Schlagwort

Investitionen

">

Falsche Behauptungen, toxische Rezepte: Afroamerikaner kritisieren Black Lives Matter

Die Unruhen in den USA nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd haben der Bewegung „Black Lives Matter“ Auftrieb gegeben. Es ist zum Risiko geworden, ihr öffentlich zu widersprechen. Dabei... Mehr»
">

Größter Lufthansa-Einzelaktionär Heinz Hermann Thiele schließt Blockade des Rettungspakets nicht aus

Ein einzelner Aktionär könnte das milliardenschwere Rettungspaket für die Lufthansa noch kippen: Der Unternehmer Heinz Hermann Thiele kritisierte die Konditionen des Rettungspakets - seine... Mehr»
">

Automobilindustrie in der Krise (Teil 3): Für 300 Prozent den Galgen riskiert

Was sind die Grundursachen für die beispiellose Krise? Wo ist der Ausweg? Die Artikel-Reihe "Automobilindustrie in der Krise" geht diesen Fragen nach und zeigt Lösungen auf. "Wenn Sie eines unserer... Mehr»
">

Konjunkturpaket zur Corona-Hilfe: 130-Milliarden-Wette auf den psychologischen Effekt

Mit 130 Milliarden Euro schnürte die deutsche Bundesregierung in der Nacht zu heute ein weiteres und voraussichtlich das letzte Paket zur Bewältigung der Corona-Krise. Das Konjunkturpaket soll die... Mehr»
">

EU-China-Gipfel im September in Leipzig abgesagt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Chinas Staatspräsident Xi Jinping und EU-Ratspräsident Charles Michel einigten sich darauf, das EU-China-Gipfeltreffen nicht stattfinden zu lassen, teilte die... Mehr»
">

Automobilindustrie in der Krise (Teil 2): Das Verhängnis der Ära Kohl, dem treuen Freund Chinas

Die Ursachen für die heutige Abhängigkeit der Automobilindustrie von China reichen bis in die 1980er Jahre zurück. Die Auftragsdiplomatie von Bundeskanzler Helmut Kohl, mit Volkswagen an treuer... Mehr»
">

Wirtschaftsminister will Planungsverfahren radikal verkürzen

Eine schon länger bestehende Forderung nach Straffung und Entbürokratisierung von Plan- und Genehmigungsverfahren hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier als Zielvorstellung jetzt wieder ins... Mehr»
">

Studie: Deutlich weniger US-Investitionen in Deutschland

Deutschland ist ein beliebtes Ziel für Investoren aus dem Ausland. Die mit dem immer noch größten Einfluss hierzulande hielten sich zuletzt aber merklich zurück - und andere füllen die Lücke. Mehr»
">

China nicht mehr unter den Top drei der ausländischen Investoren – trotzdem auf dem Vormarsch?

Chinas Interesse an weltweiter Wirtschaftsmacht lässt sich auch durch die landeseigene Krise nicht trüben. Zwar fiel China in 2019 aus den Top drei der ausländischen Investoren heraus, staatliche... Mehr»
">

China drängt seine Firmen zu Börsennotierungen in London

China drängt seine Unternehmen dazu, eine Börsenzulassung in London in Betracht zu ziehen. Das Land versucht nach der Corona-Krise, Geschäfte im Rahmen eines Aktienbeteiligungsprogramms... Mehr»
">

Auslands-Investitionen in sicherheitskritische deutsche Unternehmen werden meldepflichtig

Das Außenwirtschaftsgesetz soll bei sicherheitskritischen Firmen in Zukunft eine Meldepflicht bei Investitionen aus dem Nicht-EU-Ausland beinhalten. Mehr»
">

Scheidender Wehrbeauftragter: Bisherige Mangelbewirtschaftung der Bundeswehr erfordert jetzt hohe Investitionen

Der scheidende Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels fürchtet wegen der Finanzknappheit infolge der Wirtschaftskrise, dass dringende Investitionen in die Ausrüstung der Bundeswehr wieder "auf die lange... Mehr»
">

Deutsche Industrie setzt Rotstift an: Investitionen auf Eis gelegt

Die deutsche Industrie ist schwer getroffen von den Folgen der Corona-Krise. Die Betriebe ziehen nun zunehmend Konsequenzen - auch bei weltweiten Lieferketten. Kommt die Produktion zunehmend zurück... Mehr»
">

Scholz: Steuerfinanzierte Wirtschafts-Hilfen stoßen an Limit

Zahlreiche von den Lockdown-Maßnahmen betroffene Menschen, Firmen und Institutionen fordern vom Staat Unterstützung. Die wegen der Maßnahmen zusammenbrechende Wirtschaft belastet den Staat mit... Mehr»
">

Partnerschaft der Wall Street mit China aufgrund der Pandemie auf dem Prüfstand

Das wachsende Misstrauen gegenüber dem chinesischen Regime hinsichtlich der Art und Weise, wie es mit dem Ausbruch des Virus umgegangen ist, sollte die Wall Street dazu veranlassen, ihren Umgang mit... Mehr»
">

Eilverfahren: EU-Parlament reaktiviert nicht abgerufene Gelder als Finanz-Hilfen in Corona-Krise

37 Milliarden Euro Finanzhilfen hat das EU-Parlament wegen der Corona-Krise zugesagt. Die Gelder stammen aus nicht abgerufenen Fonds oder waren an anderer Stelle eingeplant. Mehr»
">

Finanzexpertin: „Die Mehrheit der ‚Finanzausbildung‘ Ihrer Kinder muss von Ihnen kommen“

Eltern fragen sich ständig: „Warum bringen sie in der Schule unseren Kindern nicht bei, wie sie mit Geld umgehen müssen? Ihr ganzes Leben wird doch aus Geldverdienen, Krediten, Hypotheken und... Mehr»
">

Von der Leyen: „Wir müssen unsere strategisch wichtigen Technologien und Konzerne schützen“

"Wir müssen unsere strategisch wichtigen Technologien und Konzerne schützen", sagte die EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen in einer Videobotschaft. Wegen der wirtschaftlichen Folgen der... Mehr»
">

Corona-Krise: Bundesregierung will feindliche Übernahme von Firmen verhindern

Die Coronakrise setzt der deutschen Wirtschaft zu. Nun befürchtet die Bundesregierung, dass erfolgreiche Unternehmen ins Visier von ausländischen Investoren geraten. Mehr»
">

Coronavirus erreicht die Börsen: Reißt der Crash jetzt die gesamte Weltwirtschaft in die Tiefe?

Wirtschaftsexperten wie Marc Friedrich sehen im Coronavirus-gestützten Absturz der Börsen ihre langjährigen Warnungen vor dem ultimativen Crash bestätigt. Kollegen wie Gabor Steingart wollen sich... Mehr»