Schlagwort

Jerusalem

Knesset billigt Gesetz zur Beschränkung der Demonstrationsfreiheit im Lockdown

Das israelische Parlament hat einem Gesetz zur Beschränkung der Versammlungsfreiheit während der Corona-Pandemie zugestimmt. Mehr»

Auch Honduras will Botschaft in Israel bis Jahresende nach Jerusalem verlegen

Honduras will seine Botschaft in Israel noch vor Ende des Jahres von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu habe bei einem Telefonat im... Mehr»

Hagia Sophia wird wieder Moschee: „Religiöser Raumgewinn“ oder bloßer Wegfall von Eintrittsgebühren?

In der christlichen Welt hat die Umwandlung von Istanbuls weltberühmter Hagia Sophia in eine Moschee für Aufregung gesorgt. Einige befürchten sogar die Zerstörung 1.300 Jahre... Mehr»

Archäologie: Drei unterirdische Räume nahe der Klagemauer aus der Römerzeit entdeckt

Israelische Forscher haben drei unterirdische Räume an einem "erstklassigen Standort" in der Nähe der Klagemauer (Jerusalem) entdeckt. Diente das 1.400 Jahre alte System als... Mehr»

Ausgrabung im biblischen Lachisch enthüllt Tempel voller Schätze

Lachisch war vor rund 4.000 Jahren eine der wichtigsten kanaanitischen Städte im Land Israel. Nun haben Archäologen einen Tempel mit wertvollen Funden ausgegraben. Mehr»

Steinmeier in Jerusalem: „Wir bekämpfen den Antisemitismus – Wir trotzen dem Gift des Nationalismus“

Aus Anlass des 75. Jahrestags der Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz sprach Steinmeier in der israelischen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem... Mehr»

Gedenken an den 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz: Eine besondere Geste der Versöhnung

Jerusalem erwartet in dieser Woche Staatsgäste aus fast 50 Ländern. Die Großveranstaltung mit dem Titel „An den Holocaust erinnern, Antisemitismus bekämpfen“ wird an die... Mehr»

Brasilien eröffnet Handelsvertretung in Jerusalem

Brasilien folgt dem Beispiel der USA und Russlands und wird seine Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. Mehr»

Von Pontius Pilatus erbaut: 2.000 Jahre alte Straße in Jerusalem entdeckt

Ein alter Weg, der wahrscheinlich von den Pilgern auf ihrem Weg zur Anbetung am Tempelberg benutzt wurde, wurde nun in Jerusalem entdeckt. Datiert wird er durch mehr als 100... Mehr»

Unions-Außenpolitiker lehnen Botschaftsverlegung nach Jerusalem ab – Petr Bystron fordert Erklärung

Die Junge Union will die deutsche Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen und damit die Stadt als Hauptstadt Israels anerkennen. Die Unions-Fraktion lehnt dies ab. Mehr»

Islamische Staaten verurteilen Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem

Die islamischen Staaten haben bei ihrem Gipfeltreffen in Mekka die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem kritisiert. Zudem riefen sie zu einem Boykott aller Länder auf, die... Mehr»

Jerusalem, Tempelberg: Zeitgleich mit Brand an Notre Dame – Feuer an der Al-Aqsa-Moschee

Am Montagabend fing auf dem Gelände der „Al-Aqsa-Moschee“ auf dem Tempelberg in Jerusalem ein Wächterhäuschen auf dem Dach eines Gebetsraumes Feuer. Der Brand konnte schnell... Mehr»

AfD-Mann Bystron kritisiert Anti-Israel-Politik in Berlin und Brüssel: Deutsche Außenpolitik von Soros inspiriert?

Der Bundestagsabgeordnete der Alternative für Deutschland, Petr Bystron, hat in einem Gastkommentar für das Portal "Arutz Sheva" scharfe Kritik an der Nahostpolitik der deutschen... Mehr»

Israel: Konflikt zwischen Rivlin und Netanjahu wird schärfer – Verhältnis zu Orban und Kurz als Zankapfel

Der latente Konflikt zwischen Israels Staatspräsident Reuven Rivlin und Premierminister Benjamin Netanjahu droht zu eskalieren. Die drohende Korruptionsanklage gegen Netanjahu ist... Mehr»

Gaza Opfer – Eine vorhersehbare Tragödie

Proteste an der Grenze zwischen Israel und Gaza-Streifen verliefen blutig, fielen aber kleiner aus als die Hamas erhofft hatte. Mehr»

Einweihung der neuen US-Botschaft in Jerusalem im Livestream

Die Trump-Administration hält heute eine Eröffnungszeremonie der neuen US-Botschaft in Jerusalem ab. Mehr»

Radikale Hamas lehnt Teilnahme an Treffen führender Palästinenser zu Jerusalemfrage ab

Die radikalislamische Hamas nimmt nicht an einem Treffen führender Palästinenser teil, bei dem die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch die USA diskutiert... Mehr»

Putin und Erdogan bekräftigen Willen zur Gründung von Palästinenserstaat

Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan hätten in einem Telefonat ihren Willen bekräftigt, "weiter auf die Realisierung des Rechts des palästinensischen Volkes auf einen... Mehr»

Palästinenser wollen US-Vermittler nicht mehr treffen

Die Palästinenser sind nach der US-Anerkennung Jerusalems nicht mehr zu Treffen mit Vermittlern aus den USA bereit. Mehr»

Stimme aus Israel: Trump gefährdet den Friedensprozess – nicht jene, die zu Terror-Taten gegen Unschuldige aufrufen?

"Überall lese ich, Trump hätte durch die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels dem Friedensprozess ein Ende gesetzt. Angesichts der Reaktionen muss man sich allerdings... Mehr»