Schlagwort

Jaber al-Bakr

">

Al-Bakr-Suizid: Union kritisiert Maas – „Eine solche tagelange Funkstille ist schon außerordentlich“

"Eine solche tagelange Funkstille, solch ein Desinteresse des Bundesjustizministers an einem so bedeutsamen Fall, ist schon außerordentlich", sagte Unions-Rechtsexpertin Elisabeth Winkelmeier-Becker.... Mehr»
">

Medien: Terrorverdächtiger al-Bakr spähte Flughafen in Berlin aus

Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr soll Medienberichten zufolge sein mutmaßliches Anschlagsziel, einen der Flughäfen in Berlin, selbst ausgespäht haben. Mehr»
">

Al-Bakr: US-Geheimdienst lieferte Hinweise – Telefonat mit IS abgehört

Ein US-Geheimdienst hat einem Medienbericht zufolge Hinweise auf ein Telefonat zwischen dem IS und Jaber al-Bakr geliefert. Darin ging es um die Herstellung von Sprengstoff und mögliche Ziele. Der... Mehr»
">

Suizid von al-Bakr: Merkel fordert schnelle und umfassende Aufklärung – Tillich räumt Fehler ein

Was in dem Fall falsch gelaufen sei, "das wird nun schnell und umfassend zu untersuchen sein", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Mehr»
">

Zentralrat der Muslime ehrt „Helden von Leipzig“ für Überwältigung al-Bakrs

Der Zentralrat der Muslime hat angekündigt, die Syrer, die den Terrorverdächtigen Jaber Al-Bakr überwältigten, auszeichnen zu wollen – für "ihren Mut und ihre Zivilcourage". Mehr»
">

Albakr-Suizid: Wer ist schuld? – Wendt: „Wenn es Versäumnisse gab, ist Justizminister fällig“

Hätten die Leipziger Justizbehörden den Selbstmord des Terrorverdächtigen al-Bakr verhindern können? Diese Frage wird politische Folgen haben. Die Ereignisse und Vorwürfe überschlagen sich.... Mehr»
">

Ermittler: Terrorverdächtiger al-Bakr beschuldigte „Helden von Leipzig“ der Mitwisserschaft

Die Enthüllungen über den Terrorverdächtigen Al-Bakr haben sich überschlagen, bevor sein Selbstmord gemeldet wurde. Er soll sogar seine Landsleute, die ihn ausgeliefert hatten, der Mitwisserschaft... Mehr»
">

Albakr-Suizid: „JVA-Angestellte erkannten keine akute Suizidgefahr“ – Pressekonferenz

Auf der Pressekonferenz des Sächsischen Justiministeriums zum Selbstmord des Terror-Verdächtigen Jaber Albakr hieß es: Das JVA-Personal in Leipzig habe sich professionell und gesetzgemäß... Mehr»
">

Al-bakr-Suizid: Wendt fordert schnelle Aufklärung – „Man darf sich in der Tat nicht viel Zeit lassen“

Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr ist tot - jetzt fordert Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine schnelle und umfassende Aufklärung der Vorgänge in der JVA Leipzig. Auch... Mehr»
">

Maaßen: Festgenommener Syrer wollte offenbar Züge oder Flughäfen angreifen

Der unter Terrorverdacht festgenommene Syrer Jaber A. hat nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes Pläne für Angriffe auf Züge in Deutschland und zuletzt auf Flughäfen in Berlin gehabt. Mehr»
">

Terrorverdächtiger von Chemnitz al-Bakr in der Nacht in Leipzig festgenommen

Der flüchtige Terrorverdächtige von Chemnitz Dschaber al-Bakr ist in der Nacht in Leipzig festgenommen worden. "Wir sind geschafft, aber überglücklich" Das teilte die sächsische Polizei am... Mehr»