Schlagwort

Jens Spahn

Klinisch tot und doch am Leben – Schwebend über dem OP (Teil 2)

Trotz seines Komas konnte ein Patient das Gespräch zwischen Chefarzt und Oberarzt genauestens anhören. Als die Frage gestellt wurde, ob er Organspender sei, kehrte der Patient schnell wieder in... Mehr»

Klinisch tot und doch am Leben – Schwebend über dem OP (Teil 1)

Herzstillstand. Was 344 Menschen an der Schwelle Ihres Todes erlebten, fasste der niederländische Herzspezialist Pim van Lommel in seiner Studie zusammen. Mehr»

Gesundheitsminister erntet Buhrufe: 500 Meter langer „Olympischer Brief“ fordert Änderungen des Pflegenotstands

"Burnout, Depressionen, Rückenschmerzen“ bei den Pflegekräften und „blutig entlassene“ Patienten machen die Angestellten im Gesundheitswesen wütend. Auf der Kundgebung vor der... Mehr»

Gesundheitsminister Spahn beim Deutschen Ärztetag – 250 Delegierte diskutieren über Organspende

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird heute zur Eröffnung des Deutschen Ärztetags in Münster erwartet. Bei dem viertägigen Treffen geht es auch um umstrittene Gesetze der großen... Mehr»

Ärztepräsident: Spahns Reformen gefährden Patienten

Spahns Reformen gefährden die Sicherheit der Patienten, meint Frank Ulrich Montgomery. "Ärztliche Kernaufgaben sollen schrittweise an Berufe ausgelagert werden, die dafür nur unzureichend... Mehr»

Impfpflicht: Der „unbestechliche Rabendoktor“ über die große Masern-Lüge

"Ein zuverlässiger lebenslanger Schutz, wie ihn das Robert Koch-Institut noch heute auf seiner Webseite behauptet, entsteht auch durch zwei Masernimpfungen nicht." Das sagt der Münchner Kinderarzt... Mehr»

Wurde Dieter Bohlen für Masern-Impf-Lüge gekauft? Frage bei SchrangTV + Video

Es geht zur Zeit um Masern und um Impfzwang durch gesetzliche Impfpflicht für Kinder. Juristisch gehört das persönliche Selbstbestimmungsrecht jedoch zur verfassungsrechtlich geschützten... Mehr»

Nach Impfung: Erster Masern-Todesfall in Niedersachsen seit 2001 – Gesundheitsministerin gegen Impfpflicht

Nachdem eine Masernerkrankung in ihrem Umfeld aufgetreten war, ließ sich eine Mutter gegen Masern impfen. Jetzt ist sie tot. Mehr»

Fraktionsübergreifender Widerstand gegen Spahns Organ-„Spende“-Lösung

Wer nicht ausdrücklich sagt, dass er seine Organe nicht Spenden will, soll automatisch Spender werden, ob er davon weiß oder auch nicht, so die vom derzeitigen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU)... Mehr»

Spahn will Bußgelder bei Impfpflicht „flexibel gestalten“ – Kita-Verbot für Impfverweigerer

Bundesgesundheitsminister Spahn will die von ihm geplanten Bußgelder bei Verstößen gegen eine Masern-Impfpflicht flexibel gestalten. Wer dauerhaft seiner Impfpflicht nicht nachkomme, werde härter... Mehr»

Die Impfpflicht … und bist Du nicht willig, so brauch ich Gewalt – Von Egon W. Kreutzer

In der Demokratie, so heißt es in alten, überholten Schriften, bestimmt die Mehrheit des Volkes über die Gesetze. Was hat das mit den Masern zu tun und der geplanten Impfpflicht? Mehr»

Spahns Impfpflicht: Rund 600 000 müssten gegen Masern nachgeimpft werden

Gesundheitsminister Spahn will die Masern mittels einer Impfpflicht ausrotten. Hunderttausenden Kindern und Erwachsenen fehlt die Impfung angeblich. Aber kann man Menschen dazu zwingen? Und soll man... Mehr»

Impfen oder 2.500 Euro Strafe: Ab März 2020 plant Spahn Impfpflicht für Masern

Das Elternrecht gilt nicht mehr: Wer sein Kind nicht gegen Masern impft, soll künftig eine Geldstrafe von bis zu 2.500 Euro zahlen. Zudem soll sein Kind vom Kita-Besuch ausgeschlossen werden. Dies... Mehr»

Studie: Bessere Bezahlung von Pflegekräften kostet Milliarden

Jens Spahn möchte die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte verbessern. Ein erster Schritt ist die Anhebung ihrer Gehälter auf ein tarifliches Niveau. Das würde zwischen 1,4 und 5,2 Milliarden Euro... Mehr»

Spahn gründet Experten-Gremium: Soll Digitalisierung im Gesundheitswesen forcieren

Mit einem elfköpfigen Expertenteam will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Digitalisierung des Gesundheitswesens verbessern. Damit sollen digitale Innovationen schneller im Alltag der Patienten... Mehr»

Abgeordnete für neue Organspende-Regeln: Wer nicht widerspricht, soll automatisch Spender werden

Mehr als 9000 Schwerkranke warten auf ein lebensrettendes Spenderorgan. Doch viele Menschen erklären sich nicht zur Spende bereit. Nun nimmt die Debatte über neue Regeln Fahrt auf. Mehr»

Trotz Eingriff in die Freiheit: Spahn will Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für eine Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen ausgesprochen. „Aus meiner Sicht macht es bei Gemeinschaftseinrichtungen Sinn“, sagte Spahn am... Mehr»

AOK-Reform von Jens Spahn: Bundesländer wehren sich gegen bundesweites System

Das Gesundheitsministerium plant, die bislang regionalen Krankenkassen der AOK bundesweit zu öffnen. Dagegen regt sich Widerstand aus den Bundesländern. Mehr»

Apple und Co. sollen vollen Zugriff auf unsere Gesundheitsdaten bekommen

Die Bundesregierung treibt die elektronischen Patientenakte mit Macht voran. Das Silicon Valley soll vollen Zugriff auf unsere Gesundheitsdaten bekommen können. Mehr»