Schlagwort

Irak

">

Trump warnt Iran vor Angriffen auf US-Soldaten im Irak

US-Präsident Donald Trump hat den Iran vor Angriffen auf US-Soldaten im Irak gewarnt: "Wenn das geschieht, wird der Iran einen sehr hohen Preis bezahlen." Mehr»
">

Grüne Zone in Bagdad erneut von zwei Raketen getroffen

In Bagdad sind zwei Raketen in der stark abgesicherten Grünen Zone eingeschlagen. Aus irakischen Sicherheitskreisen hieß es, mutmaßliches Ziel des Angriffs sei die US-Botschaft gewesen. Mehr»
">

Italien kann keine nahtlose Ablösung der deutschen Tornado-Aufklärungsflüge im Irak gewährleisten

Die vor dem Ende stehenden Aufklärungsflüge deutscher Tornado-Jets im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat werden nicht mehr lückenlos ersetzt werden können. Mehr»
">

Bundeswehr stoppt vorerst Ausbildung im Zentralirak

Die Bundeswehr hat ihre gerade erst wieder aufgenommene Ausbildungsmission im Zentralirak als Vorbeugung gegen das Coronavirus für 14 Tage ausgesetzt. Mehr»
">

Politische Krise im Irak: Ex-Gouverneur soll neue Regierung bilden

Nach einer monatelangen Regierungskrise soll ein früherer Provinzgouverneur neuer Ministerpräsident des Iraks werden. Mehr»
">

Irak: Raketen in von Nato genutzter Militärbasis eingeschlagen

Im Irak hat es erneut einen Raketenangriff auf einen von internationalen Streitkräften genutzten Militärstützpunkt gegeben. Wie die irakische Armee am Dienstag mitteilte, trafen mehrere Raketen am... Mehr»
">

Raketenangriff auf von Amerika genutzten Stützpunkt im Irak

Am Mittwoch starben zwei Amerikaner und eine Britin bei einem Angriff auf die Militärbasis Tadschi im Irak. Die USA reagierten mit Vergeltungsschlägen. Nun wurden abermals Raketen abgefeuert. Mehr»
">

US-Truppen nehmen Hisbollah-Stützpunkte im Irak unter Beschuss

Nach dem Raketenbeschuss der internationalen Militärbasis in Tadschi nahe Bagdad, die den Hisbollah-Milizen zugeschrieben wird, nahmen US-Truppen verschiedene Stützpunkte der Miliz unter Beschuss. Mehr»
">

Irak: Erneuter Raketenangriff auf US-Stützpunkt nahe Bagdad

Ein US-Stützpunkt im Irak ist nach Angaben der irakischen Armee von zehn Raketen angegriffen worden. Bei dem Angriff auf die Armeebasis in Tadschi nahe der Hauptstadt Bagdad habe es keine … Mehr»
">

Tod von Soleimani: Linke stellen Strafanzeige gegen Merkel und Minister wegen Beihilfe zum Mord

Mehrere Linken-Abgeordnete haben wegen der gezielten Tötung des iranischen Generals Kassem Soleimani durch das US-Militär Strafanzeige gegen die Bundesregierung gestellt. Sie werfen Bundeskanzlerin... Mehr»
">

Uralte Riten: Auf den Spuren des Neandertaler-Blumenbegräbnisses

Die Blumen-Bestattungen aus der Shanidar-Höhle im Irak lassen Archäologen staunen. Der als primitiv und animalisch verschriene Neandertaler bestattete hier vermutlich seine Toten mit Hingabe und... Mehr»
">

Amnesty kritisiert brutales Vorgehen gegen Nahost-Proteste

In vielen Ländern der arabischen Welt sind seit dem vergangenen Jahr wieder Proteste aufgeflammt. Doch die Menschen sehen sich den harten Antworten der Regierungen ausgesetzt. Menschenrechtler sind... Mehr»
">

Raketen nahe US-Botschaft in Bagdad eingeschlagen – Keine Opfer

Die irakische Hauptstadt Bagdad ist in der Nacht von mehreren Explosionen erschüttert worden. Nach Angaben des US-Militärs schlugen mehrere Raketen in der sogenannten Grünen Zone ein, in der sich... Mehr»
">

Anti-IS-Koalition trifft sich vor Münchener Sicherheitskonferenz – Kampf gegen IS noch nicht beendet

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer traf vor der Münchener Sicherheitskonferenz mit anderen Vertretern der Anti-IS-Koalition zusammen. Der Kampf sei noch nicht beendet. Außerdem... Mehr»
">

Irakischer Schiitenführer al-Sadr verurteilt gemeinsam demonstrierende Männer und Frauen als „unmoralisch“

Der einflussreiche irakische Schiitenführer Moktada al-Sadr, fordert die Geschlechtertrennung bei Kundgebungen. Dennoch haben bei jüngsten Protesten gegen die Regierung in Bagdad Männer und Frauen... Mehr»
">

Grundsatzbeschluß der Nato zu Ausweitung der Ausbildungsmission im Irak

Die Ausbildungsmission der Nato im Irak soll fortgesetzt und ausgeweitet werden. Der Grundsatzbeschluß der Nato-Verteidigungsminister müsste jedoch von der irakischen Regierung noch gebilligt... Mehr»
">

„Tod für Amerika“: Iran begeht mit US-feindlichen Parolen Jahrestag der Islamischen Revolution

Der Iran begeht den 41. Jahrestag der Islamischen Revolution: Präsident Hassan Ruhani sagte bei einer Kundgebung in Teheran, für die USA sei der "Sieg" der Revolution von 1979 "unerträglich". Mehr»
">

Proteste im Irak – Laut UN fast 550 Menschen in den letzten vier Monaten getötet

Bei den Protesten im Irak sind in den letzten vier Monaten, nach Angaben der UN, mehr als 500 Menschen getötet und Tausende verletzt oder verhaftet worden. Auch von mehr als 300 spurlos... Mehr»
">

Trump in Rede zur Lage der Nation: „USA haben die Mentalität des Niedergangs durchbrochen“

Am Dienstagabend hielt US-Präsident Donald Trump vor dem Kongress seine jährliche Rede zur Lage der Nation. Darin gab Trump seiner Freude darüber Ausdruck, dass der Zukunftsoptimismus ins Land... Mehr»
">

Ex-Minister soll Regierungskrise im Irak lösen

Der Irak erlebt derzeit die größte Protestwelle seit Jahren. Hunderte Menschen sterben bei Auseinandersetzungen. Die Regierung steckt in einer tiefen Krise. Erhält der neue Mann genug... Mehr»