Schlagwort

Investment

">

„Kokain hätte Millionen töten können“: 20 Tonnen Drogen auf Schiff von JP Morgan gefunden

Einer der größten Drogenfunde der US-amerikanischen Geschichte ereignete sich jüngst in Philadelphia. Das Containerschiff, das in diesem Zusammenhang beschlagnahmt wurde, befindet sich im Eigentum... Mehr»
">

Börse: Starinvestor und Soros-Kompagnon Jim Rogers warnt vor baldigem Jahrhundert-Crash

Seit 50 Jahren ist US-Investor Jim Rogers an der Börse. Zusammen mit George Soros baute er den Quantum-Fonds auf und 2008 warnte er als einer der Ersten vor einer unmittelbar bevorstehenden Krise.... Mehr»
">

Trump fordert Untersuchung von Geschäftsbeziehungen der Biden-Familie zu Chinas Regime

Hunter Biden, der Sohn des demokratischen Präsidentschaftsbewerbers Joe Biden, scheint nicht nur in der Ukraine gute Geschäfte zu machen, sondern auch in China. Es gibt Hinweise darauf, dass die... Mehr»
">

Zeitlose Anlageform: Trend zum Gold hält auch in deutschen Privathaushalten an

In deutschen Haushalten bleibt die Nachfrage nach Gold anhaltend hoch. Bereits jetzt befinden sich in Deutschland 8918 Tonnen des Edelmetalls in Privatbesitz. Wer in den letzten Jahren zugekauft hat,... Mehr»
">

Fusionsgespräche von Deutscher Bank und Commerzbank – Scholz hat viel zu verlieren

Geradezu in der Luft zerrissen wird die möglicherweise bevorstehende Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank in der Wirtschaftspresse. Bis Ende April soll „ergebnisoffen“ über eine solche... Mehr»
">

Blackrock-Vize: „Europa hat die Aussicht auf ein goldenes Jahrzehnt“

Gefordert werden Veränderungen im europäischen Finanzsystem und der Bankenaufsicht: Der Vize-Präsident des weltweit größten Vermögensverwalters Blackrock zur Zukunft Europas Mehr»
">

Einflussreicher norwegischer Staatsfonds fordert Begrenzung von Vorstandsgehältern

Der norwegische Pensionsfonds, der größte Staatsfonds der Welt, setzt sich für eine Begrenzung von Vorstandsgehältern ein. Der Staatsfonds setzt mit seinen ethischen Grundsätzen oft Maßstäbe... Mehr»
">

Finanzrisiko Türkei – erste Investoren verlassen das Land

Die Folgen von Erdogans Säuberungswelle sind bereits auf den türkischen Finanzmärkten zu spüren. Internationale Investoren verlassen das Land, es droht ein finanzieller Kollaps. Auf der anderen... Mehr»
">

Kuba will neues ökonomisches und soziales Modell

Kuba will ausländische Investoren anlocken, deutsche Unternehmen dürfen sich besonders angesprochen fühlen. Bisher waren Investitionen auf Kuba fast nur über Joint Ventures mit dem kubanischen... Mehr»
">

Wie Chinas Finanzsektor faule Kredite wegzaubert

Der neuesten offiziellen Statistik zufolge gibt es in China kaum faule Kredite: Nur 0,97 Prozent aller Kredite in chinesischen Banken seien faul, behauptet die Studie. Wo liegt dann der Hund … Mehr»
">

Immobilien-Tycoon: Hongkong schürt Hass gegen Reiche

Li Ka-Shing, der reichste Mann Asiens kam nicht zuletzt durch seine Beziehungen zu hohen Funktionären in der KP Chinas zu einem Vermögen von 31 Milliarden US-Dollar. Am 17. September erschien... Mehr»