Schlagwort

John Bolton

">

Impeachment-Verfahren: Bolton rückt mit unveröffentlichtem Buch in Fokus

Die Demokraten sehen in Trumps Ex-Sicherheitsberater John Bolton einen neuen Kronzeugen und fordern Zeugen im Amtsenthebungsverfahren zuzulassen. Boltons Aussagen sollen belastendes Material... Mehr»
">

US-freundliche Politik und Zuflucht für Oppositionelle: Nimmt Iran Albanien ins Visier?

In einer Ansprache anlässlich der Ausschaltung des Revolutionsgarden-Generals Qassem Soleimani soll Irans geistliches Oberhaupt Ajatollah Ali Khamenei Verwünschungen gegen Albanien ausgestoßen... Mehr»
">

Big Five: Ex-Direktorin von Cambridge Analytica enthüllt Geheimnis hinter moderner Propaganda

Reumütig zeigt sich die frühere Direktorin für Geschäftsentwicklung von Cambridge Analytica, Britanny Kaiser. Auf Twitter will sie Dokumente über Strategien der Manipulation auf der Basis von... Mehr»
">

USA: Trump wählt Frieden statt Krieg – Reaktionen aus Deutschland zur Entlassung von Bolton

Nach der Entlassung des Nationalen Sicherheitsberaters John Bolton zeichnet sich ein Kurswechsel der USA in Sachen interventionistischer Außenpolitik ab. Mehr»
">

Trump entlässt Nationalen Sicherheitsberater John Bolton

US-Präsident Donald Trump hat seinen Nationalen Sicherheitsberater John Bolton entlassen. „I informed John Bolton last night that his services are no longer needed at the White House“,... Mehr»
">

US-Sicherheitsberater Bolton hebt „territoriale Integrität“ der Ukraine hervor

Der Nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses stellt ein mögliches Treffen von US-Präsident Trump mit dem neuen ukrainischen Staatschef Wolodymyr Selenskyj in Aussicht. John Bolton betont,... Mehr»
">

Trump-Sicherheitsberater: USA würden No-Deal-Brexit „mit Begeisterung unterstützen“

Seit Monaten ringen Brüssel und London um die Frage eines geregelten Brexit - ein EU-Austritt ohne Abkommen wäre mit vielen Risiken und Unwägbarkeiten vebunden. US-Sicherheitsberater John Bolton... Mehr»
">

Iran-Diplomatie: „Europa verkauft seine Werte und verletzt seine eigenen strategischen Interessen“

Auf die Verlegung des US-Flugzeugträgers USS Abraham Lincoln hat der Iran mit neuerlichen Drohungen reagiert. Trotz des verstärkten Raketen-Terrors gegen Israel durch iranisch finanzierte Milizen... Mehr»
">

USA stufte iranischen Revolutionsgarden offiziell als „Terrororganisation“ ein – Iran reagiert

Nachdem die US-Regierung die iranischen Revolutionsgarden offiziell als "Terrororganisation" einstufte, erklärt der Iran die USA seinerseits zu "staatlichem Förderer des Terrorismus". Mehr»
">

Kurz bei Trump: Großer Bahnhof für Österreichs Kanzler im Weißen Haus

Hochrangige Gesprächspartner, ein freundlicher Empfang, aber auch eine offene Ansprache von Differenzen kennzeichneten den Besuch von Österreichs Kanzler Sebastian Kurz im Weißen Haus.... Mehr»
">

US-Sicherheitsberater Bolton: Trump will von Erdogan Garantien für Kurden

„Wir denken nicht, dass die Türken Militäroperationen unternehmen sollten, die nicht voll mit den USA abgestimmt sind und denen die USA nicht zugestimmt haben“, sagte Bolton Berichten zufolge. Mehr»
">

Kalter Krieg 2.0 oder Chance auf Neuordnung? Was ein Ende des INF-Abrüstungsvertrags nach sich ziehen könnte

Die Ankündigung des US-Präsidenten Donald Trump, den INF-Abrüstungsvertrag infrage zu stellen, hat in Moskau weniger aufgeregte Reaktionen hervorgerufen als erwartet. Offenbar sieht man dort auch... Mehr»
">

Nach Treffen mit US-Nationalem Sicherheitsberater: Maas sorgt sich um transatlantisches Verhältnis

Er habe bei dem Gespräch mit Bolton nochmals "in aller Deutlichkeit" den Willen der Bundesregierung und ihrer europäischen Partner bekräftigt, an dem Abkommen festzuhalten, sagte der... Mehr»
">

Bill Gates warnte US-Präsident Trump: Bis zu 33 Millionen Tote im Falle einer Pandemie

Milliardär und Unternehmer Bill Gates warnte US-Präsident Trump vor den Folgen einer modernen Pandemie oder eines Biowaffenangriffs. Die USA habe weder Notfallpläne noch ausreichende Vorkehrungen -... Mehr»
">

US-Wahlkampf: Romneys Berater gegen Menschenrechtsverletzungen in China

In den USA ist der Wahlkampf voll im Gange. Und zum ersten Mal werden dabei auch Themen angesprochen, die sonst bei den Politikern gern unter den Teppich gekehrt werden. So … Mehr»