Schlagwort

Islamismus

">

Schweden: Anschläge und Schießereien werden vielerorts zum großstädtischen Alltag

In Schweden hat sich die Zahl der Bombenexplosionen in den ersten zehn Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Die Zahl der Schießereien mit Todesfolge hat sich in nur 20... Mehr»
">

Staatliche Stiftung aus Katar betreibt islamistische Unterwanderung – getarnt als Wohltätigkeit

Wie Investigativjournalisten enthüllen, will die staatliche Stiftung Qatar Charity neben 140 Moscheen auch eine Reihe von Schulen, Unternehmen und Kulturzentren in Westeuropa errichten. Im Schlepptau... Mehr»
">

Freunde an hoher Stelle? Amri-Untersuchungsausschuss will Pegida-Chef Bachmann vorladen

War ein Spitzenbeamter der Berliner Polizei so entrüstet über den Anschlag auf dem Breitscheidplatz 2016, dass er prompt interne Infos an Pegida-Chef Lutz Bachmann weitergeleitet hat? Dazu will der... Mehr»
">

Europa vor neuer Tyrannei? Beobachtungsstelle sieht zunehmende Übergriffe gegen Christen 

Während der Vollversammlung der europäischen Bischöfe in Santiago di Compostela legte die Beobachtungsstelle von Intoleranz und Diskriminierung von Christen ihren Jahresbericht vor. Dieser weist... Mehr»
">

Meinungsfreiheit am Ende: In Frankreich herrscht intellektueller Terror

Bald wird es in Frankreich niemand wagen zu sagen, dass jeder offen vom Islam inspirierte Angriff einen Bezug zum Islam hat. In Frankreich stirbt die Meinungsfreiheit in Raten. Ein Gastbeitrag von Guy... Mehr»
">

Drohnen-Video zeigt US-Angriff auf IS-Terror-Fürst Baghdadi

Ein Video zeigt den Angriff von US-Einheiten auf den geheimen Stützpunkt des IS-Führers Abu Bakr al-Baghdadi, wobei die völlige Zerstörung des Anwesens zu sehen war. Mehr»
">

Verfassungsschutz: Haldenwang will nach „Lageverschärfung im Rechtsextremismus“ den Bundestrojaner

In Anbetracht steigender und sich verändernder Risiken werden Deutschlands Nachrichtendienste über Gebühr in ihren Befugnissen und Möglichkeiten beschränkt. Dies beklagten die Chefs des... Mehr»
">

Nach Messer-Show vor Berliner Synagoge: Syrer verhaftet, freigelassen und nun untergetaucht

Mit einem Messer tauchte Mohamad M. vor der Berliner Synagoge auf, provozierte und bedrohte die Objektschützer dort. Nach kurzer Festnahme ließ man ihn am nächsten Morgen laufen. Nun ist er... Mehr»
">

„Nehmt keine Juden und Christen zu Gefährten“: Konya lässt Hass-Plakat nach Protesten entfernen

In der als streng religiös geltenden türkischen Stadt Konya haben islamistische Jugendorganisationen in einem gemeindeeigenen Schaukasten eine Hassbotschaft gegen Juden und Christen ausgehängt.... Mehr»
">

Zahl islamistischer Gefährder sinkt – Doch kein Anlass für Entwarnung

Die Polizei stuft inzwischen deutlich weniger Islamisten als „Gefährder“ ein als noch vor einem halben Jahr. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht,... Mehr»
">

Wenn die Begriffe falsch sind, kann die Politik nicht richtig sein!

Sprache, Kultur, Zeitgeist und Recht stehen in enger Beziehung zueinander. Wenn das freie Wort beschränkt wird, der Austausch politischer Gedanken nicht mit Jedem stattfinden darf und eine... Mehr»
">

Syrien: Türkei soll mithilfe von Islamisten-Milizen vorrücken – Berichte über Morde an Zivilisten

Bei ihrer Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien soll die Türkei auch auf Angehörige radikalislamischer Milizen zurückgreifen, die im Syrienkrieg zuvor schon Kriegsverbrechen begangen hätten.... Mehr»
">

Kurz fordert engere Zusammenarbeit europäischer Geheimdienste gegen rechten Terror und Islamismus

Nach dem Terroranschlag von Halle fordert Kurz ein stärkeres Zusammenwirken auf europäischer Ebene im Kampf gegen rechte Gewalt. Doch auch der "importierte Antisemitismus der Islamisten" sollte... Mehr»
">

Türkei: Breite Zustimmung zu Syrien-Offensive – Kurden fürchten Wiedergeburt des IS

Bereits 109 „Terroristen“ seien im Wege der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien liquidiert worden, heißt es aus Ankara. Kritiker halten das Terror-Argument hingegen für vorgeschoben.... Mehr»
">

Limburger Lkw-„Vorfall“: Terror-Akt oder „Amokfahrt aus psychischen Motiven“? – Innenminister lässt alle Wege offen

Die Behörden ermitteln in alle Richtungen. Aktuell ist die Frage brennend, ob es sich um einen Terror-Akt oder eine andere Art psychischer Tat handelt. Das Motiv des Syrers ist bisher unbekannt. Mehr»
">

Paris: Anti-Terror-Staatsanwalt übernimmt Polizeimorde – Täter war Islam-Konvertit und hörte „Stimmen“

Nach dem tödlichen Messerangriff im Pariser Polizeipräsidium hat die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Damit erhärtet sich die Hypothese einer Radikalisierung des... Mehr»
">

Türkei: Weitere fünf Deutsche wegen „Terrorverdachts“ in Haft – Seehofer bestreitet Datenweitergabe

Nach den jüngst bekannt gewordenen Verhaftungen angeblicher PKK-Sympathisanten aus Deutschland in der Türkei hat sich die Zahl dort wegen des Verdachts auf Staatsschutzdelikte inhaftierter Deutscher... Mehr»
">

Seehofer: Rechtsextremismus ist neben Islamismus die größte Bedrohung in Deutschland

Horst Seehofer will aktiver gegen den Rechtsextremismus vorgehen. Dazu sollen das Bundeskriminalamt und der Verfassungsschutz personell und organisatorisch gestärkt werden. Mehr»
">

Zum ersten Mal: Österreich nimmt Kinder von IS-Anhängerin auf

Österreich hat zwei Kinder einer österreichischen IS-Anhängerin im Alter von 1 und 3 Jahren nach Wien geholt. Die Mutter hatte sich 2014 im Alter von 15 Jahren dem IS angeschlossen und gilt... Mehr»
">

Judenhass als Folklore am Brandenburger Tor – Gegendemonstranten wurden von Polizei weggeführt

Würde eine Neonazi-Kundgebung am Brandenburger Tor mit „Landser“ oder „Stahlgewitter“ als Musikacts stattfinden und die Polizei den Gegendemonstranten verbieten würde, antinazistische... Mehr»