Schlagwort

Katalonien

">

EU-Ratspräsident Tusk empfindet „Empathie“ bezüglich des Wunsches nach einem unabhängigen Schottland

Während die Befürworter einer schottischen Unabhängigkeit unter dem Eindruck ungelöster Handelsfragen zwischen Brüssel und London Rückenwind verspüren, hat der Ex-Chef des Europäischen Rates,... Mehr»
">

Katalonien: Angekündigte Neuwahlen veranlassen Madrid Gespräche mit Separatisten zu verschieben

Vorgezogene Neuwahlen in Katalonien haben die spanische Zentralregierung dazu veranlasst die geplanten Gespräche mit katalanischen Unabhängigkeitsbefürwortern zu verschieben. Mehr»
">

EU-Parlament: Katalanenführer Junqueras nicht mehr Europaabgeordneter

Das EU-Parlament erkennt den Spruch des spanischen Obersten Gerichts und der spanischen Wahlkommission an und erklärte, dass der katalanische Separatistenführer Junqueras kein Mitglied des... Mehr»
">

Spaniens Oberstes Gericht beugt sich nicht dem EuGH – Katalanenführer Junqueras bleibt in Haft

Der katalanische Unabhängigkeitsanführer Oriol Junqueras bleibt in Haft und darf sein EU-Parlamentsmandat nicht antreten. Damit widersetzt sich die spanische Gerichtsbarkeit dem Europäischen... Mehr»
">

Spanische Wahlbehörde: Katalanischer Regionalpräsident soll sein Amt abgeben

Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra soll abgesetzt werden, ordnete die spanische Wahlkommission an. Der Grund: Torra hatte sich geweigert, Symbole der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung... Mehr»
">

Spanischer Generalanwalt fordert Freilassung von Katalanen-Anführer Junqueras

Die instabile Mehrheitslage in Spaniens Parlament könnte den amtierenden Regierungschef Sanchez zu unvorhergesehenen Zugeständnissen treiben. Mehr»
">

Zwei katalanische Separatisten akkreditieren sich nach EuGH-Urteil für EU-Parlament

Einen Tag nachdem der EuGH die Blockade Spaniens zu ihrer Akkreditierung für unrechtmäßig erklärt hat, haben sich der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont und sein einstiger... Mehr»
">

Schwere Niederlage vor EU-Gericht für Spanien im Katalonien-Streit

Spanien darf den in das EU-Parlament gewählten katalanischen Separatisten ihre Parlamentssitze und ihre Immunadelsrechte nicht vorenthalten. Mehr»
">

Belgische Justiz prüft europäische Haftbefehle gegen Katalanen-Politiker

Ein belgisches Gericht prüft am Montag den europäischen Haftbefehl gegen den früheren katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont und zwei weitere Ex-Mitglieder der Regionalregierung. Die... Mehr»
">

Champions League: FC Barcelona schockt Borussia Dortmund mit 3:1 Sieg

Barcelona begrüßte im eigenen Camp Nou die Borussia aus Dortmund. Ein Schlagerspiel in der Champions League Gruppenphase. Am Ende feiern die Katalanen einen 3:1 Erfolg und der BVB muss um den... Mehr»
">

Katalanischer Regionalpräsident wegen „Ungehorsams“ vor Gericht

Die massiven Proteste gegen die Urteile spanischer Gerichte gegen katalanische Politiker sind noch nicht lange her. Nun drohen neue Proteste weil gegen den Regionalpräsidenten Kataloniens, Quim... Mehr»
">

Autobahn an der Grenze von Spanien und Frankreich wieder offen

Die Blockade der Autobahn, die zwischen Spanien und Frankreich in der Nähe zum Mittelmeer verläuft, wurde beendet. Bei der Räumung wurde niemand verletzt, 18 spanische Teilnehmer wurden... Mehr»
">

Katalonische Demonstranten blockieren Autobahn nach Frankreich

Die Proteste gegen die Verurteilung der katalanischen Separatistenführer vor einem Monat reißen nicht ab. Diesmal wurde eine Autobahn am Grenzkontrollpunkt zu Frankreich blockiert. Mehr»
">

Spanier wählen zum vierten Mal in vier Jahren ein neues Parlament – Sozialisten gelten als Favorit

Heute wählen die Spanien erneut ein neues Parlament. Das ist bereits das vierte Mal in vier Jahren, dass die Menschen in Spanien für eine Parlamentswahl zu den Urnen gerufen werden. Favorit sind die... Mehr»
">

Tausende demonstrieren in Barcelona gegen spanischen König – Motto: „Kein König – keine Angst“

Die Unabhängigkeitsbefürworter Kataloniens protestierten am Montag gegen die Anwesenheit des spanischen Königs in Barcelona. Der spanische König Felipe VI. drängte nach dem katalanischen... Mehr»
">

Rund 350.000 Katalanen demonstrieren in Barcelona

Die Polizei nannte die Zahl von rund 350.000 Teilnehmern, die am Samstag gegen die Verurteilung prominenter Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung demonstrierten. Mehr»
">

Nordspanien: Ein Toter und fünf Vermisste nach sintflutartigen Regenfällen

In Spanien ist bei Überschwemmungen infolge sintflutartiger Regenfälle ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Behörden am Mittwoch mitteilten, galten noch fünf weitere Menschen als vermisst. Auch in... Mehr»
">

Spanien: Druck auf Ministerpräsident Sánchez wächst nach Protesten in Katalonien

Spaniens Ministerpräsident Sánchez gerät wegen der gewaltsamen Proteste in Katalonien unter Druck: Die Opposition warf dem sozialistischen Regierungschef vor, nicht hart genug gegen radikale... Mehr»
">

Lage in Barcelona nach Gewalteskalation wieder leicht beruhigt

Die Lage in Barcelona hat sich nach den gewaltsamen Protesten wieder leicht entspannt. Die Regionalregierung Kataloniens rief Madrid zu "Verhandlungen ohne Vorbedingungen" auf. Mehr»
">

Katalonien: Verhandlungen mit Madrid „ohne Vorbedingungen“

Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra ruft Madrid zu Verhandlungen auf. Die Regierung in Madrid erklärte, sie sei stets bereit "für einen Dialog im Rahmen der Gesetze" und fordert Quim... Mehr»