Schlagwort

Innenministerium

">

Bayerischer Verfassungsschutz startet Kampagne gegen Linksextremismus

Das bayerische Innenministerium hat eine Informationskampagne gegen linksextremistische Anwerbestrategien vorgestellt. Ziel sei es, dass sich dadurch junge Menschen von gewalttätigen Aktionen der... Mehr»
">

Bremer BAMF-Skandal – Wurden die Untersuchungen schon jahrelang systematisch behindert?

Josefa Schmid, die seit Januar 2018 als Amtsleiterin die Bremer BAMF-Stelle leitete, wurde gegen ihren Willen nach Niederbayern zurückversetzt. Vorher hatte sie in der Bremer Dienststelle intern... Mehr»
">

Brandanschläge auf Polizeifahrzeuge in Thüringen – Erfurter Landesregierung schweigt

In Erfurt kam es zu mehreren versuchten Brandanschlägen auf Polizeifahrzeuge. Eine Stellungnahme der thüringischen Landesregierung und eine öffentliche Verurteilung blieben bislang aus, kritisiert... Mehr»
">

Nigerianer flüchtete ins Kirchenasyl – Gericht muss jetzt Grundsatzentscheidung treffen

Mit Spannung wird der Fall des Nigerianers Evans I. am Oberlandesgericht München verfolgt. Der Nigerianer erbat Kirchenasyl, nach dem seine Abschiebung nach Italien drohte. Die bayrische... Mehr»
">

Kontrolle übers BAMF entglitten – zahlreiche Sicherheitslücken bekannt

Der Flüchtlingsansturm überfordert das Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge (BAMF) – in der Behörde herrscht Chaos. Öffentlich zugeben will man das aber offenbar nicht. Mehr»
">

Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag – 1.000 Euro Geldbuße

Er verbeugte sich mit der Hand auf dem Herzen, aber die Hand wollte er seiner Kollegin nicht geben. Deshalb muss ein muslimischer Polizist nun Strafe zahlen. Mehr»
">

November: 16.135 Asylsuchende in Deutschland neu hinzugekommen

Vor allem aus Syrien, dem Irak und Afghanistan kamen die Asylbewerber, die im November nach Deutschland kamen. Eine Übersicht des Innenministeriums. Mehr»
">

Mannheim: „Ein gewisses ungutes Gefühl, wie es weiter geht …“ – Junge halbstarke Nordafrikaner tyrannisieren eine Stadt

Rund 600 Mal schlug die Bande bereits in diesem Jahr zu. Strafen haben sie kaum zu fürchten. Die Mannheimer Stadtregierung ist verzweifelt, dabei handelt es sich nur um etwa 15 junge Marokkaner. Doch... Mehr»
">

Bundesregierung erklärt Cyberkriminellen den Krieg

Cyber-Attacken auf Unternehmen und deutsche Behörden nehmen zu. Die Bundesregierung plant deshalb ein gemeinsames Cyber-Abwehrzentrum der Sicherheitsbehörden unter Führung des Innenministeriums. Mehr»
">

FBI bilanziert: 300 Flüchtlinge unter 1.000 Terrorverdächtigen

Hunderte in den USA anerkannte Flüchtlinge sind im Brennpunkt von IS-Terror-Ermittlungen durch das FBI. Darunter befinden sich auch Personen aus Staaten über die US-Präsident Donald Trump das... Mehr»
">

Ö-Innenministerium: 133 Prozent mehr Sexattacken durch Asylwerber in 2016

In Österreich ist 2016 die Anzahl der Sexualdelikte durch Asylbewerber stark angestiegen. Das ergab eine entsprechende Anfrage an das Innenministerium. Mehr»
">

Innenministerium sucht Hacker: Offensivtruppe gegen Cyber-Attacken geplant

Angriff als Verteidigung: Das Bundesinnenministerium will eine Einheit von IT-Spezialisten aufstellen, die bei Cyber-Angriffen auf die kritische Infrastruktur in Deutschland mit Gegenattacken... Mehr»
">

De Maizière verbietet größtes Dschihadistennetzwerk in Deutschland

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat das größte dschihadistische Netzwerk in Deutschland verboten: Mit Razzien in zehn Bundesländern gingen die Behörden gegen die Organisation "Die wahre... Mehr»
">

Österreich: 951 Asylbewerber bei Alterslüge erwischt – Grau melierte Männer geben sich als Teenager aus

In Österreich haben in 2015 fast 1.000 Asylbewerber bei der Altersangabe nicht die Wahrheit gesagt. Als Minderjährige werden sie bevorzugt behandelt. Mehr»
">

BKA und Innenministerium: Keiner weiß, wie viele Illegale in Deutschland sind

BKA und Innenministerium können nicht sagen, wie viele Menschen derzeit illegal in Deutschland leben. Über 280.000 Ausländer sind im Fahndungssystem zur Festnahme ausgeschrieben. Eine Sprecherin... Mehr»
">

„Das grenzt an Sabotage“: Software gegen EU-weites Identitäten-Chaos vom Innenminister abgelehnt

Eine geniale Software eines Berliner Hauptkommissars erkennt gefälschte Ausweise zielsicher. Das Programm wurde aber vom Bundesministerium des Inneren bereits vor zwei Jahren abgelehnt. Wie beim... Mehr»
">

Schwedens Polizei verzweifelt: Acht von zehn Beamten erwägen Kündigung

Unterbezahlt und ausgepowert – die Moral der schwedischen Polizei ist am Boden. Laut Informationen des Innenministeriums denken 80 Prozent der Polizisten über eine Kündigung nach. Die... Mehr»
">

Innenministerium: 396.947 Asylanträge im ersten Halbjahr 2016

148.815 Personen erhielten die Rechtsstellung eines Flüchtlings nach der Genfer Flüchtlingskonvention (52,5 Prozent aller Asylentscheidungen). Zudem erhielten 23.302 Personen (8,2 Prozent)... Mehr»
">

Österreichs Innenminister: Hitlers Geburtshaus muss weg!

Das österreichische Innenministerium möchte Hitlers Geburtshaus in Braunau am Inn am liebsten abreißen: Damit keine Pilgerer kommen. Doch die Eigentumsverhältnisse sind noch unklar. Mehr»
">

Sicherheitsdrama Wien: 1.166 Polizisten weniger als offizielle Zahlen behaupten

Täglich sieben Verbrechen am Wiener Praterstern, Sexüberfälle, inflationäre Drogenkriminalität entlang der Wiener U-Bahn-Linien und wöchentlich mehrere Demonstrationszüge. In Wiens Straßen... Mehr»