Schlagwort

Irak

NATO setzt Ausbildungsmission im Irak trotz Spannungen fort

Anders als die Bundeswehr führt die Nato ihren Ausbildungseinsatz im Irak trotz wachsender Spannungen in der Region fort. "Die Nato-Mission im Irak wird fortgesetzt", sagte ein Sprecher des... Mehr»

Iran: Die Außenpolitik des Landes spricht mit vielen verschiedenen Stimmen

Die Außenpolitik des Iran ist oft verwirrend und schwer verständlich, da sie nicht allein von der Regierung, sondern auch vom geistlichen Oberhaupt und den Revolutionsgarden bestimmt wird. Während... Mehr»

Trump ist sich sicher: Der Iran will im Streit mit den USA noch verhandeln

Die Rhetorik im Streit zwischen Washington und Teheran wird schärfer, die Sorge vor einer kriegerischen Eskalation wächst. Der US-Präsident hofft dennoch auf Gespräche - oder gerade deswegen. Mehr»

US-Regierung: Unmittelbare Bedrohung durch vom Iran kontrollierte Milizen

Als Grund für den Abzug eines Großteils der US-Diplomaten aus dem Irak hat die Regierung in Washington eine unmittelbare Bedrohung durch vom Iran kontrollierte Milizen genannt. Das... Mehr»

Schiitische Milizen und radikale Islamisten: Teherans Verbündete im Nahen Osten und in der Golfregion

Im Konflikt mit dem Iran haben die USA ihre Streitkräfte in der Golfregion zuletzt massiv verstärkt. Es herrscht die Furcht vor einer Eskalation. Mehr»

Bundeswehr setzt Ausbildung irakischer Streitkräfte vorerst aus

Die Bundeswehr hat ihre Ausbildungsmission im Irak vorerst ausgesetzt. Das berichten am Mittwochnachmittag mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Angaben des Verteidigungsministeriums. Mehr»

Wegen Iran-Konflikt: USA ziehen große Teile ihres Botschaftspersonals aus dem Irak ab

Vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran ziehen die USA große Teile ihres diplomatischen Personals aus dem Irak ab. Alle nicht unbedingt benötigten... Mehr»

Irak: Seit Sieg über den Islamischen Staat mehr als 500 ausländischen Kämpfern Prozess gemacht

Der Irak hat seit Anfang 2018 nach eigenen Angaben bereits mehr als 500 ausländischen Mitgliedern der Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) den Prozess gemacht. Mehr»

Pompeo erläutert Hauptziele der USA in Bagdad: „Sicherheit unserer Truppen – Souveränität des Irak“

Im Rahmen seines Blitzbesuchs am Dienstagabend im Irak hat US-Außenminister Mike Pompeo seine Entschlossenheit bekräftigt, US-Truppen in der Region gegen mögliche Angriffe aus Teheran zu schützen.... Mehr»

Pompeo überraschend nach Bagdad gereist: „Sehr präzise“ Angriffsgefahr des Iran – B52 nach Nahost geschickt

Bagdad statt Berlin: Nach der kurzfristigen Absage seines Deutschland-Besuchs ist US-Außenminister Mike Pompeo überraschend in die irakischen Hauptstadt gereist. Mehr»

Die Marke „Islamischer Staat“ wächst – Die Terrormiliz hat sich längst neu erfunden

Der IS beherrscht längst kein Staatsgebiet mehr, das führte kurzerhand zum Umdenken. Wer glaubt, dass die Terrormiliz besiegt ist, irrt. Man habe die Struktur verändert und man gewinnt weitere neue... Mehr»

Kinder aus Vergewaltigung durch IS-Kämpfer können nicht Teil der Jesidengemeinde werden

Die Gemeinschaft der Jesiden wurde durch den IS zwar erheblich dezimiert, doch Kinder die durch Vergewaltigung jesidischer Frauen durch IS-Kämpfer entstanden wollen sie nicht in ihren Reihen haben. Mehr»

Duldung abgelehnter Asylbewerber wegen fehlender Papiere wird zum Dauerzustand

Nicht jeder ausreisepflichtige Ausländer muss sofort gehen. Viele erhalten eine "Duldung". Die ist zwar befristet. Bei einem Teil der abgelehnten Asylbewerber wird die Duldung trotzdem zum... Mehr»

Kap. 15: Von Marx bis Qutb: Die kommunistischen Wurzeln des Terrorismus

William McCants, Experte für Terrorismusbekämpfung, hat beobachtet, dass islamische Extremisten sich bei der Erklärung ihrer Beweggründe oft auf die Lehren des Qutb beziehen und dass viele von... Mehr»

Nach Abschiebebescheid: Polizei findet 21 Migranten in Kühllaster in Frankreich

Im Osten Frankreichs sind 21 Migranten aus einem Kühl-Lastwagen gerettet worden. Nach Angaben der Präfektur des Departement Meuse vom Dienstag waren unter den Migranten aus dem Iran und dem Irak... Mehr»

Asyl-Schutztitel als One-Way-Ticket zum Daueraufenthalt? Grenzen zur Einwanderung verschwimmen

Der Inhalt der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion über Zahlen zur Widerrufsprüfung bei Asylbewerbern legt nahe, dass die Grenzen zwischen temporärem und... Mehr»

Neuseeländische Spezialeinheiten suchen in Syrien verschleppte Krankenschwester

Neuseeländische Spezialeinheiten suchen in Syrien nach einer vor mehr als fünf Jahren verschleppten neuseeländischen Krankenschwester. Vize-Premierminister Winston Peters sagte am Montag, Louisa... Mehr»

Irak bietet an, auch ausländischen IS-Kämpfern den Prozess zu machen

Den irakischen Behörden seien die Vernehmungsprotokolle von fast 900 irakischen IS-Mitgliedern übergeben worden, die bei der Flucht aus IS-Gebiet in Syrien gefasst wurden. Es werden erste... Mehr»

„Männer mit Kriegserfahrung – keine Messdiener“: Reul fürchtet neue kriminelle Clans aus Krisengebieten

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat vor neuen kriminellen Clans aus den Krisengebieten Syrien, Irak und Palästina gewarnt, die sich im Ruhrgebiet bilden. „Wir haben... Mehr»

Anklageschrift gegen Assange veröffentlicht – Carlson: „Nicht schmieriger als Mainstream-Journalisten“

Die US-Staatsanwaltschaft hat noch am Tag der Festnahme des WikiLeaks-Gründers Julian Assange die gegen ihn gerichtete Anklage veröffentlicht. Alle Vorwürfe beziehen sich auf die Konspiration mit... Mehr»