Schlagwort

Irak

">

Amnesty kritisiert brutales Vorgehen gegen Nahost-Proteste

In vielen Ländern der arabischen Welt sind seit dem vergangenen Jahr wieder Proteste aufgeflammt. Doch die Menschen sehen sich den harten Antworten der Regierungen ausgesetzt. Menschenrechtler sind... Mehr»
">

Raketen nahe US-Botschaft in Bagdad eingeschlagen – Keine Opfer

Die irakische Hauptstadt Bagdad ist in der Nacht von mehreren Explosionen erschüttert worden. Nach Angaben des US-Militärs schlugen mehrere Raketen in der sogenannten Grünen Zone ein, in der sich... Mehr»
">

Anti-IS-Koalition trifft sich vor Münchener Sicherheitskonferenz – Kampf gegen IS noch nicht beendet

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer traf vor der Münchener Sicherheitskonferenz mit anderen Vertretern der Anti-IS-Koalition zusammen. Der Kampf sei noch nicht beendet. Außerdem... Mehr»
">

Irakischer Schiitenführer al-Sadr verurteilt gemeinsam demonstrierende Männer und Frauen als „unmoralisch“

Der einflussreiche irakische Schiitenführer Moktada al-Sadr, fordert die Geschlechtertrennung bei Kundgebungen. Dennoch haben bei jüngsten Protesten gegen die Regierung in Bagdad Männer und Frauen... Mehr»
">

Grundsatzbeschluß der Nato zu Ausweitung der Ausbildungsmission im Irak

Die Ausbildungsmission der Nato im Irak soll fortgesetzt und ausgeweitet werden. Der Grundsatzbeschluß der Nato-Verteidigungsminister müsste jedoch von der irakischen Regierung noch gebilligt... Mehr»
">

„Tod für Amerika“: Iran begeht mit US-feindlichen Parolen Jahrestag der Islamischen Revolution

Der Iran begeht den 41. Jahrestag der Islamischen Revolution: Präsident Hassan Ruhani sagte bei einer Kundgebung in Teheran, für die USA sei der "Sieg" der Revolution von 1979 "unerträglich". Mehr»
">

Proteste im Irak – Laut UN fast 550 Menschen in den letzten vier Monaten getötet

Bei den Protesten im Irak sind in den letzten vier Monaten, nach Angaben der UN, mehr als 500 Menschen getötet und Tausende verletzt oder verhaftet worden. Auch von mehr als 300 spurlos... Mehr»
">

Trump in Rede zur Lage der Nation: „USA haben die Mentalität des Niedergangs durchbrochen“

Am Dienstagabend hielt US-Präsident Donald Trump vor dem Kongress seine jährliche Rede zur Lage der Nation. Darin gab Trump seiner Freude darüber Ausdruck, dass der Zukunftsoptimismus ins Land... Mehr»
">

Ex-Minister soll Regierungskrise im Irak lösen

Der Irak erlebt derzeit die größte Protestwelle seit Jahren. Hunderte Menschen sterben bei Auseinandersetzungen. Die Regierung steckt in einer tiefen Krise. Erhält der neue Mann genug... Mehr»
">

Irak nimmt Einsätze mit Anti-IS-Koalition wieder auf – Weitere verletzte US-Soldaten gemeldet

Seit drei Wochen hat die Anti-IS-Koalition ihren Kampf im Irak gegen die Terrormiliz vorläufig ausgesetzt. Grund dafür waren die Raketenangriffe auf US-Truppen. Nun wurden die Einsätze wieder... Mehr»
">

Doch mehr verletzte US-Soldaten nach iranischem Raketenangriff

Nach dem iranischen Raketenangriff auf eine Militärbasis im Irak hat das US-Militär die Zahl der verletzten Soldaten erneut nach oben korrigiert. Mehr»
">

Bagdad: US-Botschaft von drei Raketen getroffen

Nach wiederholten Raketenangriffen auf die US-Botschaft schlug erstmals eine Rakete in das Gebäude ein. Nach Angaben eines Mitarbeiters der irakischen Sicherheitskräfte detonierte eine Rakete im... Mehr»
">

Ausbildungsmission der Bundeswehr im Nordirak wieder aufgenommen

Die gezielte Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani durch einen Drohnenangriff der USA hat Parlament und Regierung im Irak empört. Nun kommen Zeichen der Entspannung. Im Nordirak will... Mehr»
">

Nordirak: Bundeswehr nimmt Ausbildung der Kurden wieder auf

Die gezielte Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani durch einen Drohnenangriff der USA hat Parlament und Regierung im Irak empört. Nun kommen Zeichen der Entspannung. Im Nordirak will... Mehr»
">

Ärzte berichten von Gewalt im Irak: Drei Demonstranten erschossen

Nach monatelangen Anti-Regierungsprotesten im Irak haben Sicherheitskräfte mit Gewalt versucht, die Versammlungen aufzulösen. Dabei kam es in der Hauptstadt Bagdad und in anderen Städten zu... Mehr»
">

EU-Anti-Terrorbeauftragter: Brexit wird Geheimdienst-Kooperation mit Großbritannien nicht behindern

Die Geheimdienste der EU arbeiten bereits jetzt mit Geheimdiensten aus Nicht-EU-Staaten zusammen. Deswegen werde der Brexit keine negativen Auswirkungen auf den Anti-Terrorkampf in Europa haben,... Mehr»
">

US-freundliche Politik und Zuflucht für Oppositionelle: Nimmt Iran Albanien ins Visier?

In einer Ansprache anlässlich der Ausschaltung des Revolutionsgarden-Generals Qassem Soleimani soll Irans geistliches Oberhaupt Ajatollah Ali Khamenei Verwünschungen gegen Albanien ausgestoßen... Mehr»
">

Bagdad: Drei Raketen in der Nähe der US-Botschaft eingeschlagen

Sicherheitskreise berichteten am Montagabend über zwei weitere Raketeneinschläge nahe der US-Botschaft in Bagdad. Bislang gibt es keine Angaben zu Toten und Verletzten. Mehr»
">

al-Baghdadi-Nachfolger: Geheimdienste ermitteln neuen IS-Chef

Nach der Tötung des IS-Anführers Abu Bakr al-Baghdadi hatte die IS-Terrormiliz den Namen des neuen IS-Chefs angegeben. Jetzt ermittelten Geheimdienstvertreter den richtigen Namen des neuen... Mehr»
">

China, Russland, Nordkorea und der Iran bilden neue anti-amerikanische Allianz

Der amerikanische Schriftsteller und China-Experte James Gorrie warnt vor einer neuen "Achse des Bösen" aus dem Osten, die sich gegen die USA alliieren. Jedoch sei "die historische Bilanz von... Mehr»