Schlagwort

Karl-Heinz Rummenigge

">

Rummenigge: Wir sind «von der Muse des Erfolges geküsst»

Seit 2002 ist Karl-Heinz Rummenigge Bayern-Chef. In 15 Monaten ist Schluss. Zum 65. Geburtstag spricht er über seine finale Agenda in der Corona-Krise, Nachfolger Oliver Kahn, Triple-Coach Flick und... Mehr»
">

Rummenigge will baldige Fan-Rückkehr: «Sind dazu bereit»

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hofft für die Beratungen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf positive Signale für eine Rückkehr von Fans in... Mehr»
">

Rummenigge für Rückkehr der Fans: «Es kann gelingen»

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat sich vehement und mit Leidenschaft für eine moderate Rückkehr von Fans in die Fußballstadien ausgesprochen.„Wir müssen weggekommen von... Mehr»
">

Bayern-Boss Rummenigge warnt vor Favoritenschreck Lyon

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat nach dem überraschenden Champions-League-K.o. von Manchester City gegen den Favoritenschreck Olympique Lyon vor dem Halbfinalgegner der Münchner gewarnt.„Ich... Mehr»
">

Rummenigge warnt vor schwierigen Zeiten

Wegen der Corona-Krise ist der FC Bayern diesmal nicht auf großer Tour. Und die Folgen der Pandemie werden den Fußball nach Einschätzung von Karl-Heinz Rummenigge auch weiter hart treffen. Der... Mehr»
">

Rummenigge: Havertz-Transfer «in diesem Jahr nicht möglich»

Karl-Heinz Rummenigge hat den Hoffnungen auf eine zeitnahe Verpflichtung von Fußball-Nationalspieler Kai Havertz durch den FC Bayern München einen Dämpfer erteilt.„Ich sage es ganz klar: Ein... Mehr»
">

Rummenigge lobt TV-Vertrag: «Erstklassiges Ergebnis» 

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat den durch die Deutsche Fußball Liga gerade ausgehandelten TV-Vertrag gelobt.„Ich bin der Meinung, dass es der DFL gelungen ist, in diesen schwierigen... Mehr»
">

Rummenigge gegen Offenlegung von Spielergehältern

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hält nichts von der Idee einer Veröffentlichung von Spielergehältern. „Das ist kalter Kaffee. Damit würden wir doch nur eine... Mehr»
">

Rummenigge kritisiert DFB-Chef: «Vor der eigenen Tür» fegen

Karl-Heinz Rummenigge hat sich „irritiert“ über die Forderung von DFB-Präsident Fritz Keller nach mehr Demut im deutschen Profifußball gezeigt.„Vielleicht sollte man sich beim DFB mal einen... Mehr»
">

Rummenigge rechnet mit Einigung im Vertragspoker mit Neuer

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge rechnet im stockenden Vertragspoker des FC Bayern mit Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer mit einer Einigung auf eine Zusammenarbeit über 2021 hinaus.Der... Mehr»
">

Rummenigge erwartet Auswirkungen auf Transfermarkt

Karl-Heinz Rummenigge erwartet durch die Corona-Krise Auswirkungen auf den Transfermarkt.„Jede Krise beinhaltet aber auch eine Chance. Seit langer Zeit entwickeln sich Ablösesummen und Gehälter... Mehr»
">

Rummenigge: «Saison zu Ende spielen» – Auch im September

Eine komplette Absage der Saison und eine Fußball-Bundesliga mit nur noch 14 oder 16 Clubs schließt Karl-Heinz Rummenigge trotz der gegenwärtigen Existenzkrise durch die Coronavirus-Pandemie... Mehr»
">

EM-Absage laut Rummenigge «möglicherweise notwendig»

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hält eine Absage der Fußball-Europameisterschaft in diesem Sommer aus zweierlei Hinsicht für denkbar.„Es ist möglicherweise... Mehr»
">

Rummenigge: Champions-League-Sommerturnier sinnlos

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge erteilt den Ideen für noch mehr Champions-League-Fußball eine Absage. Die neue Club-WM der FIFA findet bei den Münchnern dagegen Gefallen. Mehr»
">

Rummenigge kündigt Entscheidungen mit Bayern-Stars an

Karl-Heinz Rummenigge kündigt Gespräche mit verdienten Bayern-Stars wie Thomas Müller, Manuel Neuer oder Jérôme Boateng an.„Wir haben einige Spieler, die noch 1,5 Jahre Vertrag haben. Da werden... Mehr»
">

Rummenigge rechtfertigt Nübel-Verpflichtung und rühmt Neuer

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat die ablösefreie Verpflichtung von Schalke-Torwart Alexander Nübel zur nächsten Saison verteidigt und zugleich Kapitän Manuel Neuer gerühmt.„Also mal... Mehr»
">

Rummenigge erwartet «reibungslose» Übergabe an Kahn

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erwartet bei seinem Rückzug Ende Dezember 2021 einen fließenden Übergang zum designierten Nachfolger Oliver Kahn.Der einstige Nationaltorhüter... Mehr»
">

Rummenigge: RB Leipzig wird sich „in der Spitze“ etablieren

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zollt RB Leipzig Respekt – die Aufgabe des Fußball-Rekordmeisters für das Spitzenspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) in Sachsen sei aber klar.... Mehr»
">

Allianz gegen FCB & BVB: Rummenigge rügt «Team Mittelstand»

Reinhard Rauball verabschiedet sich nach zwölf Jahren vom Spitzenamt in der DFL. Die Konfliktlinie zwischen den Profi-Clubs bleibt für seinen Nachfolger bestehen. Die Kleinen nerven die Großen.... Mehr»
">

Rummenigge will bis Ende 2021 beim FC Bayern bleiben

Karl-Heinz Rummenigge plant nicht, sein Amt als Vorstandsvorsitzender des FC Bayern schon vor dem Ablauf seines Vertrages Ende 2021 aufzugeben.In einem Interview der „Bild am Sonntag“ betonte der... Mehr»