Schlagwort

Islam

Sarrazin und Abdel-Samad (Teil 2): „Der Glaube an die Freiheit sinkt in dieser Gesellschaft, aber auch die Bereitschaft, etwas dafür zu tun“

Wer verändert wem mehr? Europa den Islam oder der Islam Europa? Wie erklärt sich das Einknicken der deutschen Elite vor dem Islam? Dieser und anderer Fragen gehen die Islamkritiker Thilo Sarrazin... Mehr»

Deutschland als neues Zentrum der islamischen Gülen-Bewegung

Die islamische Gülen-Bewegung gilt in Deutschland in verschiedenen öffentlichen Bereichen seit Jahren als sehr aktiv. Mehr»

Sarrazin und Abdel-Samad diskutieren in Dresden (Teil 1): „Der Hass vergiftet uns alle“

"Unsere Demokratie muss sich wehren gegen Menschen, die mit Hass arbeiten, egal ob sie Muslime oder Bio-Deutsche sind." In einer Diskussionsrunde über den Islam sind sich die Islamkritiker Thilo... Mehr»

Moscheeverband Ditib bekräftigt Willen zu Neuanfang und weist Kritik zurück

Der Vorstand des Moscheeverbands Ditib hat seinen Willen zu einem Neuanfang bekräftigt und zugleich die Kritik der vergangenen Wochen an einer zu engen Anbindung an die Türkei zurückgewiesen. Mehr»

Ipsos: Anteil von Migranten und Muslimen in Deutschland wird drastisch überschätzt

Die Bundesbürger überschätzen offenbar den Anteil von Migranten und Muslimen in Deutschland deutlich. Mehr»

„Kardinalsfarbe Rot nicht die Flagge eines Neo-Marxismus“: Priesterkreis fordert Kardinal Marx zum Rücktritt auf

Der in Paderborn ansässige Priesterkreis „Communio veritatis“ hat den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, zum Rücktritt aufgefordert. Marx hatte sich zuvor vom... Mehr»

Kretzschmar und das Künast-Paradoxon: Bringt die zum Schweigen, die fehlende Redefreiheit in Deutschland kritisieren

Handballstar Stefan Kretzschmar hat in einem Interview kritisiert, Sportler getrauten sich keine Meinungen mehr zu äußern, die ihre Sponsoren vergrämen könnten. Dafür fordern Linke auf Twitter... Mehr»

Greinsfurth: Ehefrau mit 38 Messerstichen getötet – 37-Jähriger als „islamistischer Fundamentalist“ den Behörden bekannt

Sie war zum Islam konvertiert. Sie hatte mit ihm vier Kinder. Nun ist sie tot. Mehr»

„Linke Hyänen“: Intoleranz und Hass auf Andersdenkende als politisches Leitmotiv

Der Hype um die erstmals in den Kongress gewählte Abgeordnete Rashida Tlaib war noch nicht richtig abgeklungen, da sorgte die Tochter muslimischer Einwanderer für einen Eklat. Ein Kommentar von... Mehr»

AfD-Leitantrag zum Europaparteitag: EU reformieren – oder 2024 ein Dexit

In einer Woche treffen die Delegierten der AfD in Riesa zusammen, um ein Europawahlprogramm zu verabschieden. Der Leitantrag ist gekennzeichnet von Forderungen nach Entideologisierung der EU und der... Mehr»

Jürgen Fritz über Thilo Sarrazin: „Einer der besten Analytiker der politischen Situation im Lande“

Was ist los mit unserer Gesellschaft? Ist diese noch zu retten oder wird sie die Massenmigration und die Multikulturalismus-Ideologie zu Grunde richten? Hierüber sprach Roland Tichy mit Thilo... Mehr»

Französischer Experte Gilles Kepel: „Dschihadismus strebt gezielt Bürgerkrieg in Europa an“ – UN-Migrationspakt als falsches Signal zur falschen Zeit

Gilles Kepel, ein französischer Islamwissenschaftler, hat sich in einem Interview erneut gegen Thesen gewandt, Anschläge wie jene in Straßburg hätten „nichts mit dem Islam zu tun“. Der... Mehr»

Visionär oder Scharlatan? Nostradamus prophezeit für 2019 Mord am Papst und Erdbebenkatastrophe in den USA

Die zwischen 1555 und 1557 entstandenen Prophezeiungen des Nostradamus beflügeln seit Jahr und Tag die Phantasie seiner Anhänger. Für 2019 wollen sie einmal mehr Warnungen vor dem Dritten Weltkrieg... Mehr»

Moschee-Steuer-Debatte wirft Fragen nach Auslandsfinanzierung auf

CDU-Innenexperte Christoph de Vries sieht es problematisch, "wenn islamistische Strukturen und Ideologien durch radikale Geldgeber aus dem Iran, Katar oder Saudi-Arabien in Deutschland verbreitet und... Mehr»

Muslime wollen Debatte über Moscheesteuer

Der Zentralrat der Muslime will eine "sachkundige und vernünftige" Diskussion zum Thema Moscheesteuer. Mehr»

Mit Moschee-Steuer Deutschlands Islam von Erdoğan befreien? Vorschlag einer Pflichtabgabe stößt auf Skepsis

In Union und SPD gibt es Rückhalt für den Vorschlag der liberalen Islam-Theologin Seyran Ates, durch eine Moschee-Steuer die muslimischen Gemeinden unabhängiger vom Ausland zu machen. Andernorts... Mehr»

Von radikalen Muslimen enthauptete Studentin setzte sich gegen Islamophobie ein

Der Tod zweier skandinavischer Wanderinnen, die im Atlas-Gebirge unterwegs waren, erschütterte die Welt. Nun wurde bekannt, dass sich eines der Opfer gegen Islamophobie einsetzte. Mehr»

Koalitionspolitiker fordern „Moschee-Steuer“ für Muslime

Politiker der GroKo haben sich für die Einführung einer "Moschee-Steuer" ausgesprochen. Mehr»

Antisemitismus geht hauptsächlich von judenfeindlichen Muslimen und Linken aus

Für eine EU-Studie zu Antisemitismus wurden über 16.000 Juden in zwölf EU-Ländern befragt. Die Studie ergab, dass Antisemitismus hauptsächlich von judenfeindlichen Muslimen und Linken ausgeht. Mehr»

Bundesverwaltungsgericht hebt Urteil zu islamischem Religionsunterricht auf

Der Streit um den islamischen Religionsunterricht in NRW geht weiter. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied, dass die Eigenschaft des Zentralrates der Muslime und des Islamrates als... Mehr»