Schlagwort

Interview

Hobbit 3: ‚Schlacht der fünf Heere‘-Star Richard Armitage spricht über das Vermächtnis

Der Vermächtnis der Trilogie „Der Hobbit“ ist Thema des aktuellsten Interviews mit Richard Armitage, Darsteller der zentralen Figur Thorin Eichenschild aus dem verfilmten Epos. "Ich denke,... Mehr»

Brasiliens Torwart Julio César weint nach 7:1 Niederlage gegen Deutschland (VIDEO)

Den undankbarsten Job der Welt hatte gestern beim deutschen 7:1 Sieg im WM-Halbfinale Brasiliens Torwart Julio César. Vor wenigen Tagen war er noch der Held des Achtelfinal-Siegs gegen Chile gewesen,... Mehr»

Interview: Alexander Rovt – Tycoon von Wall Street Nr.14 – zahlt nur bar

Er verdiente sein Geld mit der Produktion von Dünger in Osteuropa nach dem Fall des Eisernen Vorhangs. Jetzt ist das Vermögen von Alexander Rovt in Höhe von mehr als 1,3 … Mehr»

Konstantin Wecker als „Mönch und Krieger“ durch das Leben

Der Liedermacher Konstantin Wecker, der sich in seiner Autobiographie als „Mönch und Krieger“ bezeichnet,  wurde am 1. Juni 1947 in München geboren, in der „Stadt der Mönche“. Der... Mehr»

Miley Cyrus: „Ich mag keine Kinder!“

Hier sind einge Highlights aus einem Interview mit Miley Cyrus und Ronan Farrow vom "W-Magazin": "Ich mag keine Kinder", sagte Cyrus zu Farrow, als er sie auf die Zigaretten im... Mehr»

Bushido über Kay One, Fler, Kollegah, Farid Bang (+Video)

Bushido sieht man oft in der Medienlandschaft, aber nur selten in offiziellen Interviews. Die Promo-Phase für Bushidos kommendes Album "Sonny Black" hat bereits begonnen. Niko Hüls von... Mehr»

Lobbyisten – die geheimen Drahtzieher in Politik und Wirtschaft

Roland R. Ropers führte ein Interview mit dem Ex-Lobbyisten Dr. jur. Volker Kitz über sein neuestes Buch: „Du machst, was ich will“. Roland R. Ropers: Ihre zahlreichen Bücher sind... Mehr»

Opernsängerin Sylvia Schwartz im Interview

Sylvia Schwartz ist Opernsängerin. Weil ihr Verlobter jedoch bei der UNO arbeitet, erlebte sie 2011 in Ägypten und Tunesien den arabischen Frühling. Mehr»

Bundespräsident Wulff sieht keinen Grund für einen Rücktritt

In seinem Interview mit dem ZDF und der ARD äußerte sich Bundespräsident Wulff zu den jüngsten Vorwürfen zu seiner Kreditaffäre und den Telefon-Anrufen, unter anderem bei der Bild-Zeitung. Einen... Mehr»

NTD Exklusiv-Interview mit Ai Weiweis Mutter

Ai Weiwei, chinesischer Künstler und Aktivist, wurde auf Kaution aus der Haft entlassen. Doch bis jetzt sprach der Künstler kaum zu den Medien über die 81 Tage in Polizeigewahrsam. Sein … Mehr»

Warum Wissenschaft nicht unbedingt Wissen schafft

Epoch Times: Krise ist dann, wenn das Alte bereits gestorben und das Neue noch nicht geboren ist. Halten Sie diesen Spruch für zutreffend? Gundula Schatz: Ich verstehe unter Krise einen … Mehr»

Ein bulgarischer Ballett-Engel in New York

Schuhe. Sie liebt Schuhe. Eigentlich alle Arten von Schuhen, aber von Kindheitsbeinen an zogen sie vor allem Spitzenschuhe magisch an (siehe Interview). Die Bulgarin Violeta Angelova – und nein, der... Mehr»

Eine Stunde mehr für Freizeit, was würden Sie tun?

Epoch Times Korrespondenten von Japan bis Deutschland fragten “Wenn Sie am Tag eine Stunde mehr für Freizeit hätten, wie würden Sie sie nutzen?” und fanden überraschende Ergebnisse: Einige... Mehr»

Glänzende Zahlen trotz Krise

Die InterSolar in München ist die weltweit größte Ausstellung für Solartechnik. Waren es im vergangenen Jahr noch 1.080 Aussteller, kamen in diesem Jahr über 1.400. Die 60.000 Besucher und 2.000... Mehr»

Indien wählt

Der amtierende Premier Mahonman Singh im Exklusiv­interview mit der Epoch Times Mehr»

Marmeladenbrot? Marmeladenbrot!

Daniel Jaeckel über sein Konzept der wandelbaren Kleidung Mehr»

Intimitäten ja, aber keine Geheimnisse

Monika Mori: Interview mit einem hochsensiblen Menschen Mehr»

Erhu-Spielerin Xiaochun Qi verzaubert im „Shen Yun Chinese Spectacular“ ihr Publikum

Wie ein Tropfen im Meer der Töne Mehr»

„Der Zersetzungsprozess in China ist nicht aufzuhalten“

Chinas bekanntester Dissident Wei Jingsheng im Interview Mehr»

Ein Interview mit Hao Fengjun, ehemaliger Polizist des „Büro 610“ in China

Am 7. Juni 2005 gab Hao Fengjun ein erstes Interview - nach seiner Migration nach Australien. Er arbeitete für das berüchtigte Büro 610 in Tanjin / China. Das Büro 610 hat die Hauptaufgabe, Falun... Mehr»