Schlagwort

Jusos

">

Jusos: Auf Hartz-IV-Sanktionen gänzlich verzichten – SPD-Parteitag soll abstimmen

Juso-Chef Kevin Kühnert will den SPD-Parteitag über eine Abschaffung der gesamten Hartz-IV-Sanktionen abstimmen lassen. Ziel sei, "dass die SPD künftig komplett auf Sanktionen verzichtet und... Mehr»
">

Juso-Spitze fühlt SPD-Vorstandskandidaten auf den Zahn

"Die SPD ist seit Jahren Regierungspartei und konnte einige Projekte umsetzen", heißt es im ersten Fragevorschlag. "Trotzdem sinken unsere Umfragewerte immer weiter. Welche Schlüsse zieht Ihr für... Mehr»
">

SPD-Vorsitz: Kühnert will Walter-Borjans und Esken unterstützen

Juso-Chef Kevin Kühnert will sich beim Wettbewerb um den SPD-Parteivorsitz für den ehemaligen NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken einsetzen. Sie... Mehr»
">

Jusos provozieren mit Baseballschläger-Bild auf Facebook

Die Jusos in Berlin veröffentlichten auf Facebook eine Illustration zum Zusammenhalt gegen Nationalisten – notfalls per Baseballschläger. Mehr»
">

Jusos in der Kritik: Büchsenwurfaktion auf Bilder deutscher Politiker neben Hitler und anderen Diktatoren

Im fränkischen Ansbach sorgten die Jusos für Unfrieden: Auf einem Infostand waren als Ziele beim Büchsenwerfen Bilder von deutscher Politikern der AfD, CDU und CSU sowie die von Diktatoren wie... Mehr»
">

Verkehrsminister: „Kühnert ist ein hoffnungsloser Fall“ – SPD-Spitze muss sich „klar“ distanzieren

"Wir feiern das Ende des Sozialismus und die friedliche Revolution in der DDR vor 30 Jahren. Der Sozialismus ist gescheitert. Das ist gut so", so der CSU-Politiker. Wer aus Zeiten des Sozialismus und... Mehr»
">

AfD-Chefin Alice Weidel sieht Jusos-Chef Kühnert als „Fall für den Verfassungsschutz“

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat den Jusos-Vorsitzenden Kevin Kühnert als „Fall für den Verfassungsschutz“ bezeichnet. „Dass der Jusos-Chef für sein Herumwühlen in der... Mehr»
">

Kühnert auf Otto Grotewohls Spuren: Kapitalismus nicht mehr nur „zähmen“, sondern „überwinden“

Die „demokratische Bodenreform“ bildete eine tragende Säule der „antifaschistisch-demokratischen“ Ordnung, die unter Federführung durch die sowjetische Besatzungsmacht nach 1945 in der... Mehr»
">

„Verzapfter Unsinn“, „verirrter Fantast“, „zu viel geraucht“: Juso-Chef Kühnert erntet heftige Kritik wegen Sozialismus-Thesen

Großunternehmen wie BMW kollektivieren, den Besitz von Immobilien beschränken: Juso-Chef Kevin Kühnert steht nach seinen Sozialismus-Thesen massiv in der Kritik. Mehr»
">

Vollzieht die CDU leise einen Rechtsruck? Junge Union wählt Tilman Kuban zum Bundesvorsitzenden

Wird die CDU unter Neu-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer wieder offener für konservative Positionen? Bevor sich Tilman Kuban am Samstag in Berlin in einer Kampfabstimmung um den Vorsitz der... Mehr»
">

SPD rückt noch weiter nach links: Kühnert stellt Recht auf Eigentum an Immobilien infrage

Berlins Immobilienmarkt leidet an den Folgen politischer Überregulierung und Gängelung von Investoren – Juso-Sprecher Kevin Kühnert will noch mehr Staat im Wohnungswesen. Bei „Maischberger“... Mehr»
">

Die Jusos, die Politik und der Kindermord – Ein Kommentar

Mit der unverblümten Forderung nach einer vollständigen Legalisierung der Abtreibung bis zum 9. Lebensmonat des embryonalen Kindes würden endgültig die Schleusen für den ungehinderten breiten... Mehr»
">

Visionen deutscher Jungpolitiker: Von marxistischer Welterlösung bis zum Staat als Dienstleister – AfD-Jugend schweigt

Von "radikaler Veränderung unserer Lebensweise" oder "Exit-Strategie aus dem Krisenkapitalismus" bis hin zu Gründerförderung, Digitalisierung und Homeoffice reichen die Antworten deutscher... Mehr»
">

Axel Retz: Zirkus Sarrazin – Vorhang auf zur dritten Aufführung!

Gastautor Axel Retz rettet sich in seinem letzten Newsletter in diesem Jahr in "Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung" bei der Beschreibung unserer real existierenden Politikszenerie. Als... Mehr»
">

Jusos: SPD soll sich gegen Verbot des linksradikalen Vereins „Rote Hilfe“ einsetzen

Der linksextremistische Verein "Rote Hilfe" soll verboten werden. Nun fordert die SPD-Jugendorganisation, dass sich die Mutterpartei für den Erhalt des radikalen Vereins mit früheren Kontakten zur... Mehr»
">

Mutterschaft und Familie als Feindbild totalitärer Ideologen

Nachdem unter dem Eindruck der Zerstörungen, die totalitäre Ideologien bis 1945 geschaffen hatten, die Nachkriegsjahre in Europa eine Phase der Rückbesinnung auf Familienwerte und eine... Mehr»
">

Von Storch spricht von „Babymörderfraktion“: Jusos fordern Legalisierung von Tötung außerhalb des Mutterleibes lebensfähiger Kinder

Dass die SPD nun das Werbeverbot für Abtreibungen bekämpft und die Jusos gleich den gesamten § 218 abschaffen wollen, zeigt, dass die politische Linke ihre Salamitaktik in dieser Frage nie... Mehr»
">

Jusos wollen Abtreibungen bis zur Geburt legalisieren

Die Jusos sprachen sich auf ihrem Bundeskongress Anfang Dezember in Düsseldorf mehrheitlich für eine vollständige Legalisierung der Abtreibung aus. Das hieße auch, das die Tötung des Ungeborenen... Mehr»
">

Die SPD und ihre radikaleren Jusos: Viel Frust und kaum gemeinsame Antworten

Andrea Nahles hofft auf mehr Geschlossenheit – doch die Jusos kommen Nahles nicht entgegen. Mit großer Mehrheit erklären sie: "Diese große Koalition war, ist und bleibt ein politischer Fehler"... Mehr»
">

SPD-Chefin Nahles stellt sich der Parteijugend

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles spricht am Samstag auf dem Juso-Bundeskongress in Düsseldorf. Mehr»