Schlagwort

IS

„Blut und Zerstörung sind auf dem Weg, o, ihr Anbeter des Kreuzes“: Medienguru von IS-Terroristen kommt vor Gericht

In den USA wird ein 34-jähriger gebürtiger Iraker angeklagt, der namens der „Khattab Media Foundation“ vom Großraum Chicago aus ein Propagandanetzwerk für den „Islamischen Staat“ betrieben... Mehr»

Deutschland nimmt erneut umstrittene syrische „Weißhelme“ auf

Deutschland hat erneut umstrittene syrische "Weißhelme" und ihre Familienangehörigen aufgenommen. Offizieller Zweck ihrer Organisation ist die humanitäre Hilfe für zivile Opfer der... Mehr»

IS plante „verheerenden Anschlag“ in Deutschland – Angeworbene Frauen sollten Attentäter nach Deutschland einladen

Ein IS-Anhänger aus Deutschland und seine zum Islam konvertierte Frau gerieten in Syrien in Anschlagsplanungen gegen Deutschland, möglicherweise ein Musikfestival. Mehr»

Terror in Köln: Bundesanwaltschaft sieht „zureichende Anhaltspunkte für einen radikal-islamistischen Hintergrund“

"Nach dem bisherigen Erkenntnisstand liegen zureichende Anhaltspunkte für einen radikal-islamistischen Hintergrund der Tat vor." (Frauke Köhler, Staatsanwältin beim GBA) Mehr»

Terror in Köln: Täter hätte Anschlag von immenser Zerstörungskraft begehen können – Haftbefehl erlassen

Offenbar entging Köln einem größeren Brandanschlag – Hätte der inzwischen als Täter identifizierte 55-jährige Syrer seinen Gesamtbestand an Benzin und Gaskartuschen zur Explosion gebracht,... Mehr»

IS-Terror in Köln? Staatsanwaltschaft prüft nach Brandanschlag und Geiselnahme Fall-Abgabe an Anti-Terror-Behörde

Gehört das gefundene Ausweisdokument eines syrischen Kleinkriminellen tatsächlich dem angeschossenen Täter in der Uni-Klinik? Die Staatsanwaltschaft prüft die Abgabe des Falls an die... Mehr»

Geiselnahme und Brandanschlag in Köln: Syrischer Täter bekennt sich zum IS – Molotow-Cocktail im McDonalds gezündet

In der Pressekonferenz gaben die Behörden weitere Details zur Geiselnahme von Köln bekannt. Mehr»

US-Menschenrechtler: „Obama hat Jesiden dem Genozid ausgeliefert – Trump hat sie befreit“

Scharfe Kritik am Abzug der US-Truppen durch den damaligen US-Präsidenten Barack Obama hat der US-Menschenrechtsaktivist Jason Jones geübt. Insbesondere Kurden und Jesiden hätten die Folgen des... Mehr»

Vor Gericht in Dresden: „Ich will Respekt“ – Tunesier rempelte Polizeibeamte vor Rewe-Markt an und rastet aus

Als die beiden Polizisten aus dem Rewe-Markt kamen, sie hatten sich etwas zu Essen gekauft, wurden sie unvermittelt angerempelt. "Ich will Respekt", tönte ihnen der Tunesier entgegen. Mehr»

Sie kommen: IS-Gang terrorisiert Flüchtlingscamp Moria – Drogen, Gewalt, Vergewaltigung und „Allahu Akbar“

Sie leben als sogenannte Flüchtlinge aus Syrien im Lager Moria auf Lesbos, Griechenland. Doch sie leben die Ideologie und die Gewalt des IS auch hier weiter, gut organisiert. "Sie haben überall... Mehr»

Festnahme am Flughafen Düsseldorf: Konstanzer IS-Anhängerin Sarah O. (20) wollte mit drei Kindern einreisen

Sie ging als 15-Jährige nach Syrien, zum IS. Als 20-Jährige kommt sie nun mit ihren drei Kindern zurück, abgeschoben von der Türkei. Mehr»

Von der Leyen hält Fortsetzung des Einsatzes gegen IS für nötig

Ursula von der Leyen will den Kampf gegen den IS fortsetzen. Es müsse verhindert werden, dass die militärisch geschlagenen Extremisten im Irak Rückzugsräume bildeten, so die... Mehr»

Chatprotokolle US-amerikanischer Islamisten mit Mordaufrufen: „Töte sie, und zwar möglichst viele“

Im Dezember wird in Texas ein 41-jähriger gebürtiger Jordanier vor Gericht stehen. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, über eine Social-Media-App Mordaufrufe an Anhänger des IS verbreitet zu... Mehr»

Bild-Chef beklagt „selbstmörderischen Wahnsinn“: Unser Staat beschützt jene, die uns die Kehle durchschneiden wollen

In ungewöhnlich scharfen Worten kritisiert der Chefredakteur der "Bild"-Zeitung die Regierung von Kanzlerin Merkel. Mehr»

Verfassungsschutz warnt vor wachsender Gefahr durch Kinder aus islamistischen Familien in Deutschland

Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor Kindern, die in islamistischen Familien in Deutschland aufwachsen. Es gebe Anzeichen für eine "schnellere, frühere und wahrscheinlichere... Mehr»
Werbung ad-infeed3