Schlagwort

Junge Alternative

">

AfD-Nachwuchs schickt Journalisten raus

Die AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA) hat auf ihrem Bundeskongress in Magdeburg die Presse teilweise ausgeschlossen. Journalisten mussten am Samstag für eine Aussprache zum Thema... Mehr»
">

Überfall vor Berlinale Veranstaltung: Staatsschutz ermittelt

Im Überfall auf vier Mitglieder der jungen Alternative (JA), ermittelt nun der Polizeiliche Staatsschutz, der für politische Verbrechen und Terror zuständig ist. Mehr»
">

„Junge Alternative“ nimmt Einladung von Berlinale-Chef zu Holocaust-Film an

Die Berliner Sektion der Jungen Alternative begrüßt die Aufführung eines Holocaust Filmes auf der Berlinale und nimmt Kosslicks Einladung gerne an, teilt die AfD-Jugendorganisation in einer... Mehr»
">

Visionen deutscher Jungpolitiker: Von marxistischer Welterlösung bis zum Staat als Dienstleister – AfD-Jugend schweigt

Von "radikaler Veränderung unserer Lebensweise" oder "Exit-Strategie aus dem Krisenkapitalismus" bis hin zu Gründerförderung, Digitalisierung und Homeoffice reichen die Antworten deutscher... Mehr»
">

AfD-Bundesvorstand will der Jungen Alternative (JA) ihren Status entziehen

Der AfD-Bundesvorstand will der umstrittenen Jungen Alternative (JA) ihren Status als Jugendorganisation der Partei aberkennen. Der AfD-Konvent soll einen Antrag auf Änderung des entsprechenden... Mehr»
">

Verfassungsschutz-Keule: Was die AfD tatsächlich zu befürchten hat

Staatsrechtler Dietrich Murswiek hat ein weiteres Gutachten im Auftrag der AfD verfasst. Darin geht es um die möglichen beamtenrechtlichen Risiken, die für Mitglieder der Partei im Staatsdienst im... Mehr»
">

Junge Alternative ruft zur Demo gegen DITIB-Moschee in Stuttgart-Feuerbach auf

„DITIB stoppen - Gegen die Erdogan-Moschee in Stuttgart-Feuerbach", unter diesem Motto ruft die "Junge Alternative"-Stuttgart zur Demonstration am 12. Mai auf. Mehr»
">

350 Gegendemonstranten zur AfD-Kundgebung in Heilbronn – Umliegende Gymnasien lassen Unterricht ausfallen

Die 40 Teilnehmer der Veranstaltung der jungen Alternativen wurde am Montag von 350 Gegendemonstranten mit Pfeifen übertönt. Die umliegenden Gymnasien ließen aufgrund der Kundgebung Teile ihres... Mehr»