Schlagwort

Jahreswechsel

">

Zeitarbeit, Mindestlohn-Ausnahmen: Diskussion um Flüchtlinge

Konjunkturexperten und Arbeitsagentur-Chef Frank-Jürgen Weise haben sich gegen eine Aufweichung des Mindestlohns bei Flüchtlingen ausgesprochen. Mehr»
">

Grütters für Neuanfang bei Stiftung Flucht und Vertreibung

Nach dem neuerlichen Personaldebakel bei der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung hat sich Stiftungsratschefin Monika Grütters (CDU) für einen Neuanfang ausgesprochen. „Wir sollten die... Mehr»
">

Versicherer: Großteil der Verträge künftig ohne Garantiezins

Lebensversicherungen ohne fest garantierte Zinsen werden nach Einschätzung des Chefs der Allianz Leben in Zukunft den Großteil der Verträge bilden. Mehr»
">

Verbraucherzentralen kritisieren vage Angaben bei Lebensmitteln

Die Verbraucherzentralen kritisieren vage Angaben auf Lebensmittelpackungen, die den eigentlichen Hersteller und genaue Zutaten verschleiern. „Das ist legale Irreführung des Käufers“, sagte der... Mehr»
">

Die Tops & Flops im Sport im Jahr 2015

Im Jahr 2015 standen zwar nicht die ganz großen Sportereignisse an, aber dennoch gab’s zahlreiche Triumphe und Enttäuschungen. Ein Überblick der Deutschen Presse-Agentur: TOPS:  SKISPRINGER... Mehr»
">

Bundesagentur erzielt Überschuss von 3,5 Milliarden Euro

Die Bundesagentur für Arbeit wird das Jahr 2015 mit einem Überschuss von 3,5 Milliarden Euro abschließen. „Die positive Entwicklung entsteht fast ausschließlich durch Minderausgaben, die sich... Mehr»
">

Sportjahr 2015: Bolt «gestürzt» – Barça feiert in Berlin

Als seine Sprinter-Kollegen schon bedröppelt den Weg in die Kabine suchten, war Usain Bolt dann doch noch zu stoppen. Nach seinem Gold über 200 Meter wurde der Jamaikaner fies von hinten … Mehr»
">

Arbeitgeber gegen Mindestlohn von 9 Euro

Ein Jahr nach Einführung des Mindestlohns haben die Arbeitgeber Forderungen nach einer kräftigen Erhöhung zurückgewiesen. So sei etwa eine Anhebung auf 9 Euro illusorisch, sagte der Präsident des... Mehr»
">

Post will Kulanz zeigen: Porto steigt auf 70 cent ab 1. Januar

Beim erhöhten Briefporto zum neuen Jahr will sich die Deutsche Post in den ersten Januar-Tagen kulant zeigen. Es würden zwar ab 2016 nur noch die erhöhten Preise gelten, aber die Post werde... Mehr»
">

Italien ringt um Pompeji – und eine Verlängerung des EU-Programms

Der Erhalt des antiken Pompeji wurde stark vernachlässigt, sodass 2010 das weltbekannte „Haus der Gladiatoren“ nach schweren Regenfällen einstürzte. Seither gibt es das EU-Prgogramm „The... Mehr»
">

Was deutsche Telefon- und Internetkunden 2016 erwartet

Wie steht Deutschland im europäischen Vergleich da? Gerade bei Preisen für Datenverbindungen ist noch Luft nach unten. Denn im europäischen Vergleich fallen die Datenpakete, die man hierzulande je... Mehr»
">

Branche: Fernbusse erstmals mit 20 Millionen Fahrgästen

In Fernbusse sind in diesem Jahr voraussichtlich so viele Bundesbürger gestiegen wie nie zuvor. „Wir haben in den vergangenen beiden Jahren die Fahrgastzahl zwei Mal verdoppelt, bis auf 16... Mehr»
">

Torjäger-Rekorde: «Lewy» und «Auba» im Tor-Wettstreit

Als in der Bundesliga zuletzt ein Spieler 30 oder mehr Tore am Saisonende verbuchen konnte, waren Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang noch gar nicht geboren. Nun sind die beiden... Mehr»
">

Arbeitgeber dringen auf Ende des starren Acht-Stunden-Tags

Arbeitgeber wollen mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit. „Der starre Acht-Stunden-Tag passt nicht mehr ins digitale Zeitalter, wir wollen mehr Beweglichkeit“, sagte der Präsident des... Mehr»
">

Preise für Rohstoffe fallen: Grund ist die schwache chinesische Wirtschaft

Die Preise für Rohstoffe sind in den vergangenen eineinhalb Jahren drastisch eingebrochen und haben sich teilweise halbiert. Ein Grund ist das geringere Wachstum der chinesischen Wirtschaft.... Mehr»
">

FIFA-Krise das Symbol des Werteverfalls im Fußball

Joseph Blatter hat in den vergangenen Monaten praktisch alles verloren. Trotz ramponierter Reputation, komplettem Machtverlust und merklich angeschlagener Gesundheit hat sich der suspendierte... Mehr»
">

Vom Himmel hoch

Vom Himmel hoch: In Bulgarien fliegt der Weihnachtsmann wirklich noch zu seinen Einsätzen. Foto: Emil Mihaylov Mehr»
">

Warum heißt der Jahreswechsel Silvester? Wer ist Silvester I.?

Silvester I. ist der Namenspatron für den 31. Dezember. Von 314 bis zu seinem Tod am 31. Dezember 335 war er Bischof von Rom und Papst. Schon seit dem 5. … Mehr»