Schlagwort

Jahreswechsel

Mutter bekommt Zwillinge, aber es ist der Jüngere, der alle überrascht

Wahrscheinlich ist es die häufigste Frage, die Zwillingen gestellt wird: „Wer ist älter?” Hier geht es dann tatsächlich um Minuten, vielleicht um ein bis zwei Stunden, mehr aber auch nicht,... Mehr»

Busbranche schlägt Alarm: Busfahrer für Betriebe nur noch schwer zu finden

Ein Dienstwagen mit 500 PS und Arbeit, wo andere Urlaub machen – so wirbt die Busbranche um Fahrer. Doch die wenigen Bewerbungen machen die Suche schwierig. Und es gibt Streit um Schulbusse. Mehr»

Ausbau einer neuen Fleisch-Kennzeichnung gefordert

Beim Fleischkauf interessieren sich Supermarkt-Kunden zunehmend dafür, wie die Tiere gelebt haben. Doch woran sind bessere Bedingungen zu erkennen? Die Diskussion über ein neues Logo nimmt wieder... Mehr»

Klimaziel der Luftfahrt in Gefahr – Industrie verlangt Subventionen vom Staat

Airlines wollen bald CO2-neutral wachsen. Dazu brauchen sie nachhaltiges Flugbenzin. Das ist aber noch zu teuer. Regierungen müssen mit Subventionen einen Markt schaffen, verlangt die Industrie. Mehr»

Kurz verschnaufen

Mehr»

Großer Andrang bei Gurlitt-Schau in Bern

Vom Sensationsfund zur Realität: Nach Jahren der Begutachtung durch Experten sind Werke der Gurlitt-Sammlung erstmals öffentlich zu sehen. Mehr»

Kalifornien startet legalen Marihuana-Verkauf

In Kalifornien hat der legale Verkauf von Marihuana für jedermann begonnen. Beobachter erwarten, dass der Markt allein in Kalifornien bis 2020 auf jährlich 7 Milliarden Dollar anwachsen dürfte.  Mehr»

Frankreichs Silvesterbilanz: Zwei Polizisten brutal zusammengeschlagen – Über 1000 Autos abgefackelt

In der Silvesternacht in Frankreich wurden zwei Polizisten brutal zusammengeschlagen und über 1000 Autos angezündet. Präsident Macron zeigt sich empört. Mehr»

Stromnetz unter Druck – Tennet meldet Rekordkosten für Noteingriffe

Fast eine Milliarde Euro musste der Netzbetreiber Tennet 2017 für sogenannte Noteingriffe ins Netz zahlen. Ursache ist der Ausbau der erneuerbaren Energie. Mehr»

Papst-Appell: Migranten friedliche Zukunft zusichern

Der Pontifex wird nicht müde, zu mehr Solidarität mit Flüchtlingen und Migranten aufzurufen. An Neujahr erneuert Franziskus seinen Appell - die Hoffnung Schutzsuchender dürfe nicht erstickt... Mehr»

Frankreichs Präsident appelliert an Europäer – Macron will mehr EU und weniger Nationalstaaten

Emmanuel Macron stimmt seine französischen Landsleute zum Jahreswechsel auf weitere Reformen ein, richtet sich in seiner Neujahrsansprache aber auch an alle anderen Europäer. Ziel müsse es sein,... Mehr»

Zwei Tote durch Silvesterfeuerwerk in Brandenburg

In Brandenburg sind in der Silvesternacht zwei Männer bei Böller-Unfällen ums Leben gekommen. Der "unsachgemäße Umgang mit Feuerwerk" sei für die beiden Männer im Alter von 19 und 35 Jahren in... Mehr»

Wiener Neujahrskonzert mit Dirigent Riccardo Muti

Auf Abonnement-Karten für die Wiener Philharmoniker müssen Interessierte schon mal zwölf Jahre lang warten. Die Chance auf eine, Platz für das Neujahrskonzert ist fast mit jener auf einen... Mehr»

Spuren einer Nacht

Mehr»

Prosit Neujahr

Mehr»

Bundesbank: Geldhäuser parken Milliarden in Tresoren

Banken und Sparkassen zahlen derzeit drauf, wenn sie Geld bei der Europäischen Zentralbank parken. Wohin also mit dem Geld in Zeiten von Strafzinsen? Mehr»

Olympia, Fußball-WM und eine Heim-EM: Die Highlights 2018

Winter-Olympia im Februar, die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer: Die Höhepunkte des Sportjahres 2018 sind klar gesetzt. Doch auch ein weiteres Duell zwischen Vettel und Hamilton sowie das... Mehr»

Zwei Millionen Menschen begrüßen neues Jahr am New Yorker Times Square

Rund zwei Millionen Menschen am New Yorker Times Square haben das neue Jahr begrüßt. Einheimische und Touristen aus aller Welt trotzten der eisigen Kälte von minus 12,7 Grad Celsius. Mehr»

UN-Generalsekretär Guterres ruft „Alarmstufe rot“ für den Planeten aus

UN-Generalsekretär António Guterres blickt mit Besorgnis auf das kommende Jahr. "Am Neujahrstag 2018 ... schlage ich Alarm." Mehr»

Kim Jong Un droht mit Atomwaffenangriff: „Der Atomknopf ist immer auf meinem Tisch“

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un drohte am Montag in seiner Neujahrsansprache mit einem Atomwaffenangriff. Mehr»
Werbung ad-infeed3