Schlagwort

Iran

">

„Zur Abschreckung“: Irans Militär und Raketenprogramm wird ausgebaut

"Ob Sie wollen oder nicht, wir werden unsere militärischen Fähigkeiten stärken, die zur Abschreckung notwendig sind", sagt der iranische Präsident Hassan Ruhani. Mehr»
">

Die Kurden: Größtes Volk ohne eigenen Staat – jahrzehntelanger Kampf um Unabhängigkeit

Die Kurden zählen 25 bis 35 Millionen Angehörigen und gelten als das größte Volk ohne eigenen Staat. Sie leben verteilt auf die Türkei, den Iran, den Irak und Syrien und kämpfen seit Jahrzehnten... Mehr»
">

Unabhängigkeitsreferendum: Irak, Iran und Türkei drohen Kurden mit „Gegenmaßnahmen“

Die irakischen Kurden werden von drei Ländern zum sofortigen Stopp des geplanten Unabhängigkeitsreferendums aufgefordert. Der Irak, der Iran und die Türkei drohen den Kurden mit "Gegenmaßnahmen",... Mehr»
">

Deutschland warnt Trump vor „Zerstörung“ des Iran-Abkommens

Das Atomabkommen mit dem Iran gilt als historische Vereinbarung. Trump hält es für einen schlechten Deal. Er hat eine Entscheidung dazu getroffen, will sie aber noch nicht verraten. Aus Deutschland... Mehr»
">

Mogherini: Atomabkommen mit dem Iran wird von allen Seiten eingehalten

Der Streit um das Iranabkommen kocht hoch: Nach den Worten der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini wird das Abkommen von allen Beteiligten eingehalten. Mehr»
">

„Wir wollen niemanden dämonisieren“: Russland grenzt sich von Trumps Drohungen ab

"Wir wollen niemanden dämonisieren, und wir versuchen immer zu verstehen, was der Kern des Problems ist", sagt der russische Außenminister Sergej Lawrow mit Blick auf Nordkorea und den Iran. Mehr»
">

Israels Premier warnt vor dem Iran: Ein „hungriger Tiger“ der „Nationen verschlingt“

Vor der UN-Vollversammlung in New York beschrieb der israelische Regierungschef Netanjahu den Iran als einen "von der Leine gelassenen hungrigen Tiger", der "Nationen verschlingt". Mehr»
">

Trump nennt Iran einen „Schurkenstaat“ unter einer „korrupten Diktatur“

US-Präsident Donald Trump hat den Iran als "Schurkenstaat" bezeichnet, der einer "korrupten Diktatur" unterworfen sei. Mehr»
">

China gewährt Iran Kredite von 10 Milliarden Dollar

Die staatliche chinesische Investmentgruppe Citic gewählt iranischen Banken eine Kreditlinie von 10 Milliarden Dollar. Damit sollen Wasser-, Energie- sowie Verkehrsprojekte finanziert werden. Mehr»
">

Weiterer Erfolg für Syrien: Russland, der Iran und die Türkei einigen sich auf Schutztruppe für Provinz Idlib

Russland, der Iran und die Türkei haben sich auf die Einsetzung einer gemeinsamen Schutztruppe für die Provinz Idlib geeinigt. Es ist ein weiterer Erfolg für Russland bei den Versuchen Syrien zu... Mehr»
">

Russland erwartet baldige Ausdehnung der Schutzzonen in Syrien – und weitere Feuerpausen

Die Verhandlungen über die Ausweitung der Schutzzonen in Syrien haben nach russischen Angaben Fortschritte gemacht. In den Sicherheitszonen soll mit Hilfe russischer Militärpolizei eine Feuerpause... Mehr»
">

Mehr als 70 Tote bei IS-Doppelanschlag im Südirak

Bei einem Doppelanschlag des IS im Süden des Irak starben mehr als 70 Menschen, es wurden etwa 100 Verletzte gemeldet. Die Anschläge richteten sich gegen ein Restaurant und einen Kontrollposten in... Mehr»
">

Iran will an Nuklearabkommen festhalten

Irans Vizepräsident Ali Akbar Salehi will am Nuklearabkommen mit der internationalen Gemeinschaft festhalten. Mehr»
">

Israels Verteidigungsminister richtet Warnung an Syrien und den Iran

"Wir sind entschlossen, unsere Feinde daran zu hindern, die Sicherheit unserer israelischen Bürger zu verletzen", so der israelische Verteidigungsminister Lieberman. Mehr»
">

UN-Bericht: Iran hält sich an Atomabkommen

Das Atomprogramm des Iran befinde sich im Einklang mit den Vorgaben des vor rund zwei Jahren geschlossenen internationalen Abkommens, so die Internationale Atomenergiebehörde. Mehr»
">

Mehr als zwei Millionen Muslime beginnen Hadsch in Mekka – 100.000 Sicherheitskräfte im Einsatz

Über zwei Millionen Muslime aus aller Welt haben in Mekka die jährliche Pilgerfahrt Hadsch begonnen. Rund 100.000 Sicherheitskräfte sollen für einen reibungslosen Ablauf des fünftägigen... Mehr»
">

Millionen Muslime beginnen jährliche Pilgerfahrt nach Mekka

In Mekka beginnt die jährliche Pilgerfahrt Hadsch, erstmals werden Pilger aus dem Iran teilnehmen. Mehr»
">

Iran ein Erzrivale der Saudis: Katar weitet diplomatische Beziehungen zum Iran aus

In der Krise am Golf könnte sich eine neue Eskalation anbahnen. Katars Nachbarn fordern das Emirat auf, die Beziehungen zum Iran einzuschränken. Stattdessen macht Katar das Gegenteil. Mehr»
">

Diplomatie im Nahen Osten: Katar will Beziehungen zum Iran wieder aufnehmen

Katar und Iran wollen ihre diplomatischen Beziehungen verbessern, auch zwischen dem Iran und Saudi-Arabien scheint sich die Lage zu entspannen. Mehr»
">

Netanjahu droht Putin: Iran muss Syrien verlassen oder Israel „wird handeln“

Israel will keine iranische Präsenz in Syrien tolerieren und droht gegenüber Russland mit militärischer Aktion, würde eine „rote Linie“ überschritten. Mehr»