Schlagwort

Kanzler

">

Kanzlerkandidatur: „Bild“ zweifelt an den Chancen von Jens Spahn

Unter dem Eindruck der Debatte um den künftigen CDU-Vorsitz und die damit wahrscheinlich verbundene Kanzlerkandidatur 2021 hat die "Bild"-Zeitung die Frage aufgeworfen, ob für den potenziellen... Mehr»
">

„Welt“-Chefredakteur Poschardt: CDU sollte Kanzlerfrage klären und Zeitgeistsurfen beenden

Eine verklausulierte Forderung an die CDU, Kanzlerin Angela Merkel zum vorzeitigen Räumen des Kanzleramtes zu drängen, richtet „Welt“-Chefredakteur Ulf Poschardt. Die Partei brauche dringend... Mehr»
">

Publizist Steingart: „AKK wird nicht Kanzlerkandidatin“ – Söder könnte dritter CSU-Starter werden

Obwohl niemand es wagte, CDU-Bundeschefin Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem Parteitag herauszufordern, meinen Gabor Steingart und sein Kollege Michael Bröcker, die Frage der Unions-Kanzlerkandidatur... Mehr»
">

Klöckner: „Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich ja nicht ins Amt geputscht“

Es sei "weder fair noch sachgerecht, jetzt - nach einem so herausfordernden Jahr den Stab über sie zu brechen", sagte Julia Klöckner über Annegret Kramp-Karrenbauer. Mehr»
">

CDU-Debakel: NRW-Ministerpräsident mahnt zu mehr Zusammenhalt

"Wenn wir selbst sagen, wir sind grottenschlecht, warum soll jemand anderes uns dann gut finden?", sagte NRW- Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) Mehr»
">

Günther (CDU): Schluss mit Kanzlerdebatte – Leipziger Parteitag muss „echter Befreiungsschlag“ werden

Die Diskussionen um die Zukunft von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer sollen beendet werden, so Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU). Mehr»
">

Umfrage: Bürger halten Merz für guten Kanzlerkandidaten der Union – AKK fällt durch

1.007 Menschen wurde telefonisch zu möglichen Kanzlerkandidaten der Union befragt. 42 Prozent sahen Friedrich Merz ganz vorn. Mehr»
">

CDU-Debatte um Urwahl für Kanzlerkandidatur geht in nächste Runde

"Der Urwahlantrag hat nicht das Ziel, eine bestimmte Person zum Kanzlerkandidaten zu machen, sondern die Basis zu motivieren", sagte der Chef der Jungen Union (JU), Tilman Kuban. Mehr»
">

Friedrich Merz will Merkel-Amtszeit beenden: Die Untätigkeit der Kanzlerin „legt Nebelteppich über das Land“

Für Friedrich Merz ist Kanzlerin Merkel die Hauptverantwortliche für die Krise der CDU. Er fordert ein vorzeitiges Ende ihrer Amtszeit, das gesamte Erscheinungsbild der Bundesregierung sei "einfach... Mehr»
">

Wird AKK zur CDU-Chefin mit der kürzesten Amtszeit? Nur drei Landeschefs trauen ihr Kanzleramt zu

Nicht einmal ein Jahr ist Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Bundesvorsitzende im Amt – schon demontieren sie die eigenen Funktionäre. Nur die Verbände aus Bremen, MV und dem Saarland stehen... Mehr»
">

Sommerinterview Markus Söder: Keine Zusammenarbeit mit der AfD – Sonderwirtschaftszonen im Osten

CSU-Chef Markus Söder ruft Konservative unter den AfD-Wählern und -Mitgliedern auf, sich von der Partei abzuwenden. Im Sommerinterview der ARD plädierte er dafür, in strukturschwachen Gebieten... Mehr»
">

Harald Schmidt findet Grünen-Chef Habeck „toll“, er traut ihm das Amt des Bundeskanzlers zu

Harald Schmidt (61) hält die Wahl des Grünen-Chefs Robert Habeck zum Bundeskanzler „nicht für unwahrscheinlich“. Die Frage, ob er Habeck auch wählen würde, ließ Schmidt unbeantwortet. Mehr»
">

CDU/CSU fallen auf historisches Tief: 24 Prozent – Sinkende Zustimmung für Kramp-Karrenbauer

Nicht einmal mehr jeder Vierte will laut Forsa der CDU oder der CSU zur Zeit seine Stimme geben. Noch verheerender die Zustimmungswerte für die Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer. Mehr»
">

Kanzlerkandidat Habeck? – Was wird dann aus dem „Wünsch-Dir-Was-Weltverbesserer-Wohlfühl-Bonus“ der Grünen?

Mit den hohen Wahlergebnissen der Grünen kommt für sie das Thema Kanzlerkandidat auf. Doch würde den Menschen bewusst, was die Vorstellungen der Grünen für ihren Lebensalltag tatsächlich... Mehr»
">

Nach Kanzlersturz in Österreich: Wer wird neuer Übergangskanzler?

Zum ersten Mal in der Geschichte der 2. österreichischen Republik wurde ein Kanzler und sein Kabinett durch den Nationalrat abgewählt. Doch wen wird Bundespräsident Van der Bellen (Grüne) nun als... Mehr»
">

Misstrauensvotum gegen Kurz: FPÖ will sich noch nicht auf klare Haltung festlegen

Vor einem möglichen Misstrauensantrag gegen Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist auf Seiten des zurückgetretenen Koalitionspartners FPÖ noch keine Entscheidung diesbezüglich... Mehr»
">

Ibiza-Affäre: Österreichs Ex-Kanzler Franz Vranitzky fürchtet Staatskrise

Österreichs ehemaliger Bundeskanzler Franz Vranitzky (SPÖ) hat angesichts der durch das sogenannte „Ibiza-Video“ ausgelösten Regierungskrise, vor einer Staatskrise in Wien gewarnt.... Mehr»
">

FPÖ unterstützt Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz – Zielte Ibiza-Video eigentlich auf Österreichs Regierung ab?

Nach dem Bruch der Koalition ist es in Österreich denkbar, dass auch der Kanzler abtreten muss. Alles läuft auf einen Showdown im Parlament hinaus. Das sogenannte Ibiza-Video von 2017 könnte dazu... Mehr»
">

Grüner Kanzler? Jeder Fünfte kann sich Habeck im Amt vorstellen

Hält der Höhenflug der Grünen an, dürften sie gezwungen sein, einen Kanzlerkandidaten aufzustellen. Ein Grüner im mächtigsten Amt der Republik ist demnach nicht mehr unvorstellbar. Mehr»
">

FOCUS-Chefkorrespondentin: Brinkhaus hat mit Spekulation über muslimischen CDU-Kanzler „schweren Fehler“ begangen

Ohne Not und zur Unzeit seien die Spekulationen von Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus über einen möglichen muslimischen CDU-Bundeskanzler erfolgt, kritisiert Margarete von Ackeren. Die Debatte,... Mehr»