Schlagwort

Jesiden

">

Baden-Württemberg: Studie beklagt zunehmenden Einfluss von Scharia-Gerichten und „Friedensrichtern“

Gewinnen Strukturen aus gescheiterten Staaten auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung? Nachdem ähnliche Studien bereits in NRW und Berlin zu beunruhigenden Ergebnissen gekommen waren, geht nun... Mehr»
">

München: Prozess gegen deutsche IS-Jennifer – „Mama“, dann Stille – Jesidische Mutter schildert Tod ihrer Tochter (5)

Eine deutsche Islam-Konvertitin und IS-Frau ist eines furchtbaren Verbrechens beschuldigt. Sie soll tatenlos zugesehen haben, wie die 5-jährige Ranja als Strafe in der Sonne verdurstete. Mehr»
">

Kinder aus Vergewaltigung durch IS-Kämpfer können nicht Teil der Jesidengemeinde werden

Die Gemeinschaft der Jesiden wurde durch den IS zwar erheblich dezimiert, doch Kinder die durch Vergewaltigung jesidischer Frauen durch IS-Kämpfer entstanden wollen sie nicht in ihren Reihen haben. Mehr»
">

Langjähriges Oberhaupt der Jesiden in deutscher Klinik gestorben

Die lange von der IS-Miliz grausam verfolgte Minderheit der Jesiden im Irak trauert: Ihr Prinz Tahsin Said Ali starb im Alter von 85 Jahren nach langer Krankheit in Deutschland, wie ihr oberster... Mehr»
">

„Kein Herankommen“: Bielefelds Jobcenter-Chef spricht über Probleme mit jesidischen Flüchtlingen

Im Irak versuchte die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS), die Volksgruppe der Jesiden auszulöschen. Viele von ihnen haben in Deutschland Zuflucht gefunden. Ihr Leben in einer... Mehr»
">

US-Menschenrechtler: „Obama hat Jesiden dem Genozid ausgeliefert – Trump hat sie befreit“

Scharfe Kritik am Abzug der US-Truppen durch den damaligen US-Präsidenten Barack Obama hat der US-Menschenrechtsaktivist Jason Jones geübt. Insbesondere Kurden und Jesiden hätten die Folgen des... Mehr»
">

Die fortlaufende „Flüchtlings“-Aufnahme machts möglich: Weitere Jesidinnen berichten über IS-Peiniger in Baden-Württemberg

Die Opfer von IS-Terroristen treffen nun in Deutschland wieder auf ihre Peiniger - unterdessen geht die massenhafte Einwanderung von unbekannten Menschen munter weiter. Mehr»
">

Bremen: BAMF gewährt 1.200 Ausländern Asyl ohne Anspruch – Unregelmäßigkeiten seit 2016 bekannt und ignoriert

Die suspendierte Leiterin des BAMF Bremen und fünf weitere Beteiligte sollen in ca. 1.200 Fällen Asylanträge zu Unrecht bewilligt haben. Sie sollen Asylbewerber dazu verleitet haben, ihren... Mehr»
">

Mehr als 3.000 Jesiden drei Jahre nach Entführung noch in IS-Gefangenschaft

2014 wurden rund 6.400 Jesiden vom IS entführt. Mehr als 3.000 von ihnen werden noch immer gefangengehalten oder vermisst. Mehr»
">

Irakische Armee entdeckt jesidisches Massengrab in Sindschar-Region

In der jesidischen Sindschar-Region wurde eine neues Massengrab entdeckt. Bei den 73 Leichen handele es sich um Jesiden, die vom IS hingerichtet worden seien, heißt es aus irakischen... Mehr»
">

Sara berichtet: Sie behandelten uns wie Tiere. Ich wurde vom IS versklavt und misshandelt und habe dennoch überlebt

Wie eine junge Frau ihr Schicksal in die eigenen Hände nimmt. Eine mehr als persönliche Biografie, die uns einmal mehr verdeutlicht, dass Krieg, Terror, Flucht und Vertreibung tagtäglich... Mehr»
">

Klartext zum IS-Völkermord: „Behindern mächtige Staaten die Aufklärung?“ – Amal Clooney fragt UN

Warum will niemand den IS vor Gericht bringen? In einer Rede vor UN-Vertretern stellte Menschenrechtsanwältin Amal Clooney einige unbequeme Fragen. Mehr»
">

Bremen-Blumenthal: Wurde 15-jähriger Syrerjunge Opfer ethnischer Konflikte?

Ein jugendlicher Syrer war in der Silvesternacht in Bremer Stadtteil Blumenthal von mehreren Personen angegriffen worden und hatte dabei schwere Kopfverletzungen erlitten. Jetzt ist er gestorben. Die... Mehr»
">

UN-Ermittler: Völkermord an Jesiden muss gestoppt werden

Tausende Angehörige dieser religiösen kurdischen Minderheit seien schutzlos brutalsten Kriegsverbrechen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgesetzt, beklagt die vom UN-Menschenrechtsrat... Mehr»
">

Deutscher IS-Terrorist verkauft Sex-Sklavinnen online

Ein deutscher IS-Terrorist hat via Facebook zwei junge Frauen für 8.000 Dollar als Sklavinnen zum Verkauf angeboten. Die Bilder sind bereits von Facebook entfernt worden. Mehr»
">

Rettungsprogramm für vergewaltigte Frauen und Kinder aus dem Nordirak

Baden Württemberg und Niedersachsen drehen den Flüchtlingsspieß um. Statt blinder Willkommenskultur und offene Grenzen für alle zu propagieren gehen die beiden Bundesländer einen direkten Weg:... Mehr»