheitsrisiko ins Haus: Huawei will Forschungszentrum eröffnen

Der umstrittene chinesische Telekommunikationskonzern Huawei will sich in Österreich offenbar einen weiteren europäischen Brückenkopf schaffen. Teil dieser Strategie wird die Eröffnung eines... Mehr»
">

Trump will China auch indirekten Zugriff auf Telekommunikationsnetze verwehren – DIW hofiert Huawei

Wenige Tage vor Beginn des G20-Gipfels im japanischen Osaka hat US-Präsident Donald Trump erklärt, möglicherweise schon bald auch westliche Partner beim Ausbau des 5G-Mobilfunkstandards in die... Mehr»
">

Korruption und Umweltschäden eindämmen: Weltbank mahnt China zu Reformen an der „Neuen Seidenstraße“

Die Weltbank hat Verbesserungen am chinesischen Mega-Infrastrukturprojekt "Neue Seidenstraße" angemahnt, um die Risiken von Korruption und Umweltschäden einzudämmen. In Anlehnung an historische... Mehr»
">

Bundesrat investiert Hunderte Millionen in US-Fracking-Gas statt in erneuerbare Energien – Grüne stimmten dafür

In Deutschland verboten, in den USA erlaubt: Fracking. Trotz fast 100.000 Gegenstimmen, die "Fridays for Future"-Aktivisten gesammelt hatten, investiert der Bundesrat dreistellige Millionenbeträge in... Mehr»