Schlagwort

Karl-Theodor zu Guttenberg

Plagiat und mangelnde Distanz? FU-Professor fordert Rücktritt von Ministerin Giffey

Sozialwissenschaftler Peter Grottian von der FU Berlin fordert in der „Süddeutschen“ den Rücktritt von Bundesfamilienminister Franziska Giffey und ihren Verzicht auf den Doktortitel. Ihre... Mehr»

Ex-Generalinspekteur Kujat: „Unsere Sicherheit ist bei dieser Bundesregierung nicht in guten Händen“

Mit kritischen Worten geizte Ex-NATO-General Harald Kujat nicht, als er sich im Interview mit dem „Focus“ zum derzeitigen Zustand der Bundeswehr äußerte. Mehr»

Maas schließt Lösung mit Assad in Syrien aus: „Hat Chemiewaffen gegen seine Bevölkerung eingesetzt“

"Dass jemand, der Chemiewaffen gegen seine Bevölkerung einsetzt, ein Teil dieser Lösung sein kann, das kann sich wohl niemand vorstellen", meinte Bundesaußenminister Heiko Maas heute. Mehr»

Merkel begrüßt Comeback von zu Guttenberg: „Finde es gut, dass er im Wahlkampf auftritt“

Ex-Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg unterstützt im Wahlkampf seine Partei. "Ich schätze Karl-Theodor zu Guttenberg und finde es gut, dass er im Wahlkampf auftritt", sagt dazu die... Mehr»

Lob für die Bundeskanzlerin: Ex-Verteidigungsminister Guttenberg beginnt Wahlkampfauftritte

Deutschland sei "bei meiner ehemaligen Chefin" in den besten Händen, sagte heute der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bei seinem ersten Wahlkampfauftritt in Bayern. Mehr»

Ex-Verteidigungsminister Guttenberg beginnt Wahlkampfauftritte in Kulmbach

Ex-Verteidigungsminister Guttenberg beginnt eine Reihe von Wahlkampfauftritten für die CSU. Er spricht morgen in der Stadthalle von Kulmbach in der Nähe des fränkischen Stammsitzes seiner Familie. Mehr»

Ex-Verteidigungsminister Guttenberg greift Ende August in Wahlkampf ein

Er ist nicht ganz Weg vom Fenster: Der einstige Shootingstar der CSU, Karl-Theodor zu Guttenberg, startet Ende August eine Reihe von Wahlkampfauftritten für seine Partei. Mehr»

Guttenberg: „Russland – größte Gefahr für den Weltfrieden“

Von Russland, das unter Putin "in eine Diktatur abgeglitten" sei, gehe die größte Gefahr für den Weltfrieden aus, meinte der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Mehr»

Die CSU wirbt um Karl-Theodor zu Guttenberg – Gemeinsame Wahlveranstaltungen geplant

Karl-Theodor zu Guttenberg unterstützt den Wahlkampf der CSU, will sich aber nicht um ein neues Bundestagsmandat bewerben. Das Internet sieht das kritisch: "Zuerst Schulz und jetzt auch noch... Mehr»

Guttenberg: Berlin muss hart auf Trump antworten

Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg fordert die Bundesregierung dazu auf, auf die "kruden Vorstellungen" des designierten US-Präsidenten Donald Trump "klar, konstruktiv und... Mehr»